Beylal Machow

Biljal Walerjewitsch Machow (russisch Билял Валерьевич Махов; * 20. September 1987; englische Transkription Bilyal Makhov) ist ein russischer Ringer und Weltmeister von 2007. Der 1,96 Meter große und 118 kg schwere Machow ringt im Freistil in der Klasse bis 120 kg (Superschwergewicht).

Biljal Machow ringt für den Verein Dinamo Chassawjurt in der Republik Dagestan.

Laufbahn

Biljal Machow begann 2000 mit dem Ringen. Schnell stellte sich heraus, wie talentiert er war. Er rang sowohl im klassischen als auch im freien Stil, dann jedoch verstärkt im freien Stil.

2005 startete Machow bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Vilnius, wo er nach Siegen über Rokas Balinskas aus Litauen, Arjan Bullhar aus Kanada sowie Maksim Michailowitsch aus Weißrussland und Batshana Karanadse aus Georgien Weltmeister wurde. Beim Turnier im griechisch-römischen Stil belegte er hinter Jalmar Sjöberg aus Schweden und Ismail Güzel aus der Türkei den dritten Platz. 2006 konnte er seinen Junioren-Weltmeistertitel im Freistil verteidigen. Im Finale beim Weltmeisterschaftstunier in Guatemala-Stadt besiegte er Mohammad Azar Shakib Seyed aus dem Iran.

2007 starte Machow in Baku erstmals an Senioren-Weltmeisterschaften. Nach dem er zu Beginn Vincenzo Lipari aus Italien mit 10:0 besiegt hatte, gewann er auch die Duelle gegen den erfahrenen Wadim Tsojew aus der Ukraine, den Koreaner Go Soung-Jin und Fatih Cakiroglu aus der Türkei. Im Finale stand er nun den Kubaner Alexis Rodriguez Valera aus Havanna gegenüber. Nach vier Minuten Kampfzeit hatte Machow Rodriguez mit 2:0 besiegt.

Erfolge

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • David Vala — (* 17. April 1978) ist ein tschechischer Ringer. Er war Vize Europameister 2007 im griech. röm. Stil im Schwergewicht (bis 120 kg Körpergewicht). Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen 4 Weblink …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”