Bewaffneter Konflikt

Ein bewaffneter Konflikt ist eine Auseinandersetzung zwischen dem Militär verschiedener Staaten (internationaler bewaffneter Konflikt) bzw. dem Militär, paramilitärischen Organisationen oder Aufständischen innerhalb eines Staats (nicht-internationaler bewaffneter Konflikt) [1].

Ein solcher Konflikt liegt juristisch bereits dann vor, wenn es noch nicht zu Kampfhandlungen gekommen ist, aber Militär oder paramilitärische Gruppen, die über zumindest regional begrenzte Macht verfügen (z. B. Kriegsherren mit ihren Milizen) drohen, ihre Macht zur Anwendung bringen, z. B. im Fall der militärischen Besetzung eines Landes. Im Fall der Gegenwehr spricht man von Kampfhandlungen in einem Krieg bzw. bürgerkriegsähnlichen Zuständen oder Bürgerkrieg. Die genaue Abgrenzung zwischen den Begriffen Bewaffneter Konflikt und Krieg ist nicht einheitlich und umstritten.

Ein Bewaffneter Konflikt kann internationalen (International armed conflict) oder nichtinternationalen (non-international armed conflict) Charakter haben. Diese Einordnung ist relevant, da das humanitäre Völkerrecht nur auf internationale bewaffnete Konflikte vollständig anwendbar ist. [2] [3]

Zwischen 1989 und 2000 sind laut Zeit (1/2002) 111 bewaffnete Konflikte an 74 Orten gezählt worden. Im Jahr 2000 wurden 40 Konflikte in 35 Staaten gezählt und im Jahr 2001 wurden 37 Konflikte in 30 Staaten gezählt. 2002 gab es auch mehrere Friedensschlüsse, so in Angola, Sierra Leone und in den Nubabergen im Sudan.

Einzelnachweise

  1. Wissenschaftlicher Dienst des Deutschen Bundestages: Zur völkerrechtlichen Kategorisierung von Konflikten, 28. Juni 2010
  2. Gerhard Werle: Völkerstrafrecht, Mohr Siebeck, 2007, Seite 403
  3. Wolfgang Vitzthum (Hrsg.): Völkerrecht, WDEG Recht, 2007, Seite 720

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bewaffneter Konflikt in Kolumbien — In Kolumbien findet seit mehr als vierzig Jahren ein bewaffneter Konflikt statt, dessen Beginn auf die Jahre 1964 bis 1966 datiert wird. Inhaltsverzeichnis 1 Beteiligte Parteien 2 Chronik des Konflikts 3 Strukturen des Konflikts …   Deutsch Wikipedia

  • Konflikt in Nordwest-Pakistan — Legende= In Blau, die Tribalen Regionen Pakistans (Süd und Nord Waziristan sind die zwei Distrikte des Südens); In Gelb, die agence d Orakzai, welche einen Teil der Stammesregion darstellt; In Grün, die Provinz Khyber Pakhtunkhwa Der Konflikt in… …   Deutsch Wikipedia

  • Konflikt im Nigerdelta — Der Konflikt im Nigerdelta basiert neben den ethnischen Differenzen im Vielvölkerstaat Nigeria auf einem bis heute ungelösten Streit um die Erdölförderungen im Nigerdelta zwischen den betroffenen Völkern einerseits und den vor Ort tätigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Konflikt: Friedliche Konfliktbearbeitung und Kriegsverhütung —   Um soziale Konflikte angemessen verstehen zu können, ist man gut beraten, nicht nur die Konfliktursachen und den Konfliktgegenstand im Auge zu behalten, sondern auch jeweils die Konfliktgeschichte, die beteiligten Konfliktparteien, den… …   Universal-Lexikon

  • Konflikt — Streit; Krach; Schlagabtausch; Schererei (umgangssprachlich); Wortwechsel; Gekabbel; Wickel (österr.) (umgangssprachlich); Hickhack (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Konflikt — Kon·flịkt der; (e)s, e; 1 eine schwierige Situation, die dadurch entsteht, dass zwei oder mehrere Personen / Gruppen verschiedene Wünsche, Forderungen o.Ä. haben <ein offener, schwelender Konflikt; etwas ruft einen Konflikt hervor, beschwört… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Bewaffneter Zwischenfall bei den Plitvicer Seen — …   Deutsch Wikipedia

  • Konflikt — Kon|flịkt 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: e〉 Streit, Widerstreit, Zwiespalt; Syn. Kollision (3); bewaffneter, innerer, politischer Konflikt; in einen Konflikt geraten; mit jmdm. in Konflikt geraten; mit dem Gesetz in Konflikt geraten das Gesetz übertreten …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Georgisch-Ossetischer Konflikt — Dieser Artikel oder Abschnitt wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Geschichte eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel im Themengebiet Geschichte auf ein akzeptables Niveau zu bringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hmong-Konflikt — Der Hmong Konflikt ist ein bewaffneter Konflikt zwischen den Streitkräften der Demokratischen Volksrepublik Laos und ehemaligen Mitgliedern der von der CIA im Zweiten Indochinakrieg geschaffenen Secret Army, die hauptsächlich der ethnischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”