Bezirke Beijings

Dies ist eine Liste der Stadtbezirke von Peking.

Die regierungsunmittelbare Stadt Peking in der Volksrepublik China gliedert sich in 16 Stadtbezirke und zwei Kreise. Das Verwaltungsgebiet Pekings stellt kein zusammenhängendes Stadtgebiet dar, sondern wäre mit seiner außerhalb der eigentlichen Stadt - dem geografischen Stadtgebiet - dominierenden ländlichen Siedlungsstruktur eher mit einer kleinen Provinz vergleichbar. Administrativ ist Peking eher den deutschen "Stadtstaaten" Berlin, Hamburg und Bremen vergleichbar.

Das Innenstadtgebiet Pekings setzt sich aus acht Stadtbezirken zusammen:

In der nahen Umgebung der Innenstadt befinden sich weitere sechs Stadtbezirke. Diese wurden zwischen 1986 bis 2001 aus Kreisen in Stadtbezirke umgewandelt:

  • Mentougou (门头沟区: Méntóugōu Qū),
  • Fangshan (房山区: Fángshān Qū) – Kreis Fangshan bis 1986,
  • Tongzhou (通州区: Tōngzhōu Qū) – Kreis Tongxian bis 1997,
  • Shunyi (顺义区: Shùnyì Qū) – Kreis Shunyi bis 1998,
  • Changping (昌平区: Chāngpíng Qū) – Kreis Changping bis 1999,
  • Daxing (大兴区: Dàxīng Qū) – Kreis Daxing bis 2001.

Weiter vom Innenstadtgebiet entfernt gibt es noch zwei Stadtbezirke. Diese wurden 2001 aus ehemaligen Kreisen gebildet. Außerdem sind zwei Kreise bis heute erhalten geblieben:

  • Stadtbezirk Pinggu (平谷区: Pínggǔ Qū) – Kreis Pinggu bis 2001,
  • Stadtbezirk Huairou (怀柔区: Huáiróu Qū) – Kreis Huairou bis 2001.
  • Kreis Miyun (密云县: Mìyún Xiàn),
  • Kreis Yanqing (延庆县: Yánqìng Xiàn).

Die Einwohnerzahlen in der folgenden Tabelle sind eine Schätzung von Beijing Statistical Information Net für den 31. Dezember 2004. Aufgeführt sind die Bewohner mit Hauptwohnsitz in Peking.

Das administrative Stadtgebiet Pekings - Im südlichen Zentrum das geografische Stadtgebiet Pekings
Stadtbezirke und Kreise von Peking
Name Fläche in km² Einwohnerzahl Einwohner je km²
Transkription chinesisch
Changping 昌平 1.430,0 469.000 328
Chaoyang 朝阳 470,8 1.657.000 3.520
Chongwen 崇文 15,9 369.000 23.208
Daxing 大兴 1.012,0 558.000 551
Dongcheng 东城 24,7 622.000 25.182
Fangshan 房山 1.866,7 752.000 403
Fengtai 丰台 304,2 932.000 3.064
Haidian 海淀 426,0 1.841.000 4.322
Huairou 怀柔 2.557,3 272.000 106
Mentougou 门头沟 1.331,3 237.000 178
Miyun 密云 2.335,6 426.000 182
Pinggu 平谷 1.075,0 394.000 367
Shijingshan 石景山 81,8 345.000 4.218
Shunyi 顺义 980,0 554.000 565
Tongzhou 通州 870,0 620.000 713
Xicheng 西城 30,0 771.000 25.700
Xuanwu 宣武 16,5 535.000 32.424
Yanqing 延庆 1.980,0 275.000 139
Peking 北京 16.807,8 11.629.000 692

Quelle: Beijing Statistical Information Net

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chengzu — Yongle (chin. 永樂 / 永乐, Yǒnglè, W. G. Yung lo; * 2. Mai 1360 in Nanjing; † 12. August 1424 in Yumuchuan, Innere Mongolei) war der dritte chinesische Kaiser der Ming Dynastie und regierte seit dem 17. Juli 1402 das Kaiserreich. Sein Geburtsname war …   Deutsch Wikipedia

  • Ming Chengzu — Yongle (chin. 永樂 / 永乐, Yǒnglè, W. G. Yung lo; * 2. Mai 1360 in Nanjing; † 12. August 1424 in Yumuchuan, Innere Mongolei) war der dritte chinesische Kaiser der Ming Dynastie und regierte seit dem 17. Juli 1402 das Kaiserreich. Sein Geburtsname war …   Deutsch Wikipedia

  • Yongle — (chinesisch 永樂 / 永乐 Yǒnglè, W. G. Yung lo; * 2. Mai 1360 in Nanjing; † 12. August 1424 in Yumuchuan, Innere Mongolei) war der dritte chinesische Kaiser der Ming Dynastie und regierte seit dem 17. Juli 1402 das Kaiserreich.… …   Deutsch Wikipedia

  • Yung-lo — Yongle (chin. 永樂 / 永乐, Yǒnglè, W. G. Yung lo; * 2. Mai 1360 in Nanjing; † 12. August 1424 in Yumuchuan, Innere Mongolei) war der dritte chinesische Kaiser der Ming Dynastie und regierte seit dem 17. Juli 1402 das Kaiserreich. Sein Geburtsname war …   Deutsch Wikipedia

  • Yung Lo — Yongle (chin. 永樂 / 永乐, Yǒnglè, W. G. Yung lo; * 2. Mai 1360 in Nanjing; † 12. August 1424 in Yumuchuan, Innere Mongolei) war der dritte chinesische Kaiser der Ming Dynastie und regierte seit dem 17. Juli 1402 das Kaiserreich. Sein Geburtsname war …   Deutsch Wikipedia

  • Zhu Di — Yongle (chin. 永樂 / 永乐, Yǒnglè, W. G. Yung lo; * 2. Mai 1360 in Nanjing; † 12. August 1424 in Yumuchuan, Innere Mongolei) war der dritte chinesische Kaiser der Ming Dynastie und regierte seit dem 17. Juli 1402 das Kaiserreich. Sein Geburtsname war …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”