Bewegungsgeld

Das Bewegungsgeld wird Beschäftigten im öffentlichen Dienst bei Tätigkeiten außer Haus gezahlt. Hauptamtliche Bewährungshelfer erhalten es zur direkten sozialpädagogischen Intervention. Das Geld wird als Vorschuss in Höhe von vierteljährlich bis zu 100.- Euro zur Verfügung gestellt. Sollten die Mittel nicht verbraucht werden, können sie ins Folgequartal vorgetragen werden.

Auch Polizisten, die jemanden beschatten, erhalten Bewegungsgeld.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bewährungshelfer — Ein Bewährungshelfer wird einem verurteilten Straftäter zur Aufsicht und Hilfestellung von Amts wegen zur Seite gestellt, wenn die Vollstreckung der Freiheitsstrafe oder eines Strafrestes zur Bewährung ausgesetzt wird oder die Person der Maßregel …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”