Bezirk Jennersdorf
Lage
Eisenstadt Bezirk Eisenstadt-Umgebung Bezirk Güssing Bezirk Jennersdorf Bezirk Mattersburg Bezirk Neusiedl am See Bezirk Oberpullendorf Bezirk Oberwart Rust (Burgenland)Lage des Bezirks Jennersdorf im Bundesland Burgenland (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Basisdaten
Bundesland Burgenland
NUTS-III-Region AT-113
Verwaltungssitz Jennersdorf
Fläche 253,35 km²
Einwohner 17.532 (1. Januar 2011)
Bevölkerungsdichte 69 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen JE
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Hubert Janics
Karte
Deutsch Kaltenbrunn Eltendorf Heiligenkreuz im Lafnitztal Jennersdorf Königsdorf Minihof-Liebau Mogersdorf Mühlgraben Neuhaus am Klausenbach Rudersdorf Sankt Martin an der Raab Weichselbaum BurgenlandLage der Gemeinde Bezirk Jennersdorf   im Bezirk Jennersdorf (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Der politische Bezirk Jennersdorf liegt im Süden des österreichischen Bundeslandes Burgenland. Der Sitz der Bezirkshauptmannschaft befindet sich in Jennersdorf.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der Bezirk Jennersdorf ist der südlichste Bezirk des Burgenlandes. Er grenzt an Ungarn im Osten und im Süden an Slowenien. Die Landschaft wird von den Tälern der Raab und ihrem linken Nebenfluss, der Lafnitz, geprägt, die beide den Bezirk von West nach Ost durchziehen. Die höchste Erhebung ist der Rotterberg an der slowenischen Grenze mit 408 m.

Der Bezirk misst von Norden nach Süden ca. 45 km und von Westen nach Osten an der breitesten Stelle ca. 10 km.

Nachbarbezirke

Fürstenfeld Güssing Güssing
Fürstenfeld
Feldbach
Nachbargemeinden Vas (Ungarn)
Feldbach Slowenien Vas (Ungarn)

Verwaltungsgliederung

Der Bezirk Jennersdorf besteht aus insgesamt 12 Gemeinden, darunter eine Stadt und sieben Marktgemeinden.

Gemeinden im Bezirk Jennersdorf.png
Gemeinde ungarisch Kroatisch Lage Einw. Fläche Ew/km² Sitz des
Bezirksgerichtes
Region Typ
Deutsch Kaltenbrunn
AUT Deutsch Kaltenbrunn COA.jpg
Némethidegkút Deutsch Kaltenbrunn im Bezirk JE.png 1755 24,19 km² 72,55 Einw. pro km² Jennersdorf Markt
gemeinde
Eltendorf
Gemeinde Eltendorf Wappen.jpg
Ókörtvélyes Eltendorf im Bezirk JE.png 968 20,58 km² 47,04 Einw. pro km² Jennersdorf Gemeinde
Heiligenkreuz im Lafnitztal
Coat of arms of Heiligenkreuz.svg
Rábakeresztúr Heiligenkreuz im Lafnitztal im Bezirk JE.png 1268 23,78 km² 53,32 Einw. pro km² Jennersdorf Markt
gemeinde
Jennersdorf
AUT Jennersdorf COA.jpg
Gyanafalva Jennersdorf im Bezirk JE.png 4249 37,92 km² 112,05 Einw. pro km² Jennersdorf Stadt
gemeinde
Königsdorf
AUT Königsdorf COA.gif
Királyfalva Königsdorf im Bezirk JE.png 711 15,67 km² 45,37 Einw. pro km² Jennersdorf Gemeinde
Minihof-Liebau
AUT Minihof-Liebau COA.jpg
Liba Minihof-Liebau im Bezirk JE.png 1115 16,27 km² 68,53 Einw. pro km² Jennersdorf Markt
gemeinde
Mogersdorf
Mogersdorf-Burgenland COA.svg
Nagyfalva Mogersdorf im Bezirk JE.png 1146 12,77 km² 89,74 Einw. pro km² Jennersdorf Markt
gemeinde
Mühlgraben
AUT Mühlgraben COA.jpg
Malomgödör Mühlgraben im Bezirk JE.png 431 5,55 km² 77,66 Einw. pro km² Jennersdorf Gemeinde
Neuhaus am Klausenbach
AUT Neuhaus am Klausenbach COA.jpg
Vasdobra Neuhaus am Klausenbach im Bezirk JE.png 933 19,99 km² 46,67 Einw. pro km² Jennersdorf Markt
gemeinde
Rudersdorf
AUT Rudersdorf COA.gif
Radafalva Rudersdorf im Bezirk JE.png 2171 21,44 km² 101,26 Einw. pro km² Jennersdorf Markt
gemeinde
Sankt Martin an der Raab
AUT Sankt Martin an der Raab COA.jpg
Szent Márton Sveti Martin Sankt Martin an der Raab im Bezirk JE.png 2053 43,01 km² 47,73 Einw. pro km² Jennersdorf Markt
gemeinde
Weichselbaum
AUT Weichselbaum COA.jpg
Badafalva Weichselbaum im Bezirk JE.png 732 12,17 km² 60,15 Einw. pro km² Jennersdorf Gemeinde

Bevölkerungsentwicklung

Bevölkerungsentwicklung im Bezirk Jennersdorf

Daten laut Statistik Austria[1]

Verkehr

Straße

Trotz seiner geringen Größe verfügt der Bezirk Jennersdorf über ein gut ausgebautes Straßennetz. Die Güssinger Straße (B 57) verbindet Raabtal und Lafnitztal und führt weiter ins Stremtal nach Güssing. Die Gleisdorfer Straße (B 65) führt von der ungarischen Grenze im Lafnitztal in Ost-West-Richtung nach Fürstenfeld und weiter nach Graz. Der äußersten Norden ist durch die Stegersbacher Straße (B 57a) erreichbar, während der äußerste Süden durch die Doiber Straße (B 58) von Jennersdorf bis zur slowenischen Grenze bedient wird.

Eine Autobahn befindet sich nicht im Bezirksgebiet. Die nächstgelegende Autobahn ist die Süd Autobahn (A2) von Graz nach Wien, die über die Anschlussstelle Ilz-Fürstenfeld (138) erreicht werden kann.

Bahn

Durch das Bezirksgebiet verläuft in West-Ost-Richtung die Steirische Ostbahn von Graz nach Szombathely. Im Bezirk befinden sich die Bahnhöfe Jennersdorf und Mogersdorf, die dazwischen liegende Haltestelle in Weichselbaum an der Raab wurde aufgelassen.

Besondere Gemeinden

Die nördlichste Gemeinde ist Deutsch Kaltenbrunn, die südlichste Gemeinde ist Neuhaus am Klausenbach, die gleichzeitig auch die westlichste Gemeinde ist. Am weitesten im Osten befindet sich Heiligenkreuz im Lafnitztal an der ungarischen Grenze.

Die kleinste Gemeinde ist Mühlgraben mit ca. 5,50 Quadratkilometern, während Sankt Martin an der Raab die größte mit ca. 43 Quadratkilometern ist.

Mühlgraben hat die wenigsten Einwohner (ca. 450), die Bezirkshauptstadt Jennersdorf hat mit ca. 4.250 Einwohnern die meisten Einwohner (Stand 2001).

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria: Bevölkerung seit 1869 nach Politischen Bezirken (einschl. Veränderung 1991 bis 2001 nach Komponenten) (Excel-Tabelle, 53 KB, abgerufen am 22. Oktober 2008)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”