Bexar County
Bexar County Courthouse, gelistet im NRHP mit der Nr. 77001426[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Texas
Verwaltungssitz: San Antonio
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
100 Dolorosa Street
San Antonio, TX 78205-3038
Gründung: 20. Dezember 1836
Gebildet aus: Original-County
Vorwahl: 001 210
Demographie
Einwohner: 1.392.931  (2000)
Bevölkerungsdichte: 431,2 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 3.255 km²
Wasserfläche: 25 km²
Karte
Karte von Bexar County innerhalb von Texas
Website: www.co.bexar.tx.us

Das Bexar County[2] ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 1.392.931 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 431 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist San Antonio. Auf Spanisch wird „Bexar“ als „behar“ ausgesprochen; bezogen auf Bexar County wird es dennoch als „bear“ gesprochen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Das County liegt südöstlich des geographischen Zentrums von Texas und hat eine Fläche von 3255 Quadratkilometern, wovon 25 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Kendall County, Guadalupe County, Wilson County, Atascosa County, Medina County und Bandera County.

Geschichte

Bexar County wurde am 20. Dezember 1836 gegründet und umfasste beinahe den gesamten westlichen Teil der Republik Texas, die umstrittenen Gebiete im Westen New Mexicos nördlich von Wyoming eingeschlossen. Nach Ende der Souveränität wurden auf seinem Gebiet 128 Landkreise gegründet.

Das County hat seinen Namen von seiner damals San Antonio de Béxar genannten Hauptstadt. Diese bildete eines von 23 Munizipien (Städten mit Selbstverwaltung/ administrative Teileinheiten) von Texas zur Zeit seiner Unabhängigkeit. In San Antonio de Béxar - Ursprünglich Villa de San Fernando de Béxar - war die erste zivile Regierung, die in der Provinz Texas unter spanischer Herrschaft gebildet wurde. Die Stadt wurde 1731 von 55 Bewohnern der Kanarischen Inseln in der Nähe des Systems von Missionen entlang des San Antonio River gegründet. Die neue Siedlung wurde nach dem Presidio San Antonio de Béxar, dem spanischen Militärstützpunkt, der die Missionen beschützte, benannt. Der Presidio, welcher sich bei San Pedro Springs befand, war 1718 gegründet und nach Vizekönig Balthasar Manuel de Zúñiga y Guzmán Sotomayor y Sarmiento, dem zweiten Sohn des Herzogs von Béxar (einer Stadt in Spanien) benannt.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1850 6052
1860 14.454 100 %
1870 16.043 10 %
1880 30.470 90 %
1890 49.266 60 %
1900 69.422 40 %
1910 119.676 70 %
1920 202.096 70 %
1930 292.533 40 %
1940 338.176 20 %
1950 500.460 50 %
1960 687.151 40 %
1970 830.460 20 %
1980 988.800 20 %
1990 1.185.394 20 %
2000 1.392.931 20 %
Vor 1900[3]

1900–1990[4] 2000[5]

Alterspyramide für das Bexar County
Der Cibolo Creek
Verwaltungsgebäude Taj Mahal der Randolph Air Force Base
State Highway 3-A Bridge über den Cibolo Creek, gelistet im NRHP mit der Nr. 96001112[6]

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Bexar County 1.392.931 Menschen in 488.942 Haushalten und 345.681 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 431 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 68,86 Prozent Weißen, 7,18 Prozent Afroamerikanern, 0,80 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 1,61 Prozent Asiaten, 0,10 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 17,80 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 3,64 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 54,35 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 488.942 Haushalten hatten 36,6 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 50,5 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 15,5 Prozent waren allein erziehende Mütter und 29,3 Prozent waren keine Familien. 24,0 Prozent waren Singlehaushalte und in 7,4 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,78 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,33 Personen.

28,5 Prozent der Bevölkerung war unter 18 Jahre alt, 10,7 Prozent zwischen 18 und 24, 30,6 Prozent zwischen 25 und 44, 19,9 Prozent zwischen 45 und 64 und 10,4 Prozent waren 65 Jahre alt oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 32 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 94,7 männliche Personen und auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen 91,2 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 38.328 USD, das Durchschnittseinkommen einer Familie betrug 43.724 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 30.756 USD, Frauen 24.920 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 18.363 USD. 12,7 Prozent der Familien und 15,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze. [7]

Orte

  • Adkins
  • Airport City
  • Alamo Heights
  • Atascosa
  • Balcones Heights
  • Beckmann
  • Bergs Mill
  • Boldtville
  • Buena Vista
  • Camelot
  • Cassin
  • Castle Hills
  • China Grove
  • Columbia Heights
  • Converse
  • Cross Mountain
  • Dominion
  • Earle
  • Elmendorf
  • Fair Oaks Ranch
  • Fratt
  • Garza Crossing
  • Grey Forest
  • Heafer
  • Helotes
  • Hill Country Village
  • Hilltop
  • Hollywood Park
  • Kelland Heights
  • Kentwood Manor
  • Kirby
  • Lackland City
  • Lackland Heights
  • Lackland Terrace
  • Leon Springs
  • Leon Valley
  • Live Oak
  • Lone Oak
  • Longhorn
  • Losoya
  • Luxello
  • Lytle
  • Macdona
  • North Loop
  • Oak Island
  • Oakland Estates
  • Olmos Park
  • Palo Alto Heights
  • Palo Alto Park
  • Phoenix
  • Robards
  • Saint Hedwig
  • Salado Junction
  • San Antonio
  • San Geronimo
  • San Jose
  • Scenic Oaks
  • Schertz
  • Selma
  • Shavano Park
  • Shorts Corner
  • Somerset
  • Southton
  • Terrell Hills
  • Terrell Wells
  • Thelma
  • Timberwood Park
  • Universal City
  • Valley Hi
  • Van Raub
  • Von Ormy
  • Westwood Village
  • Wetmore
  • Windcrest
  • Withers

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places. Abgerufen am 13. März 2011
  2. Bexar County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  3. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing. Abgerufen am 15. März 2011
  4. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 21. Februar 2011
  5. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 26. Februar 2011
  6. Auszug aus dem National Register of Historic Places. Abgerufen am 13. März 2011
  7. Bexar County, Texas, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Weblinks

 Commons: Bexar County, Texas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bexar County — Admin ASC 2 Code Orig. name Bexar County Country and Admin Code US.TX.029 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Bexar County, Texas — Infobox U.S. County county = Bexar County state = Texas founded year = 1836 founded date = December 20 seat wl = San Antonio | area total sq mi =1257 area land sq mi =1247 area water sq mi =10 area percentage = 0.78% census yr = 2000 pop =… …   Wikipedia

  • Bexar County Courthouse — Infobox nrhp | name = Bexar County Courthouse caption = The Bexar County Courthouse is a historic building in downtown San Antonio, Texas. location = San Antonio, Texas, USA nearest city = lat degrees = lat minutes = lat seconds = lat direction …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Bexar County, Texas — List of Registered Historic Places in Bexar County, Texas Map of all coordinates from Google Map of all coordinates from Bing …   Wikipedia

  • Liste der Einträge im National Register of Historic Places im Bexar County — Die Liste der Registered Historic Places im Bexar County führt alle Bauwerke und historischen Stätten im texanischen Bexar County auf, die in das National Register of Historic Places aufgenommen wurden. Aktuelle Einträge Lfd. Nr. Name im NRHP… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Registered Historic Places in Bexar County, Texas — List of Registered Historic Places in Bexar County, TexasThis is intended to be a complete list of properties and districts listed on the National Register of Historic Places in Bexar County, Texas. The locations of National Register properties… …   Wikipedia

  • Edgewood Independent School District (Bexar County, Texas) — Edgewood Independent School District is a public school district based in San Antonio, Texas (USA).The Edgewood district is most notable as the original plaintiff in a Texas court case which led to the infamous Robin Hood school finance plan… …   Wikipedia

  • Bexar — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Bexar (Alabama) Bexar (Arkansas) Bexar County Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • County statistics of the United States — The counties are used in 48 of the 50 states of the United States for the level of local government below the state itself. Louisiana uses parishes, and Alaska uses boroughs. In several states in New England, some or all counties within states… …   Wikipedia

  • Bexar, Alabama — is a rural, mostly agricultural community in extreme west Marion County, Alabama, about 3 miles from the Alabama Mississippi state line. OriginsThe community was founded around 1830 and named for the Mission (then known as San Antonio de Béxar)… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”