Beyrich

Beyrich ist der Nachname von mehreren Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beyrich — Beyrich,   Heinrich Ernst, Geologe und Paläontologe, * Berlin 31. 8. 1815, ✝ ebenda 9. 7. 1896; ab 1842 für die preußische geologische Kartierung tätig (ab 1867 Gesamtleitung), ab 1865 Professor in Berlin. Die von ihm 1866 begründete »Geologische …   Universal-Lexikon

  • Beyrich — Beyrich, Heinrich Ernst, Geolog und Paläontolog, geb. 31. Aug. 1815 in Berlin, gest. daselbst 9. Juli 1896, studierte seit 1831 in Berlin Naturwissenschaft und bald ausschließlich Geologie und Paläontologie auch in Bonn, durchwanderte 1835 und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beyrich — Beyrich, Ernst, Geolog und Paläontolog, geb. 31. Aug. 1815 in Berlin, Prof. an der Universität das., gest. 9. Juli 1896; schrieb: »Untersuchungen über die Trilobiten« (1846), »Konchylien des norddeutschen Tertiärgebirges« (1853 57) etc., leitete… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Beyrich [2] — Beyrich, Klementine, geborene Helm, Schriftstellerin, geb. 9. Okt. 1825 in Delitzsch, seit 1848 mit dem Geologen B. in Berlin vermählt, gest. das. 26. Nov. 1896; schrieb bes. Erzählungen für die weibliche Jugend (»Backfischchens Leiden und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Heinrich Ernst Beyrich — Ernst Beyrich Heinrich Ernst Beyrich (* 31. August 1815 in Berlin; † 9. Juli 1896 in Berlin) war ein deutscher Geologe und Paläontologe. Heinrich Ernst Beyrich wurde 1815 in Berlin geboren. Sein Abitur bestand er bereits im Alter von 16 Jahren am …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Karl Beyrich — Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Heinrich Karl Beyrich — (* 22. März 1796 in Wernigerode; † 15. September 1834 in Fort Gibson im heutigen US Bundesstaat Oklahoma) war ein deutscher Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Beyr.“. Leben Der Sohn des gräflichen Lustgärtners Heinrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Beyrich — Heinrich Karl Beyrich (* 22. März 1796 in Wernigerode; † 15. September 1834 in Fort Gibson im heutigen US Bundesstaat Oklahoma) war ein deutscher Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Beyr.“. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Beyrich — (* 10. Februar 1887 in Hamburg; † 27. Februar 1961 ebenda) war ein deutscher Politiker (ZENTRUM, CDU). Leben und Beruf Beyrich, der zur römisch katholischen Minderheit in Hamburg gehörte, war vor 1933 Verwaltungsangestellter in der Hamburger… …   Deutsch Wikipedia

  • Pension Matthias & Beyrich — (Шварценбрук,Германия) Категория отеля: Адрес: Industriestr. 13a, 90592 …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”