Bezeklik
Höhlen von Bäzäklik

Die Tausend-Buddha-Höhlen von Bäzäklik (chin. 柏孜克里千佛洞, Bozikelike Qianfodong, engl. Bezeklik Thousand Buddha Caves) sind ein Komplex von buddhistischen Höhlentempeln aus dem 5. bis 9. Jahrhundert. Die Stätte liegt zwischen den Städten Turpan (Turfan) und Shanshan (Loulan) im Nordosten der Taklamakan-Wüste nahe den Ruinen von Gaochang, Uigurisches Autonomes Gebiet Xinjiang, China.

Die Grotten liegen am oberen Rand einer Steilwand im Felsen auf der Westseite des Mutou-Tales unterhalb der Flammenden Bergen.

In den noch etwa 60 gut erhaltenen Höhlen sind bedeutende buddhistische Wandmalereien zu sehen.

Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts war der Ort Schauplatz der Raubzüge von deutschen (Albert von Le Coq), englischen (Aurel Stein), japanischen und russischen Expeditionen.

Die Stätte wurde 1982 in die Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (2-14) aufgenommen.

Siehe auch

Weblinks

42.95552777777889.5396194444447Koordinaten: 42° 57′ 19,9″ N, 89° 32′ 22,6″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bezeklik Thousand Buddha Caves — The Bezeklik Thousand Buddha Caves (Simplified Chinese:柏孜克里千佛洞; Hanyu Pinyin: Bózīkèlǐ Qiān Fó Dòng) are complex of Buddhist cave grottos dating from the 5th to the 9th centuries between the cities of Turpan and Shanshan (Loulan) at the north… …   Wikipedia

  • Tausend-Buddha-Höhlen von Bezeklik — Höhlen von Bäzäklik Die Tausend Buddha Höhlen von Bäzäklik (chin. 柏孜克里千佛洞, Bozikelike Qianfodong, engl. Bezeklik Thousand Buddha Caves) sind ein Komplex von buddhistischen Höhlentempeln aus dem 5. bis 9. Jahrhundert. Die Stätte liegt zwischen den …   Deutsch Wikipedia

  • Cuevas de Bezeklik — Saltar a navegación, búsqueda Las Cuevas de los mil Budas de Bezeklik son un conjunto de cuevas talladas en la roca, situadas en el Valle Mutou de las Montañas Flameantes, a unos 45 kilómetros al este de la ciudad de Turfán en la región autónoma… …   Wikipedia Español

  • Grottes des mille Bouddhas de Bezeklik — Les grottes des mille Bouddhas de Bezeklik sont un ensemble de grottes bouddhistes datant du Ve au IXe siècle, entre Tourfan et Xian de Piqan. Sur environ un kilomètre de longueur, elles ont été creusées entre les Ve siècle et Xe siècle par… …   Wikipédia en Français

  • Bozikelike Qianfodong — Höhlen von Bäzäklik Die Tausend Buddha Höhlen von Bäzäklik (chin. 柏孜克里千佛洞, Bozikelike Qianfodong, engl. Bezeklik Thousand Buddha Caves) sind ein Komplex von buddhistischen Höhlentempeln aus dem 5. bis 9. Jahrhundert. Die Stätte liegt zwischen den …   Deutsch Wikipedia

  • Bäzäklik — Höhlen von Bäzäklik Die Tausend Buddha Höhlen von Bäzäklik (chin. 柏孜克里千佛洞, Bozikelike Qianfodong, engl. Bezeklik Thousand Buddha Caves) sind ein Komplex von buddhistischen Höhlentempeln aus dem 5. bis 9. Jahrhundert. Die Stätte liegt zwischen den …   Deutsch Wikipedia

  • Chotscho — Lage auf der Seidenstraße Ruinen von Gaochang Gaochang (chin. 高昌, uigurisch Xoqo), auch Kocho, Chots …   Deutsch Wikipedia

  • Gaochang gucheng — Lage auf der Seidenstraße Ruinen von Gaochang Gaochang (chin. 高昌, uigurisch Xoqo), auch Kocho, Chots …   Deutsch Wikipedia

  • Karakhoja — Lage auf der Seidenstraße Ruinen von Gaochang Gaochang (chin. 高昌, uigurisch Xoqo), auch Kocho, Chots …   Deutsch Wikipedia

  • Khocho — Lage auf der Seidenstraße Ruinen von Gaochang Gaochang (chin. 高昌, uigurisch Xoqo), auch Kocho, Chots …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”