Bewegliche Gedenktage

In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend - international oder national an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert oder über wichtige gesellschaftspolitische oder medizinische Problemlagen informiert wird. Für eine Liste der Gedenktage von Heiligen, siehe Heiligenkalender.

Bitte keine konkreten Gedenk- und Aktionstage in Monatskalender eintragen, die erst 2006 oder später eingeführt worden sind oder deren Tag jährlich neu festgelegt wird. Tage, die wochentagsgebunden sind, bitte der Liste voranstellen, z. B. Erster Sonntag oder Letzter Freitag.

Inhaltsverzeichnis

Januar

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Dritter Montag Martin Luther King Day (USA) seit 1986
Dritter Sonntag Welttag der Migranten und Flüchtlinge römisch-katholische Kirche, seit 1914
Letzter Sonntag Welt-Lepra-Tag initiiert durch Raoul Follereau in Erinnerung an den Todestag von Mahatma Gandhi, seit 1954
1. Januar Neujahrstag (Gregorianischer Kalender)
Nationalfeiertag in Brunei, Sudan, Kuba, Tschechien, Haiti, Samoa, Slowakei, Republik China (Taiwan)
Weltfriedenstag römisch-katholische Kirche, 1968 durch Papst Paul VI. proklamiert
2. Januar Berchtoldstag Schweiz
3. Januar
4. Januar Welt-Braille-Tag
Welttag der Brailleschrift
betreut durch Weltblindenunion, seit 2001
Nationalfeiertag in Myanmar
6. Januar Erscheinung des Herrn Christentum, orthodoxes Weihnachtsfest
Afrikatag römisch-katholische Kirche, seit 1891
7. Januar Nationalfeiertag in Kambodscha
8. Januar
9. Januar
10. Januar
11. Januar Nationalfeiertag in Albanien und Nepal
12. Januar
13. Januar
14. Januar
15. Januar
16. Januar
17. Januar Art’s Birthday von Robert Filliou initiierte Hommage an die Kunst, seit 1963
18. Januar Reichsgründungstag von 1871 bis 1918 deutscher Nationalfeiertag
19. Januar
20. Januar Nationalfeiertag in Guinea-Bissau und Kap Verde
Nationalfeiertag in Mali
21. Januar
22. Januar Deutsch-Französischer Tag Jahrestag des Élysée-Vertrages
23. Januar
24. Januar Welttag der sozialen Kommunikationsmittel römisch-katholische Kirche, seit 1967; Veröffentlichung der Botschaft; Gedenktag des hl. Franz von Sales, der 1922 zum Patron der katholischen Schriftsteller und Journalisten ernannt wurde
25. Januar Burns Supper (Schottland) zu Ehren des Dichters Robert Burns
26. Januar Australia Day
Nationalfeiertag in Australien
Nationalfeiertag in Indien
27. Januar Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (Holocaust-Gedenktag) in Deutschland initiiert durch Bundespräsident Roman Herzog, seit 1996; international UNO, seit 2005
28. Januar Europäischer Datenschutztag Initiative des Europarats, seit 2007 jährlicher Aktionstag
29. Januar
30. Januar
31. Januar Nationalfeiertag in Nauru

Februar

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Erster oder Zweiter Dienstag Europaweiter Safer Internet Day seit 2004, durch Kampagne SaferInternet, in Deutschland vertreten durch Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMI)
Dritter Montag Washington’s Birthday
Presidents’ Day (Präsidententag) (USA)
1. Februar
2. Februar Darstellung des Herrn traditionell
Welttag der Feuchtgebiete UNESCO, betreut vom Büro der Ramsar-Konvention, seit 1997
Groundhog Day
Murmeltiertag
vor allem in den USA
3. Februar
4. Februar Nationalfeiertag in Sri Lanka
5. Februar
6. Februar Nationalfeiertag in Neuseeland und Sámi
7. Februar
8. Februar Prešeren-Tag, slowenischer Kulturfeiertag Todestag des Nationaldichters France Prešeren
9. Februar
10. Februar Tag der Kinderhospizarbeit (Deutschland) Initiator: Deutscher Kinderhospizverein, seit 2006
11. Februar Welttag der Kranken römisch-katholische Kirche, seit 1993; 1992 von Papst Johannes Paul II. proklamiert
Nationalfeiertag im Iran
Tag der Staatsgründung (kenkoku kinenbi) in Japan seit 1872 Tag der Erinnerung des Herabsteigens des Kaisers Jimmu vom Himmel auf die Erde und der Gründung Japans (kigensetsu); 1945 abgeschafft, 1966 wieder unter anderem Namen (kenkoku kinenbi) eingeführt
12. Februar Internationaler Darwin-Tag International Humanist and Ethical Union, seit 1997
Internationaler Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten International Coalition to Stop the Use of Child Soldiers, seit 2002
13. Februar
14. Februar St. Valentinstag traditionell
15. Februar Nationalfeiertag in Serbien
16. Februar Nationalfeiertag in Litauen
17. Februar
18. Februar Nationalfeiertag in Gambia
19. Februar
20. Februar Welttag der Sozialen Gerechtigkeit Vereinte Nationen, seit 2009
21. Februar Internationaler Tag der Muttersprache UNESCO, seit 2000
Welttag des Fremdenführers betreut von der World Federation of Tourist Guide Association, seit 1990
Biikebrennen Nordfriesischer Feiertag
22. Februar Peterstag traditionell, besonders in Nordfriesland
Thinking Day (Pfadfinder) Geburtstag von Robert Baden-Powell (* 1857), der Gründer der Pfadfinderbewegung, und seiner Frau Olave (* 1889)
23. Februar Nationalfeiertag in Brunei und Guyana
Tag der Vaterlandsverteidiger (GUS)
früher: Tag der Sowjetarmee (UdSSR)
24. Februar Nationalfeiertag in Estland
25. Februar Nationalfeiertag in Kuweit
26. Februar
27. Februar Nationalfeiertag in der Dominikanischen Republik und in der Sahararepublik
28. Februar Romanustag traditionell
29. Februar Schalttag
St. Tib's Day Diskordianischer Feiertag

März

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Erster Sonntag Tag der Kranken (Krankensonntag) initiiert durch Marthe Nicati, seit 1939 vor allem in der Schweiz
Erster Freitag Weltgebetstag Weltgebetstag der Frauen Deutsches Komitee e.V.; 1887 von presbyterianischen Frauen angeregt
Zweiter Donnerstag Weltnierentag Initiatoren: International Society of Nephrology und International Federation of Kidney Foundations, seit 2006
Dritter Sonntag Welttag der Invaliden UNO, seit 1982 am dritten Sonntag im März
1. März Balearentag Balearische Inseln, Spanien, Feier des Autonomiestatus
Unabhängigkeitstag in Bosnien-Herzegowina Ausrufung der Unabhängigkeit durch das Referendum am 29. Februar 1992
2. März
3. März Tag des Artenschutzes mit dem Washingtoner Artenschutzabkommen 1973 eingeführt
Nationalfeiertag in Bulgarien
4. März
5. März Nationalfeiertag in Cornwall
6. März Europäischer Tag der Logopädie Initiator: Europäischer Dachverband der Nationalen Logopädenverbände, seit 2004
7. März Tag der gesunden Ernährung Initiator: Verband für Ernährung und Diätetik e.V., seit 1998, aber erst seit 2007 immer am 7. März
8. März Internationaler Frauentag (Weltfrauentag) Initiatorin: Clara Zetkin, seit 1910; seit 1997 durch Vereinte Nationen ausgerufen
9. März
10. März Nationalfeiertag der Tibeter
11. März
12. März Nationalfeiertag der Republik Mauritius
Gregorstag traditionell
13. März
14. März Internationaler Aktionstag gegen Staudämme (Weltstaudammtag) in Brasilien seit 1990; International Rivers Network, seit 1997
Pi-Tag aufgrund des Datums (03-14) von Freunden der Zahl Pi (3,14) in den USA initiiert
Tag der Verfassung in Andorra
15. März Europäischer Tag des Verbrauchers und Weltverbrauchertag seit 1999 bzw. seit 1983
Tag der Rückengesundheit Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz, seit 2002
Nationalfeiertag in Ungarn Gedenken an die Märzrevolution 1848
16. März
17. März St. Patrick's Day (Irland) traditionell
18. März Bundesweiter Aktionstag für die Freiheit der politischen Gefangenen seit 1996, bereits von 1923 bis 1933 Internationaler Tag der Hilfe für die politischen Gefangenen
19. März Joseftag (Heiligenfest St. Joseph) traditionell
20. März Internationaler Kinder- und Jugendtheatertag ASSITEJ International, seit 2001
Nationalfeiertag in Tunesien
Weltgeschichtentag seit 2004, basiert auf einem älteren schwedischen Erzähltag
21. März Frühlingsanfang
Internationaler Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung UNO, gleichzeitig Beginn der Woche der Solidarität mit den gegen Rassismus und Rassendiskriminierung kämpfenden Völkern; seit 1967
Welttag des Waldes Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO), seit Ende 70er Jahre
Welttag der Hauswirtschaft Internationale Verband für Hauswirtschaft, seit 1982
Welttag der Poesie UNESCO, seit 2000
Tag der Menschenrechte (Südafrika)
Nouruz ist das altiranische Neujahrs- und Frühlingsfest der Perser, Kurden und den Turkvölkern Zentralasiens.
Welt-Down-Syndrom-Tag Downsyndrome International (DSI) und European Downsyndrome Association (EDSA), seit 2006
22. März Weltwassertag UNO, seit 1994
Tag der Kriminalitätsopfer Weißer Ring, seit 1991
23. März Welttag der Meteorologie (Weltwettertag) WMO, 1961 proklamiert
Nationalfeiertag in Pakistan
24. März Welttuberkulosetag WHO, in Erinnerung an die Entdeckung des Erregers durch Robert Koch 1882
25. März Nationalfeiertag in Griechenland und Weißrussland
26. März Nationalfeiertag in Bangladesch
27. März Welttag des Theaters 1961 vom Internationalen Theaterinstitut der UNESCO, ASSITEJ Internationale
Rupertstag traditionell
28. März
29. März
30. März
31. März

April

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Erster Mittwoch Tag der älteren Generation eingeführt durch Kasseler Lebensabendbewegung, seit 1968
Erster Sonntag Tag des Geologen (Russland)
Letzter Mittwoch Administrative Professionals Day
(Tag der Sekretärinnen und Sekretäre (Bürofachkräfte))
seit 2000
Vierter Donnerstag Girls’ Day
„Mädchen-Zukunftstag“
in Deutschland seit 2001, Bundesministerium für Bildung und Forschung
Letzter Sonntag Welttag der Partnerstädte proklamiert durch Weltbund der Partnerstädte*
1. April
2. April Internationaler Kinderbuchtag am Geburtstag des dänischen Dichters Hans Christian Andersen
Welt-Autismus-Tag UNO, seit 2008
Tag der Falklandinseln (Argentinien)
3. April
4. April Tag für die Aufklärung über Minengefahr und die Unterstützung von Antiminenprogrammen UNO, seit 2006
5. April
6. April Welt-Olympiatag Wiederkehr des ersten Tages der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit 1896 in Athen
Chakri-Tag in Thailand (gesetzlicher Feiertag)
7. April Weltgesundheitstag WHO, seit 1954
8. April Internationaler Roma-Tag Erstes internationales Treffen Nähe London 1971, seit 1990
9. April Nationalfeiertag im Irak
10. April
11. April Welt-Parkinson-Tag Geburtstag von James Parkinson, European Parkinsons Disease Association, seit 1997
12. April Tag der Kosmonauten (Russland)
13. April Beginn Neujahrsfest in Thailand und Laos dauert bis 15. April
14. April Tiburtiustag traditionell
15. April
16. April Holocaust-Gedenktag in Frankreich und Ungarn
17. April Nationalfeiertag in Syrien
18. April Nationalfeiertag in Simbabwe
Weltamateurfunktag ausgerufen durch die International Amateurreadio Union anlässlich ihrer Gründung am 18. April 1925 in Paris.
Internationaler Denkmaltag ICOMOS in Zusammenarbeit mit UNESCO, seit 1982
19. April
20. April
21. April Natale di Roma Gedenktag an die Gründung Roms am 21. April 753 v. Chr.
22. April Tag der Erde US-Kongress, seit 1970; international seit 1990
23. April Welttag des Buches und des Urheberrechts UNESCO, beschlossen 1995
Türkisches Kinderfest
Georgstag traditionell
Tag des Deutschen Bieres Deutsche Bierbrauer, seit 1994
24. April Gedenktag für die Opfer des türkischen Völkermords an den Armeniern von 1915
25. April Afrika-Malaria-Tag
"Welt-Malaria-Tag"
WHO, seit 2000
Internationaler Tag des Baumes Vereinigte Staaten, seit 1872 am 10. April; 1951 von Vereinten Nationen beschlossen; in Deutschland seit 1952
Nationalfeiertag in Italien und Portugal
Internationaler Tag der Eltern-Kind-Entfremdung
(Parental Alienation Awareness Day)
Initiator: Parental Alienation Awareness Organisation (PAAO), seit 2006, in Kanada initiiert, inzwischen weltweite Beteiligung [1]
26. April Welttag des geistigen Eigentums angeregt durch UNESCO, ausgerufen von der Weltorganisation für geistiges Eigentum, seit 2001[2]
Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl
27. April Nationalfeiertag in Slowenien, Südafrika und Togo
Welt-Grafiker-Tag Beruht angeblich auf einer Tradition des Grafik-Verbands Icograda, der jährlich an diesem Tag seine Gründung 1963 feiert. [3]
Welttag des Designs (World Day of Design) seit 2005 in den Vereinigten Staaten, getragen von der dortigen AIGA, Berufsvereinigung der Designer
28. April Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz International Labour Office
29. April Welttag des Tanzes (Welttanztag) Tanzkommitee des Theaterinstituts der UNESCO, seit 1982
"Grüner Tag" in Japan in der Vorkriegszeit „Kaiser’s Geburtstag“ (Kaiser Hirohito/Shôwa Tennô), nach seinem Tod 1989 zum Gedenktat "Grüner Tag" (= Tag der Natur) erklärt
30. April Nationalfeiertag in den Niederlanden und in Vietnam

Mai

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Erster Sonntag Weltlachtag initiiert durch Madan Kataria, seit 1998
Erster Dienstag Welt-Asthma-Tag organisiert durch Global Initiative for Asthma, seit 1998
Zweiter Samstag Europäischer Weltladentag organisiert vom Network European World Shops, seit 1996
Zweiter Sonntag Muttertag längere unterschiedliche Traditionen; 1914 wird vom US-Kongress der 2. Sonntag im Mai zum Muttertag erklärt.
Letzter Montag Memorial Day (USA) Gedenktag an die Toten
1. Mai Erster Mai
Tag der Arbeit
1889 vom Gründungskongress der Zweiten Internationalen (Arbeiterbewegung) als "Kampftag der Arbeiterbewegung" ausgerufen, seit 1919 gesetzlicher Feiertag in Deutschland
Tag der Unabhängigkeit auf den Marshallinseln, Staatsfeiertag in Österreich
Hochfest der Patrona Bavariae (Bayern) römisch-katholische Kirche, traditionell
2. Mai Stadtfeiertag von Madrid
3. Mai Internationaler Tag der Pressefreiheit angeregt 1991 durch UNESCO, 1992 durch Vereinte Nationen proklamiert
Nationalfeiertag in Polen
Tag der Verfassung (kenpô kinenbi) in Japan
4. Mai Nationales Totengedenken in den Niederlanden
5. Mai Europatag Jahrestag der Gründung des Europarats 1949
Tag des herzkranken Kindes Bundesverband Herzkrankes Kind, seit mind. 1998
Internationaler Hebammentag Internationaler Hebammenkongress, seit 1990
Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung 1992 von den Interessenvertretungen Selbstbestimmt Leben Deutschland (ISL) ins Leben gerufen
Tag der Befreiung in Dänemark und den Niederlanden
Kindertag (Japan)
Cinco de mayo
Nationalfeiertag in Mexiko
6. Mai Internationaler Anti-Diät-Tag
initiiert durch Mary Evans Young, seit 1992
Welttag für die Berufungen
("Welttag der geistlichen Berufe")
römisch-katholische Kirche, durch Papst Paul VI. eingeführt, seit 1964
Djurdjevdan (Nationalfeiertag in Serbien)
8. Mai Weltrotkreuztag Beschluss der 16. Internationale Rotkreuzkonferenz 1938, umgesetzt seit 1948
Tag der Befreiung/Victory in Europe Day als Tag des Sieges über den Nationalsozialismus Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges, in Frankreich außerdem: Tag des Friedens, im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern staatlicher Gedenktag als: Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des 2. Weltkrieges
Nationalfeiertag in der Slowakei
9. Mai Europatag seit 1985 in Erinnerung an den Aufruf Robert Schumans 1950, europäischer Feiertag
Tag des Sieges (Russische Föderation und andere GUS-Staaten) Gedenken an den Sieg über die Nationalsozialisten
10. Mai Tag des (freien) Buches u.a. durch Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Gedenktag gegen die Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten 1983 eingeführt. Der Tag wurde auch in der DDR begangen
11. Mai
12. Mai Internationaler Tag des Chronischen Erschöpfungssyndroms (CFS-Tag) Bundesverband Chronisches Erschöpfungssyndrom, seit 1993
Internationaler Tag der Pflege

("Tag der Krankenpflege")

in Deutschland, seit 1967, am Geburtstag von Florence Nightingale
13. Mai
14. Mai
15. Mai Internationaler Tag der Familie UNO, seit 1994
Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerer seit mind. 1998
16. Mai
17. Mai Internationaler Tag gegen Homophobie Tag an dem die WHO 1990 beschloß Homosexualität aus dem ICD zu streichen, seit 2005
Weltfernmeldetag Union Internationale de Télécommunication, seit 1967
Nationalfeiertag in Norwegen und Nauru
18. Mai Internationaler Museumstag angeregt durch Internationaler Museumsrat, seit 1978
19. Mai Welt-Hepatitis C Tag (World Hepatitis Awareness Day) World Hepatitis Alliance (bis 2007 am 1. Oktober)
20. Mai Deutscher Venentag Deutsche Venen-Liga eV, seit mind. 2003
Nationalfeiertag in Kamerun
21. Mai Welttag für kulturelle Entwicklung
("Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung")
UNESCO, seit 2002; Vorläufer seit 1991
22. Mai Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt
("Internationaler Tag für die biologische Vielfalt"; "Tag der biologischen Vielfalt")
UNO, seit 2000; früher am 29. Dezember
23. Mai Tag des Grundgesetzes Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland 1949
Welt-Schildkröten-Tag initiiert durch American Tortoise Rescue, ausgerufen von der Humane Society of the United States, seit 2000
24. Mai Tag der kyrillischen Schrift (Bulgarien)
(„Fest der Buchstaben“)
25. Mai Afrikatag Jahrestag der Gründung der Organisation der Afrikanischen Einheit 1963
Tag der vermissten Kinder initiiert durch US-Präsident Ronald Reagan zum Gedenken an den sechsjährigen Etan Patz, seit 1983
Towel Day
("Tag des Handtuchs")
zum Gedenken an Douglas Adams (†11. Mai 2001), seit 2001
Beginn der Woche der Solidarität mit den Völkern der Gebiete ohne Selbstregierung (früher "Völker aller kolonialen Gebiete, die für Freiheit, Unabhängigkeit und Menschenrechte kämpfen" UNO
Urbanstag traditionell
Nationalfeiertag in Argentinien und Jordanien
26. Mai Nationalfeiertag in Georgien
Muttertag in Polen
27. Mai
28. Mai Internationaler Weltspieltag International Toy Library Association, Tokio, seit 1999
Tag des Grenzsoldaten (Russische Föderation)
Nationalfeiertag in Aserbaidschan und Äthiopien
29. Mai Internationaler Tag des Friedenssicherungs-Personals der Vereinten Nationen
("Internationaler Tag der UN-Friedenstruppen")
von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen
30. Mai Nationalfeiertag in Kroatien
30. Mai Feiertag der Kanarischen Inseln
30. Mai Tag der Parke Europaweiter Aktionstag der Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke. Der Tag geht auf den 24. Mai 1909 zurück, als in Schweden neun Nationalparke als erste Schutzgebiete dieser Art in Europa ausgewiesen wurden.
31. Mai Weltnichtrauchertag WHO, seit 1987
Tag der Republik (Südafrika)

Juni

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Erster Samstag Tag der Organspende
Tag der Organ-Spender
WHO/Europarat, seit 2005; Vorläufer seit mind. 1982/83 am 3. Juni durch Bundesvereinigung für Dialyse-Patienten und Arbeitskreis Organspende
Erster Sonntag Welterbetag (World Heritage Day) 2005 von der UNESCO ausgerufen
Zweiter Sonntag Tag des Gartens Bundesverband Deutscher Gartenfreunde, seit 1988
Dritter Samstag Tag der Verkehrssicherheit seit 2005
Letztes Wochenende Tag der Architektur seit 1994, bundesweit einheitlicher Termin seit 2001
1. Juni Internationaler Kindertag chinesisch und amerikanische Tradition, seit 1950 DDR, jetzt: 20. September
Welttag der sozialen Kommunikationsmittel römisch-katholische Kirche, seit 1967; Gedenktag; Veröffentlichung der Botschaft bereits am 24. Januar
Weltmilchtag
Internationaler Tag der Milch
Internationaler Milchwirtschaftsverband, FAO, seit 1961
Weltbauerntag 2000 in enger Verbindung mit der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover wohl erstmals ausgerichtet, dann ab 2002 von der UNO bzw. der UNESCO ausgerufen
Albert-Schweitzer-Tag Initiiert von den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern und Familienwerken Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Erinnerung an ihren Paten, den großen Humanisten, Theologen, Arzt und Menschenfreund Albert Schweitzer.
2. Juni Festa della Repubblica
Nationalfeiertag in Italien
Internationaler Hurentag
Welthurentag
seit 1975
3. Juni Europäischer Tag des Fahrrades seit 1998, gegründet durch ATTAC
4. Juni Internationaler Tag der Kinder, die unschuldig zu Aggressionsopfern geworden sind von UN-Vollversammlung 1982 beschlossen
5. Juni Welttag der Umwelt (Weltumwelttag) UNEP, seit 1972
Nationalfeiertag in Dänemark
6. Juni D-Day Gedenktag der Landung alliierter Truppen in der Normandie am 6. Juni 1944
Sehbehindertentag
(Tag der Sehbehinderten)
Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband eV und seine Mitgliedseinrichtungen, seit 1998
Nationalfeiertag in Schweden
8. Juni Welt-Hirntumor-Tag organisiert durch Deutsche Hirntumorhilfe e.V., seit 2000
Tag des Meeres seit dem UN-Erdgipfel 1992 in Rio de Janeiro
Welt-Hirntumor-Tag (World Brain Tumor Day) seit 2000, in Deutschland ausgerichtet durch Deutsche Hirntumorhilfe
9. Juni
10. Juni Nationalfeiertag Portugals Todestag des Nationaldichters Camões
Kindersicherheitstag Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder, seit 2000
11. Juni Barnabas-Tag traditionell
12. Juni Welttag gegen Kinderarbeit Internationale Arbeitsorganisation (ILO), seit 2002
Nationalfeiertag in Russland
Nationalfeiertag auf den Philippinen
13. Juni
14. Juni Weltblutspendetag WHO, IFRK, ISBT und FIODS, seit 2004
Muttertag (Afghanistan)
Befreiungstag auf den Falklandinseln
Nationalfeiertag in Südgeorgien und auf den Südlichen Sandwichinseln
15. Juni "We Love Kim Il-sung"-Feiertag in Nordkorea
16. Juni Tag des afrikanischen Kindes
(Youth Day)
OAU, seit 1991, jetzt UNICEF
Bloomsday
17. Juni Nationaler Gedenktag des Deutschen Volkes Gedenktag an den Volksaufstand in der DDR, von 1954 bis 1990 Nationalfeiertag (Tag der Deutschen Einheit)
Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und der Dürre UNO, seit mind. 1998
Nationalfeiertag in Island Unabhängigkeit 1944
18. Juni Nationalfeiertag auf den Seychellen und auf den Philippinen
Autistic Pride Day seit 2005
19. Juni
20. Juni Weltflüchtlingstag
bis 2000: Tag des afrikanischen Flüchtlings
UNHCR, seit 1995
Tag der argentinischen Flagge
21. Juni Internationaler Tag der selbstgemachten Musik (Fête de la Musique) initiiert vom französischen Kulturminister Jack Lang, seit 1982
Tag des Schlafes Verein "Tag des Schlafes", seit 2000
Nationalfeiertag in Grönland
22. Juni Tag des antifaschistischen Kampfes (Kroatien)
23. Juni Tag des öffentlichen Dienstes UNO, mind. 2003
Welt-Olympiatag IOC, seit 1948 in Erinnerung an die Gründung des IOC am 23. Juni 1894
Nationalfeiertag in Luxemburg
24. Juni Johannistag traditionell
25. Juni Nationalfeiertag in Mosambik
Nationalfeiertag in Slowenien
Nationalfeiertag in Kroatien
26. Juni Internationaler Tag gegen Drogenmißbrauch und illegalen Drogenhandel
kurz: Weltdrogentag
auch: Anti-Drogen-Tag
UNO, seit mind. 2003
Internationaler Tag zur Unterstützung der Folteropfer UNO, seit 1998
Nationalfeiertag auf Madagaskar
Bärengedenktag der Stiftung für Bären Anlässlich des Todestags von Braunbär Bruno (JJ1)[4]
27. Juni Siebenschläfertag traditionell
28. Juni Christopher Street Day ursprünglicher Gedenktag, heutzutage findet er meistens an einem Wochenende zwischen Juni und August statt
29. Juni Peter und Paul traditionell
30. Juni Nationalfeiertag der Demokratischen Republik Kongo

Juli

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Erster Samstag Internationaler Genossenschaftstag UNO, proklamiert 1992
Letzter Freitag System Administrator Appreciation Day
(Tag des Systemadministrators)
seit 2000
1. Juli Canada Day
Nationalfeiertag in Kanada
Nationalfeiertag in Ruanda und Somalia
2. Juli
3. Juli
4. Juli Nationalfeiertag auf den Philippinen
Independence Day
Unabhängigkeitstag (USA)
Ulrichstag traditionell
5. Juli Nationalfeiertag in Venezuela
Feiertag in Tschechien: Eintreffen der Slavenapostel Kyrill von Saloniki und Method in Großmähren 862
6. Juli Nationalfeiertag in Tschechien und Malawi
Internationaler Tag des Kusses vor etwa zwei Jahrzehnten in Großbritannien etabliert.
7. Juli Tanabata
Sternenfest (Japan)
8. Juli Kilianstag traditionell
9. Juli Nationalfeiertag in Argentinien
10. Juli Nationalfeiertag auf den Bahamas
11. Juli Weltbevölkerungstag UNDP/UNFPA, 1989 proklamiert
Naadam
Beginn des Nationalfestes der Mongolei
dauert bis 13. Juli
12. Juli
13. Juli
14. Juli Nationalfeiertag in Frankreich
15. Juli Zwölfbotentag traditionell
16. Juli
17. Juli Nationalfeiertag im Irak
18. Juli
19. Juli
20. Juli Gedenktag zum 20. Juli 1944
Weltraumforschungstag Gedenktag der Landung auf Mond (bemannte Mission, 1969) und Mars (Sonde, 1976)
Nationalfeiertag in Kolumbien
21. Juli Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige seit 1998 in Deutschland
Nationalfeiertag in Belgien
22. Juli Pi-Annäherungstag internationale Schreibweise des Datums 22/7
23. Juli Nationalfeiertag in Ägypten und in Libyen
24. Juli
25. Juli Jakobustag (Apostel Jakobus der Ältere) traditionell
26. Juli Annentag traditionell
27. Juli
28. Juli Nationalfeiertag in Peru
29. Juli Ólavsøka, Nationalfeiertag der Färöer
30. Juli Nationalfeiertag in Marokko
31. Juli

August

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
1. August Schweizer Nationalfeiertag
Nationalfeiertag in Benin
2. August Nationalfeiertag in Mazedonien
3. August
4. August
5. August Tag der Rekruten aller Heere der Welt
Maria Schnee
Weihetag der römischen Basilika Santa Maria Maggiore
römisch-katholisch, traditionell
Tag der heimatlichen Dankbarkeit (Kroatien)
6. August Tag des Gedenkens an den Atombombenabwurf auf Hiroshima 1945
Weltfriedenstag
Tag der Heimat Bund der Vertriebenen
Nationalfeiertag in Jamaika und Bolivien
Verklärung des Herrn römisch-katholisch, orthodox
7. August Nationalfeiertag in Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste)

Nationalfeiertag in Kolumbien

Dominikustag traditionell
8. August Internationaler Katzentag
(Weltkatzentag)
seit 2002
Augsburger Friedensfest einziger geschützter Stadtfeiertag in Deutschland
9. August Internationaler Tag der autochthonen Bevölkerungsgruppen der Welt
auch: Internationaler Tag der indigenen Völker
nur während der Internationalen Dekade der autochthonen Bevölkerungsgruppen der Welt
Nationalfeiertag in Singapur
Women’s Day (Südafrika)
10. August Nationalfeiertag in Ecuador
Laurentiustag traditionell
11. August Nationalfeiertag im Tschad
12. August Internationaler Tag der Jugend
Weltjugendtag
UNO, proklamiert 1985
13. August Internationaler Linkshändertag
Weltlinkshändertag
1976 vom Gründer der Lefthanders international, Dean R. Campbell ausgerufen
Jahrestag des Mauerbaus 1961
14. August Nationaler Navajo-Codesprecher-Tag (USA)
15. August Welttag des Panama-Kanals
Nationalfeiertag in Liechtenstein, in der Republik Kongo, in Polen
"Gedenktag des Kriegsendes" (shûsen kinenbi) in Japan Am 15. August gab Kaiser Hirohito die Kapitulation in Japan bekannt, die eigentliche Waffenruhe wurde erst am 16. August angeordnet, die Kapitulationsurkunde erst am 2.9. unterzeichnet
Unabhängigkeitstag in Indien
Mariä Himmelfahrt römisch-katholisch, traditionell
16. August
17. August Nationalfeiertag in Argentinien, Indonesien und Gabun
18. August Nationalfeiertag in Afghanistan
19. August
20. August Nationalfeiertag in Seborga und Ungarn
21. August Nationalfeiertag in Lettland Ausrufung der Republik von 1918
22. August
23. August Internationaler Tag zur Erinnerung an den Sklavenhandel und seine Abschaffung UNESCO, seit 1998
24. August Nationalfeiertag in der Ukraine
25. August
26. August
27. August Nationalfeiertag in Moldawien
28. August Tag der Russlanddeutschen 1982 in Erinnerung an das Stalin-Dekret vom 28. August 1941 zur Zwangsdeportation der Wolgadeutschen nach Sibirien eingeführt
29. August Nationalfeiertag in der Slowakei
30. August Internationaler Tag der Verschwundenen von lateinamerikanischen Menschenrechtsorganisationen eingeführt
Gedenktag für die Todesopfer in Abschiebungshaft 2002 von Pro Asyl eingeführt
31. August Nationalfeiertag in Malaysia, Kirgisistan und in Trinidad und Tobago

September

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Erster Montag Labor Day
Tag der Arbeit (USA)
Zweiter Samstag Tag der deutschen Sprache u.a. Verein Deutsche Sprache e. V., seit 2001
Internationaler Tag der Ersten Hilfe seit 2000, in Deutschland durch Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe
Zweiter Sonntag Tag der Heimat Bund der Vertriebenen, seit 1949
Tag des offenen Denkmals Deutsche Stiftung Denkmalschutz, seit 1993
Zweiter Dienstag Internationaler Friedenstag UNO, 1982 proklamiert, bis 1999 am Dritten Dienstag, seit 2000 am zweiten Dienstag
Dritter Sonntag Eidgenössischer Dank-, Buß- und Bettag
Tag des Geotops Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften, seit 2002
Vierter Samstag Tag der Gehörlosen 1951 vom Weltverband der Gehörlosen (WFD) eingeführt, seit Mitte der 70er Jahre auch in Deutschland begangen
Letzter Donnerstag Weltschifffahrtstag Internationale Seeschifffahrts-Organisation, ausgerufen für die letzte Septemberwoche, in Deutschland letzter Donnerstag im September
Letzter Freitag Tag des Deutschen Butterbrotes Von der CMA initiiert, deutsche Bäckereien werben für eine gesunde Pausenmahlzeit, seit 1999
Bundesweiter Tag des Kaffees seit 2005, initiiert durch den Deutschen Kaffeeverband e.V.
Letztes Wochenende Deutscher Lungentag Verein Deutscher Lungentag e. V., seit 1998 (2001/2002 abweichende Termine)
Letzter Sonntag Weltherztag World Heart Federation (WHF), seit 2000
1. September Antikriegstag Beginn des Zweiten Weltkriegs, 1985 von DGB und DGA eingeführt
Nationalfeiertag in der Slowakei, in Libyen und in Usbekistan
Ägidiustag traditionell
2. September Sedantag Feiertag im Deutschen Kaiserreich
Nationalfeiertag in Vietnam
3. September Nationalfeiertage in San Marino und Katar
4. September
5. September Deutscher Kopfschmerztag Bundesverband Deutsche Schmerzhilfe e.V., seit 2001
6. September Nationalfeiertag in Swasiland
Abfraßtag traditionell
7. September Erinnerung an die Konstituierung des 1. Deutschen Bundestages 1949
Nationalfeiertag in Brasilien
8. September Weltbildungstag/Weltalphabetisierungstag UNESCO, 1966 proklamiert, seit 1967
Nationalfeiertag in Andorra
9. September Tag des alkoholgeschädigten Kindes Initiative FASworld, seit mindestens 2004
Nationalfeiertag in Bulgarien, Nordkorea und Tadschikistan
Tag des Kindes (Costa Rica)
10. September Welt-Suizid-Präventionstag WHO, seit 2003
11. September Gedenktag zu Ehren der Opfer der Terroranschläge 2001
Patriot Day (USA)
Nationalfeiertag in Katalonien
Tag der Wohnungslosen bundesweit
12. September Nationalfeiertag auf Kapverde
Weltkautschuktag 1909 hat der Chemiker Fritz Hofmann das erste Verfahren zur Herstellung künstlichen Kautschuks erfunden. Anlässlich des 100sten Jahrestags der Patenterteilung hat der deutsche Spezialchemie-Konzern Lanxess den ersten Weltkautschuktag ins Leben gerufen.
13. September
14. September Tag der Tropenwälder WWF, seit 1989 (Geburtstag des bedeutenden Dschungel-Forschers Alexander von Humboldt)
15. September Nationalfeiertag in Guatemala und El Salvador
16. September Tag für die Erhaltung der Ozonschicht UNO, 1995 proklamiert
Nationalfeiertag in Mexiko und auf Papua-Neuguinea
17. September Nationalfeiertag in Angola
Stadtfeiertag von Sofia
18. September Nationalfeiertag in Chile
19. September International Talk Like a Pirate Day Wurde 1995 erfunden. Gilt seit der Religionsgründung 2005 unter Pastafaris als Feiertag
20. September Deutscher Weltkindertag international am 1. Juni bzw. 20. November
21. September Welt-Alzheimertag WHO, 1994 proklamiert
Nationalfeiertag in Armenien, Malta und Belize
Weltfriedenstag früher Eröffnungstag der Jahrestagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen
22. September Welttag des Meeres International Maritime Organization, seit 1978 (am Tag des Inkrafttretens der IMO-Konvention im Jahr 1958)
Nationalfeiertag in Mali
Internationaler Autofreier Tag der Kampagne „In die Stadt – ohne mein Auto“ 1998 in Frankreich lanciert, heute unter der Schirmherrschaft der EU
23. September
Nationalfeiertag in Saudi-Arabien
24. September
Tag der Raumfahrt DLR und ESA, seit 1998
Nationalfeiertag in Guinea-Bissau
Heritage Day (Südafrika)
Landesfeiertag von Salzburg
25. September Tag der Zahngesundheit seit 1991 in Deutschland
26. September Europäischer Tag der Sprachen Europarat, seit 2000
27. September Welttourismustag WTO, seit 1980
28. September Nationalfeiertag in Tschechien
29. September Michaelistag traditionell
30. September Nationalfeiertag in Botswana
Tag des Übersetzens Verband der Übersetzer und Dolmetscher Berlin e.V., seit 1999 (Todestag von Hieronymus, Patron der Übersetzer)

Oktober

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Erster Sonntag Erntedankfest traditionell
Erster Montag Welttag des Wohn- und Siedlungswesens
Habitat-Tag
Vereinte Nationen, seit 1991
Samstag nach 3. Oktober Welthospiztag (World hospice and palliative care Day) seit mind. 2003 (in Deutschland bereits seit 2000 am 14. Oktober)
Zweiter Montag Columbus Day (USA)
Zweiter Mittwoch Internationaler Tag der Katastrophenvorbeugung
Internationaler Tag zur Verhinderung von Naturkatastrophen
UNO, nur während der Internationalen Dekade für Katastrophenvorbeugung
Zweiter Freitag Welt-Ei-Tag „International Egg Commission“ (inter­nationaler Verband von Eierproduzenten), seit 1997
Letzter Werktag Weltspartag Vom 1. Internationaler Sparkassenkongress 1924 ausgerufen; international auf den 31.10. festgelegt
1. Oktober Internationaler Tag der älteren Menschen UNO, 1990 von Generalversammlung beschlossen
Weltmusiktag Internationaler Musikrat und UNESCO, seit 1975
Welt-Vegetariertag North American Vegetarian Society, seit 1977
Nationalfeiertag in der Volksrepublik China, auf Zypern, in Nigeria und auf Tuvalu
2. Oktober Schutzengelfest traditionell
Nationalfeiertag in Guinea
3. Oktober Tag der Deutschen Einheit (Nationalfeiertag in Deutschland) seit 1990
Tag der offenen Moschee Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD), seit 1997
Balloons around the world (Internationaler Tag der Ballonkünstler) Jeff Brown, seit mind. 2000
4. Oktober Welttierschutztag
Tag des Tieres
Welttag des Tierschutzes
am kirchlichen Gedenktag des Heiligen Franz von Assisi; Internationaler Kongress der Vereine für Tierschutz, seit 1929
Beginn der Internationalen Weltraumwoche UNO, eingeführt im Dezember 1999
Nationalfeiertag in Lesotho
5. Oktober Weltlehrertag
Internationaler Tag des Lehrers
UNESCO, seit 1994
Tag der Epilepsie Deutsche Epilepsievereinigung gem. e. V., seit 1996
Nationalfeiertag in Vanuatu und in Portugal
6. Oktober German-American Day
Deutsch-amerikanischer Tag
Deutsch-amerikanischer Nationalkongress, seit 1989
7. Oktober früherer Nationalfeiertag der DDR
Rosenkranzfest traditionell
8. Oktober Unabhängigkeitstag (Kroatien)
9. Oktober Tag des Weltpostvereins
Weltposttag der Vereinten Nationen
UPU zum Gedenken an den Gründungstag des Weltpostvereins 1874
Nationalfeiertag in der Republik Uganda
Leif Eriksson Tag in den USA seit 1964 als Ehrentag für Leif Eriksson mit einer Würdigung durch den Präsidenten begangen
10. Oktober Welttag gegen die Todesstrafe World Coalition against Death Penalty und Amnesty international, seit 2003
Welttag der geistigen Gesundheit
Internationaler Tag der seelischen Gesundheit
World Federation for Mental Health, Weltbund für Psychische Hygiene WHO, 1992 ausgerufen
Nationalfeiertag in der Republik China (Taiwan)
Nationaler Gedenktag für die Opfer des 2. Weltkriegs
Journée de la Commémoration Nationale (Luxemburg)
Kärntner Landesfeiertag Volksabstimmung 1920 für den Verbleib Südkärntens bei Österreich
11. Oktober Coming Out Day seit 1988
Welt-Rheumatag
Columbus-Tag (USA) Erinnerungstag an die Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus 1492
12. Oktober Nationalfeiertag in Lateinamerika, Spanien, Portugal und Äquatorialguinea
13. Oktober
14. Oktober Deutscher Hospiztag seit 2000, Deutscher Hospiz- und Palliativverband e.V.
Welttag der Standards (ISO)
15. Oktober Tag des weißen Stockes
Tag der Rücksichtnahme auf Nichtsehende
1964, ausgerufen durch den amerikanischen Präsidenten Johnson
16. Oktober Welternährungstag
Welthungertag
World Food Day
Gründungstag der FAO 1945
Gallustag traditionell
17. Oktober Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut 1987 von Joseph Wresinski initiiert, 1992 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen proklamiert
18. Oktober
19. Oktober
20. Oktober Welt-Osteoporosetag WHO, seit mind. 2000
21. Oktober Trafalgar Day Gedenktag an die Schlacht von Trafalgar 1805
22. Oktober Welttag des Stotterns (International Stuttering Awareness Day) von den vier Organisationen American Speech-Language-Hearing Association, European League of Stuttering Associations, International Fluency Association, International Stuttering Association 1998 ins Leben gerufen
23. Oktober Nationalfeiertag in Ungarn
24. Oktober Tag der Vereinten Nationen Vereinte Nationen, Jahrestag der UN-Charta, 1945 in Kraft getreten
Welttag der Information über Entwicklungsfragen von Vereinten Nationen 1972 proklamiert
Beginn der Abrüstungswoche (bis 30. Oktober) UNO, seit 1978
Tag der Bibliotheken Dachverband der Deutschen Literaturkonferenz oder Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände, 1995 beschlossen
Nationalfeiertag in Sambia
25. Oktober
26. Oktober Nationalfeiertag in Österreich anlässlich der Verabschiedung des Österreichischen Neutralitätserklärung 1955, bis 1967 als „Tag der österreichischen Fahne“ bezeichnet
Angam Day, Nationalfeiertag in Nauru
27. Oktober Nationalfeiertag in Turkmenistan
28. Oktober Welt-Poliotag UNICEF/WHO, seit 1998 (in Erinnerung an Geburtstag des Entdeckers des Poliomyelitis-Virus, Jonas Salk)
Nationalfeiertag in Griechenland sogenannter „Nein-Tag“ in Erinnerung an die Ablehnung des italienischen Ultimatums zur Kapitulation am 28. Oktober 1940.
Nationalfeiertag in Tschechien
29. Oktober Welt-Psoriasistag International Federation of Psoriasis Associations, seit 2004
Nationalfeiertag in der Türkei
30. Oktober
31. Oktober Reformationstag
Wolfgangstag traditionell
Halloween

November

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Dritter Donnerstag Tag der Philosophie UNESCO
Mittwoch vor dem 23. November Buß- und Bettag nur noch in Sachsen gesetzlicher Feiertag
Vierter Donnerstag Thanksgiving US-amerikanisches und kanadisches Erntedankfest
Letzter Samstag (Nordamerika: letzter Freitag) Kauf-Nix-Tag
Volkstrauertag nationaler Trauertag für die Opfer des Nationalsozialismus und die Gefallenen beider Weltkriege; seit 1952 am zweiten Sonntag vor dem 1. Adventssonntag
1. November Weltvegantag
Nationalfeiertag in Algerien und Antigua und Barbadu.
Allerheiligen traditionell, Römisch-Katholische Kirche
2. November Allerseelen traditionell, Römisch-Katholische Kirche
Día de los Muertos (Mexiko)
3. November Weltmännertag
Welttag des Mannes
Tag der Kultur
Bunka no Hi (Japan)
Nationalfeiertag in Panama
Hubertustag traditionell
4. November Tag der Einheit des Volkes (Russland)
5. November Bonfire Night traditionell, Großbritannien
6. November Internationaler Tag für die Verhütung der Ausbeutung der Umwelt in Kriegen und bewaffneten Konflikten UNO
Leonhardifest traditionell
7. November Tag der Oktoberrevolution
8. November Internationaler Tag der Putzfrau
USA: International Cleaning Lady’s Day
Weltputzfrauentag
9. November Tag der Erfinder Geburtstag von Hedy Lamarr, einer eher ungewöhnlichen Erfinderin
Gedenken an die Reichspogromnacht 1938
Gedenktag für den Fall der Mauer zwischen Berlin Ost - West 1989
Weihetag der Lateranbasilika in Rom, der eigentlichen Kathedrale des Papstes mit der Bezeichnung „Mutter und Haupt aller Kirchen des Erdkreises“ Römisch-Katholische Kirche
10. November Weltwissenschaftstag für Frieden und Entwicklung UNO
11. November Gedenktag für die Gefallenen der beiden Weltkriege in einigen europäischen Staaten und im Commonwealth)

Veterans Day
Remembrance Day
Armistice Day

Ende des ersten Weltkrieges 1918
Martinstag traditionell, Festtag des hl. Martin von Tours
Beginn von Karneval, Fastnacht und Faschings, um 11:11 Uhr traditionell
Nationalfeiertag in Angola, Kolumbien, Polen
Pepero Day (Südkorea)
12. November
13. November
14. November Welt-Diabetes-Tag Internationale Diabetikervereinigung/WHO, 1991 initiiert
15. November Internationaler „Writers-in-Prison-Day“

„Tag der Autoren hinter Gittern“

Seit 1980/1981??? erinnert das 1960 gegründete „Writers-in-Prison-Committee“ der Schriftstellervereinigung P.E.N. an diesem Tag an verfolgte, inhaftierte und ermordete Schriftsteller und Journalisten.
Palästinensischer Unabhängigkeitstag Seit 1988
16. November Internationaler Welttag der Toleranz UNESCO, 1995 proklamiert
17. November Weltstudententag zum Gedenken an die Schließung der tschechischen Hochschulen durch die Nazis am 17. November 1939, wird in Tschechien als der Tag des Kampfes für Freiheit und für die Demokratie begangen
Nationalfeiertag in der Slowakei und in Tschechien Gedenktag der „samtenen Revolution“
18. November Nationalfeiertag in Lettland Ausrufung der Republik Lettland in Riga am 18. 11. 1918
19. November Welttoilettentag
Nationalfeiertag in Monaco
20. November Weltkindertag
Tag der Rechte des Kindes
UNICEF
Welttag der Industrialisierung Afrikas UNO
Deutscher Lebertag
21. November Welttag des Fernsehens World Television Forum der UNO, 1996 beschlossen
Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem traditionell, Römisch-Katholische Kirche
22. November Tag der Hausmusik[5]
in Deutschland auch: Cäcilientag
am Fest der Hl. Cäcilia, Patronin der Kirchenmusik
Nationalfeiertag im Libanon
23. November
24. November
25. November „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

1999 ausgerufen durch die UNO, Hintergrund ist die Verschleppung und Ermordung der Schwestern Mirabal in der Dominikanischen Republik am 25. November 1960
Nationalfeiertag in Bosnien-Herzegowina Ausrufung der Volksrepublik Bosnien und Herzegowina in Mrkonjic Grad am 25. November 1943
26. November Welttag der Zeitschriften
27. November
28. November Nationalfeiertag in Albanien, Mauretanien und Osttimor
29. November Welttag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk UNO, 1977 proklamiert
30. November Nationalfeiertag auf Barbados
Nationalfeiertag in Schottland (St. Andrews Day)
Andreastag traditionell

Dezember

Datum Feier-/Gedenk-/Aktionstag Bemerkungen
Zweiter Sonntag Worldwide Candle Lighting

Weltgedenktag für alle verstorbenen Kinder

1. Dezember Welt-AIDS-Tag WHO, UNAIDS, seit 1988
Nationalfeiertag in Rumänien und in der Zentralafrikanischen Republik
2. Dezember Internationaler Tag für die Abschaffung der Sklaverei UNO, 1949 proklamiert, seit 1950
früher Tag des Ehrenamts - de facto durch den 5. Dezember ersetzt
Nationalfeiertag in Laos und in den Vereinigten Arabischen Emiraten
3. Dezember Internationaler Tag der Behinderten UNO, 1992 proklamiert, seit 1993
4. Dezember Barbaratag traditionell
5. Dezember Internationaler Tag des Ehrenamtes UNO, 1985 proklamiert, seit 1986
Weltbodentag
Vatertag (Thailand) Geburtstag des Königs Bhumibol Adulyadej
6. Dezember Nikolaustag traditionell
Nationalfeiertag in Finnland und in Spanien
7. Dezember Tag der Internationalen Zivilluftfahrt UNO/ICAO, 1996 proklamiert, seit 1997
8. Dezember Unbefleckte Empfängnis Römisch-katholisches Fest und Feiertag in vielen Ländern (unter anderem in Argentinien, Italien, Österreich, Teilen der Schweiz, ...)
Tag des Studenten (Bulgarien)
9. Dezember Welt-Anti-Korruptions-Tag UNO
10. Dezember Internationaler Tag der Menschenrechte
Welttag der Menschenrechte
UNO in Erinnerung an die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte
Tag der Überreichung der Nobelpreise Todestag von Alfred Nobel
Nationalfeiertag in Thailand
11. Dezember Welttag der Berge
Internationaler Tag der Berge
UNO
Nationalfeiertag in Burkina Faso
Tag der UNICEF Tag der Gründung des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen im Jahr 1946
12. Dezember Nationalfeiertag in Kenia und in Russland
13. Dezember Luciafest (Schweden) traditionelles Fest der Lichterkönigin Lucia
14. Dezember
15. Dezember Esperantobuchtag
16. Dezember Tag der Versöhnung (Südafrika) im Gedenken an die Schlacht am Bloodriver 1838
17. Dezember
18. Dezember Internationaler Tag der Migranten UNO, 2000 ausgerufen
19. Dezember United Nations Day for South-South Cooperation
20. Dezember
21. Dezember Julfest
22. Dezember
23. Dezember Nationalfeiertag in Japan Geburtstag des Kaisers Akihito von Japan
24. Dezember Heiligabend traditionell
25. Dezember Weihnachten traditionell
26. Dezember 2. Weihnachtsfeiertag
Stephanstag, Stefanitag
Gedenktag des Seebeben im Indischen Ozean 2004
27. Dezember
28. Dezember Tag der unschuldigen Kinder traditionell, Römisch-Katholische Kirche
29. Dezember
30. Dezember
31. Dezember Silvester

Vom Ostertermin abhängige Feste und Gedenktage

Vom jüdischen Kalender abhängige Feste und Gedenktage

Weitere bewegliche Gedenktage

  • Internationaler Tag gegen Lärm (International Noise Awareness Day), seit 1996, in Deutschland seit 1998. Der Termin wird jedes Jahr neu von der "League for the Hard of Hearing" festgelegt: 29. April 2009, 16. April 2008, 25. April 2007, 25. April 2006, 20. April 2005, 28. April 2004, 30. April 2003, 24. April 2002, 25. April 2001, usw.
  • Christopher Street Day (Wochenende zwischen Juni und August)
  • Tag der Gesundheitsforschung, seit 2005, in Deutschland am dritten (2005, 2006, 2008) bzw. vierten Sonntag im Februar (2007)
  • Der Welttag des Versuchstiers wird seit 1978 begangen, initiiert durch die Internationale Vereinigung gegen qualvolle Tierversuche; er findet an wechselnden Tagen Ende April statt.
  • Deutscher Lungentag, seit 1998 an einem Tag Ende September, durch den Verein Deutscher Lungentag e.V.
  • Bundesweiter Tag des Cholesterins, seit 2003; seit 2004 an einem Tag im Juni, durch die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga)
  • Tag der Apotheke, seit 1998, findet an einem Tag im Juni statt, initiiert und festgelegt durch die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in Kooperation mit den Landesapothekerkammern und -verbänden.
  • Deutscher Allergie- und Asthmatag, jährlich neu festgelegt durch Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V.
  • Umwelt-Kinder-Tag, seit 1996, von BUNDjugend Berlin ausgerichtet, Termin von Kindern selbst zwischen 1. April und 1. September festlegbar.

2007 und später neu eingeführte Gedenktage

Betrifft nicht die von Organisationen der Vereinten Nationen eingeführte Gedenktage

  • 31. Januar - Tag der Straßenkinder, intitiiert durch Jugend Eine Welt (zum Gedenktag des hl. Don Bosco), erstmals 2009
  • 22. August - Tag der Fische, seit 2007; zum Schutz aller Fischarten
  • 8. September/28. September - Welt-Tollwuttag (World Rabies Day), auf Initiative der gemeinnützigen Vereinigung "Alliance for Rabies Control", seit 2007. In Deutschland wurde der Tag 2007 am 8. September, dem Jahrestag der ersten erfolgreichen Tollwutimpfung durch Louis Pasteur im Jahre 1895, begangen.
  • 12. November - Welt-EDI-Tag (UNO|ARGE|GS1|VDMA|Westaflex, 2008 initiiert auf Basis UN EDIFACT und myOpenFactory)

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. http://www.paawareness.org/ und http://paawarenessday.org/
  2. World Intellectual Property Day is April 26 (englisch)
  3. fontblog.de, am 27.04.2007 - Siehe http://www.fontblog.de/jeder-tag-ein-feiertag
  4. Stiftung für Bären
  5. vgl. zum Beispiel Abendblatt.de

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gedenktage — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Ein Gedenktag (oder auch Jahrestag) ist ein Kalenderdatum, an dem an ein bestimmtes historisches Ereignis oder an eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Bewegliche Feiertage — Die Gesetzgebung über Feiertage in Deutschland fällt grundsätzlich in die Kompetenz der einzelnen Bundesländer. Lediglich der Tag der Deutschen Einheit als Nationalfeiertag am 3. Oktober wurde ausnahmsweise im Rahmen eines Staatsvertrags durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gedenktage — In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend international oder national an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert oder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gedenktage und Aktionstage — In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend international oder national an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert oder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der beweglichen Gedenktage — In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend international oder national an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert oder …   Deutsch Wikipedia

  • Internationaler Tag — In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend international oder national an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert oder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Gedenk- und Aktionstagen — In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend – international oder national – an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert… …   Deutsch Wikipedia

  • Beweglicher Feiertag — Ein Feiertag ist ein im Jahreskalender besonders herausgehobener Tag. Dabei ist Feier im Sinn von Feierlichkeit (würdevoll begangene Zeremonie) zu verstehen. Anders als im heutigen Sprachgebrauch üblich, sind hier Feier und Fest nicht synonym zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Feiertage — Ein Feiertag ist ein im Jahreskalender besonders herausgehobener Tag. Dabei ist Feier im Sinn von Feierlichkeit (würdevoll begangene Zeremonie) zu verstehen. Anders als im heutigen Sprachgebrauch üblich, sind hier Feier und Fest nicht synonym zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Festtag — Ein Feiertag ist ein im Jahreskalender besonders herausgehobener Tag. Dabei ist Feier im Sinn von Feierlichkeit (würdevoll begangene Zeremonie) zu verstehen. Anders als im heutigen Sprachgebrauch üblich, sind hier Feier und Fest nicht synonym zu… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”