Bezirk Hamburg-Nord
Wappen von Hamburg-Nord
Wappen von Hamburg

Hamburg-Nord
Bezirk der Freien und Hansestadt von Hamburg

Bezirk Harburg Bezirk Altona Bezirk Eimsbüttel Hamburg-Nord Bezirk Wandsbek Bezirk Bergedorf Hamburg-Mitte Niedersachsen Schleswig-Holstein Neuwerk (zu HH-Mitte)Lage des Bezirks in Hamburg
Über dieses Bild
Koordinaten 53° 35′ 37″ N, 10° 0′ 0″ O53.5936111111111020Koordinaten: 53° 35′ 37″ N, 10° 0′ 0″ O.
Höhe 20 m ü. NHN
Fläche 57,8 km²
Einwohner 282.090 (2010)
Bevölkerungsdichte 4880 Einwohner/km²
Postleitzahl 22249–22305
Vorwahl 040
Adresse der
Verwaltung
Bezirksamt Hamburg-Nord
Kümmellstraße 7
20249 Hamburg
Website http://www.hamburg.de/hamburg-nord/
Politik
Bezirksamtsleiter Wolfgang Kopitzsch (SPD)
Sitzverteilung (Bezirksversammlung)
SPD CDU GAL FDP Linke
24 12 9 3 3
Verkehrsanbindung
Autobahn Bundesautobahn 7 number.svg
Bundesstraße Bundesstraße 5 number.svg Bundesstraße 433 number.svg
S-Bahn S1Hamburg S1.svg S11Hamburg S11.svg
U-Bahn U1Hamburg U1.svg U3Hamburg U3.svg
Quelle: Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein
Hoheluft-Ost Hohenfelde Uhlenhorst Barmbek-Süd Dulsberg Barmbek-Nord Winterhude Alsterdorf Eppendorf Groß Borstel Fuhlsbüttel Langenhorn Ohlsdorf Bezirk Eimsbüttel Hamburg Bezirk Hamburg-Mitte Bezirk Altona Bezirk Wandsbek Schleswig-HolsteinGliederung des Bezirks
Über dieses Bild
Außenwandbeschriftung des Bezirksamts Hamburg Nord

Der Bezirk Hamburg-Nord ist ein Bezirk der Freien und Hansestadt Hamburg. Er grenzt im Norden an das Bundesland Schleswig-Holstein, im Osten an den Bezirk Wandsbek, im Süden an den Bezirk Hamburg-Mitte und im Westen an den Bezirk Eimsbüttel.

Inhaltsverzeichnis

Verwaltung

Das Bezirksamt Hamburg-Nord (53.59014329.9841734) befindet sich in einem Verwaltungsbau von Paul Seitz an der Kümmellstraße. Der Bezirk ist in 13 Stadtteile gegliedert, sowie:

Alle drei Regionalbereiche verfügen verwaltungsseitig über einen Regionalbeauftragten, der die Verwaltungstätigkeit für den Regionalbereich im Bezirksamt koordiniert. Außerdem gibt es jeweils einen vierzehnköpfigen Regionalausschuss als örtlichen Fachausschuss der Bezirksversammlung.

Politik

Wahl zur Bezirksversammlung
vom 20. Februar 2011
(Stimmen in Prozent) [1]
 %
50
40
30
20
10
0
44,5%
21,3%
16,5%
6,4%
6,4%
4,9%
GAL
Sonst.
Gewinne und Verluste
Im Vergleich zu 2008 [1]
 %p
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-14
-16
+11,9%
-15,3%
-0,2%
+0,8%
-0,7%
+3,5%
GAL
Sonst.
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/TITEL zu lang
Sitzverteilung in der Bezirksversammlung nach den Wahlen vom 20. Februar 2011

Für die Wahl zur Bürgerschaft und der Bezirksversammlung wurde der Bezirk Hamburg-Nord in die Wahlkreise Eppendorf-Winterhude, Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg und Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Langenhorn aufgeteilt.

Bei der Wahl zur Bezirksversammlung 2011 gewann die SPD 24 Mandate (+7) und wurde damit erstmals seit den Wahlen von 2001 wieder stärkste Fraktion. Die CDU kam auf 12 (-7), die GAL auf 9 (+1) und die FDP (±0) und die Linke (-1) auf jeweils 3 Mandate. Andere Partei waren nicht erfolgreich.

Bezirksamtsleiter

  • 1949-1955: August Obenhaupt (SPD)
  • 1955-1973: Kurt Braasch (DP)
  • 1973-1989: Werner Weidemann (SPD)
  • 1989-1996: Jochen von Maydell (SPD)
  • 1996-2008: Mathias Frommann (SPD)
  • seit 2009: Wolfgang Kopitzsch (SPD)

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Parks

Naturschutzgebiete

Verkehr

Der Flughafen Hamburg liegt im Stadtteil Hamburg-Fuhlsbüttel. Neben den U-Bahn-Linien 1 und 3 fährt auch die S-Bahn-Linie 1 durch den Bezirk.

Persönlichkeiten

  • „Alt-Bundeskanzler“ Helmut Schmidt lebt in Hamburg-Nord, im Stadtteil Hamburg-Langenhorn.
  • Wolfgang Borchert, deutscher Schriftsteller, wurde 1921 in Eppendorf geboren und besuchte die später nach ihm benannte Wolfgang-Borchert-Schule (vorher Erica-Schule).
  • Ernst Thälmann, an den heute noch der Ernst-Thälmann-Platz und die DKP-nahe Ernst-Thälmann-Gedenkstätte erinnern.
  • Samy Deluxe, Rapper, besuchte die Gesamtschule Eppendorf.
  • Jan Delay (Jan Eißfeldt), Rapper der Gruppe Beginner, spricht im Track „Lang is her“ zusammen mit Samy Deluxe über seine Jugend in Hamburg-Eppendorf.
  • Fabius, Sänger, Schauspieler und Musicaldarsteller. In Eppendorf aufgewachsen, besuchte die Wolfgang-Borchert-Schule. Heute spielt er in diversen Musicalstücken und im Ohnsorg-Theater Hamburg insbesondere in der Rock-Revue „Wi rockt op Platt“.
  • Dirk Fischer, MdB, Politiker der CDU
  • Uwe Seeler, Rekordtorschütze des Hamburger SV, ist in Eppendorf aufgewachsen.

Siehe auch

Bilder

Weblinks

 Commons: Hamburg-Nord – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Internetseite des Bezirksamts Hamburg-Nord

Einzelnachweise

  1. a b Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, abgerufen am 6. März 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”