Beyond Westworld
Seriendaten
Originaltitel Beyond Westworld
Produktionsland USA
Originalsprache englisch
Produktionsjahr 1980
Länge 60 Minuten
Episoden 5 in 1 Staffel
Genre Science-Fiction
Produktion Lou Shaw
Musik George Romanis
Erstausstrahlung 5. März 1980
Besetzung
  • Jim McMullan als John Moore
  • James Wainwright als Simon Quaid
  • Connie Sellecca als Pamela Williams
  • William Jordan als Joseph Oppenheimer
  • Severn Darden als Foley
  • Anne McCurry als Roberta

Beyond Westworld war eine US-amerikanische Fernsehserie aus dem Jahre 1980, die sich an die beiden Spielfilme Westworld und Futureworld anlehnte. Die Geschichte dreht sich um die Figur John Moore als Sicherheitschef der Delos Corporation, der Firma, die auch schon in den beiden Spielfilmen der Schauplatz war. Moore versucht den verrückten Wissenschaftler Quaid aufzuhalten. Dieser will die Weltmacht an sich reißen, indem er wichtige Politiker durch Roboter der Delos Corporation austauscht.

Im Gegensatz zu den Spielfilmen war die Serie ein Flop und lediglich fünf Folgen wurden produziert, von denen in den USA nicht alle ausgestrahlt wurden, bis die Serie abgesetzt wurde. In Deutschland wurde die Serie nicht gesendet.

Folgen

"Westworld Destroyed", "My Brother's Keeper", "Sound of Terror", "The Lion", "Take-over"

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beyond Westworld — Infobox Television show name = Beyond Westworld caption = format = camera = picture format = runtime = 60 mins. creator = Michael Crichton developer = executive producer = Lou Shaw starring = Jim McMullan James Wainwright Connie Sellecca narrated …   Wikipedia

  • Westworld — For other uses, see Westworld (disambiguation). Westworld Theatrical release poster Directed by Michael Crichton …   Wikipedia

  • Westworld — Filmdaten Deutscher Titel Westworld Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

  • Westworld — Mondwest Mondwest Titre original Westworld Réalisation Michael Crichton Acteurs principaux Yul Brynner Richard Benjamin James Brolin Scénario Michael Crichton Musique Fred Karlin Photographie …   Wikipédia en Français

  • Michael Crichton — at Harvard University (April 18, 2002) Born John Michael Crichton October 23, 1942(1942 10 23) Chicago, Illinois, U.S …   Wikipedia

  • Список американских телепрограмм по дате начала показа — Содержание 1 2010 е 1.1 2011 1.1.1 Январь 1.1.2 Февраль …   Википедия

  • Mondwest — Données clés Titre original Westworld Réalisation Michael Crichton Scénario Michael Crichton Acteurs principaux Yul Brynner Richard Benjamin James Brolin Pays d’o …   Wikipédia en Français

  • Futureworld — Infobox Film name = Futureworld caption = Promotional poster for US theatrical release director = Richard T. Heffron producer = Richard T. Heffron Samuel Z. Arkoff James T. Aubrey Paul N. Lazarus III writer = George Schenck Mayo Simon narrator =… …   Wikipedia

  • Liste des films, téléfilms et séries de science-fiction — Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0 9 13 fantômes (Steve Beck, 2001) 1984 ( …   Wikipédia en Français

  • Крайтон, Майкл — Майкл Крайтон Michael Crichton Майкл Крайтон …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”