Bezirk Moesa
Distretto di Moesa
Basisdaten
Kanton: Graubünden
Hauptort:
BFS-Nr.: 1828
Fläche: 496.03 km²
Einwohner: 7778 (2007)
Bevölkerungsdichte: 15.68 Einw./km²
Karte
Karte von Distretto di Moesa

Der Distretto di Moësa (dt. Bezirk Moësa) ist eine Verwaltungseinheit des Kantons Graubünden in der Schweiz. Er ist 496.03 km² gross und zählt 7778 Einwohner (Ende 2007). Die Kreise Mesocco und Roveredo umfassen im Wesentlichen das Misox, der Kreis Calanca das Calancatal.

Zu ihm gehören folgende Kreise und Gemeinden:

Circolo di Calanca
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(Dez. 2007)
Fläche
in km²
BFS-Nr
Arvigo Arvigo 93 17.01 3801
Braggio Braggio 56 6.91 3803
Buseno Buseno 109 11.15 3804
Castaneda Castaneda 225 3.96 3805
Cauco Cauco 39 10.89 3806
Rossa Rossa 119 58.88 3808
Santa Maria in Calanca Santa Maria in Calanca 107 9.31 3810
Selma Selma 39 2.91 3811
Circolo di Mesocco
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(Dez. 2007)
Fläche
in km²
BFS-Nr
Lostallo Lostallo 692 50.86 3821
Mesocco Mesocco 1224 164.76 3822
Soazza Soazza 366 46.42 3823
Circolo di Roveredo
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(Dez. 2007)
Fläche
in km²
BFS-Nr
Cama Cama 487 15.00 3831
Grono Grono 880 14.81 3832
Leggia Leggia 114 9.18 3833
Roveredo Roveredo 2338 38.79 3834
San Vittore San Vittore 731 22.06 3835
Verdabbio Verdabbio 159 13.13 3836

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Moesa (Bezirk) — Bezirk Moesa Basisdaten Staat: Schweiz Kanton: Graubünden Hauptort: Roveredo Region …   Deutsch Wikipedia

  • Moesa — Moësa ist der Name für den Hauptfluss der das Misox im Kanton Graubünden, Schweiz durchzieht; siehe Moësa (Fluss) davon abgeleitet den Bezirk Moësa; Moësa (Bezirk) …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Albula — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: Tiefencastel BFS Nr.: 1821 Fläche: 693.47 km² Einwohner: 8249 (2007) Bevölkerungsdichte: 11.9 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Hinterrhein — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1823 Fläche: 617.63 km² Einwohner: 12415 (2007) Bevölkerungsdichte: 20.1 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Inn — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1825 Fläche: 1196.56 km² Einwohner: 9411 (2007) Bevölkerungsdichte: 7.87 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Landquart — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1826 Fläche: 193.23 km² Einwohner: 23441 (2007) Bevölkerungsdichte: 121.31 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Maloja — / Distretto di Maloggia Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1827 Fläche: 973.61 km² Einwohner: 18035 (2007) Bevölkerungsdichte: 18.52 Einw./km² …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Plessur — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: Chur BFS Nr.: 1829 Fläche: 266.75 km² Einwohner: 38819 (2007) Bevölkerungsdichte: 145.53 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Prättigau-Davos — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1830 Fläche: 853.40 km² Einwohner: 25926 (2007) Bevölkerungsdichte: 30.38 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Prättigau/Davos — Bezirk Prättigau Davos Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1830 Fläche: 853.40 km² Einwohner: 25926 (2007) Bevölkerungsdichte: 30.38 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”