Bezirke Shanghais
Das administrative Stadtgebiet - Im Norden das geographische Stadtgebiet (urban area)

Die Liste der Stadtbezirke von Shanghai bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der Stadtbezirke der chinesischen Stadt Shanghai. Aufgeführt sind auch die Fläche, die Bevölkerungsdichte, das jährliche Bevölkerungswachstum und die Lage des Bezirkes in der Stadt Shanghai.

Die regierungsunmittelbare Stadt Shanghai in der Volksrepublik China gliedert sich in 18 Stadtbezirke und einen Kreis. Das Verwaltungsgebiet Shanghais stellt kein zusammenhängendes Stadtgebiet dar, sondern wäre mit seiner außerhalb der eigentlichen Stadt - dem geographischen Stadtgebiet - dominierenden ländlichen Siedlungsstruktur eher mit einer kleinen Provinz vergleichbar.

Inhaltsverzeichnis

Stadtgliederung

Innenstadt

Lage der Innenstadt (Puxi) in Shanghai

Die Innenstadt (Puxi) unterteilt sich in neun Stadtbezirke, die westlich vom Huangpu-Fluss liegen. Dabei handelt es sich um Huangpu (Kurzzeichen: 黄浦区; Pinyin: Huángpǔ Qū), Luwan (卢湾区 Lúwān Qū), Xuhui (徐汇区 Xúhuì Qū), Changning (长宁区 Chángníng Qū), Jing'an (静安区 Jìng'ān Qū), Putuo (普陀区 Pǔtuó Qū), Zhabei (闸北区 Zháběi Qū), Hongkou (虹口区 Hóngkǒu Qū) und Yangpu (杨浦区 Yángpǔ Qū).

Peripherie

In der nahen Umgebung des Stadtzentrums befinden sich vier weitere Stadtbezirke, die zum städtischen Siedlungsgebiet (urban area) der Kernstadt gehören. Diese wurden zwischen 1988 und 1992 von Kreisen in Bezirke umgewandelt. Dazu gehört der östlich vom Huangpu-Fluss gelegene Stadtbezirk Pudong (浦东新区 Pǔdōng Xīn Qū). Letzterer war bis 1992 Kreis und trug den Namen Chuansha. 1988 ist Baoshan (宝山区 Bǎoshān Qū) in einen Bezirk geändert worden, 1992 Jiading (嘉定区 Jiādìng Qū) und Minhang (闵行区 Mǐnháng Qū).

Weitere Umgebung

Fünf Bezirke, diese wurden zwischen 1992 und 2001 von Kreisen in Bezirke umgewandelt, und ein Kreis liegen weiter entfernt von der Innenstadt in den ländlichen Gebieten außerhalb der Kernstadt. 1992 ist Jinshan (金山区 Jīnshān Qū) in einen Bezirk geändert worden, 1997 Songjiang (松江区 Sōngjiāng Qū), 1999 Qingpu (青浦区 Qīngpǔ Qū) und 2001 Nanhui (南汇区 Nánhuì Qū) sowie Fengxian (奉贤区 Fèngxián Qū). Der Landkreis Chongming (崇明县 Chóngmíng Xiàn) und die gleichnamige Insel in der Mündung des Jangtse sind identisch.

Tabelle der Stadtbezirke

Die Tabelle enthält die Stadtbezirke von Shanghai, deren Fläche, eine offizielle Schätzung der Einwohnerzahlen von Shanghai Statistics (jeweils 31. Dezember) und die Bevölkerungsdichte. Aufgeführt ist auch das jährliche Bevölkerungswachstum zwischen 1995 und 2005. Alle Angaben beziehen sich auf die in Shanghai registrierten Bewohner mit ständigem Wohnsitz (戶口 / 户口, hùkǒu). Nicht aufgeführt sind die temporären Einwohner (流動人口 / 流动人口, liúdòng rénkǒu) mit befristeter Aufenthaltsgenehmigung (暫住證 / 暂住证, zànzhùzhèng).

Transkription
Chinesisch
Fläche
pro km²
1995
2000
2005
2006
Ew./km²
Jährliches
Wachstum
in %
Karte
Baoshan 宝山 270,99 691.800 809.500 808.000 815.900 3.011 1,53
Changning 长宁 38,30 607.500 604.900 618.400 614.200 16.037 0,16
Chongming 崇明 1.185,49 717.900 653.600 701.200 699.800 590 -0,21
Fengxian 奉贤 687,39 520.500 504.200 511.900 513.300 747 -0,15
Hongkou 虹口 23,48 827.000 803.600 785.000 787.000 33.518 -0,46
Huangpu 黄浦 12,41 769.200 661.800 598.500 601.900 48.501 -2,02
Jiading 嘉定 464,20 478.800 486.400 527.100 532.500 1.147 0,92
Jing'an 静安 7,62 404.700 358.000 310.000 309.600 40.630 -2,13
Jinshan 金山 586,05 553.700 530.100 524.200 522.900 892 -0,48
Luwan 卢湾 8,05 393.300 355.900 316.700 313.700 38.969 -1,77
Minhang 闵行 370,75 544.000 654.000 825.200 855.300 2.307 4,70
Nanhui 南汇 677,66 701.700 690.300 718.900 727.300 1.073 0,22
Pudong 浦东 532,75 1.486.300 1.651.400 1.848.100 1.875.600 3.521 2,21
Putuo 普陀 54,83 825.700 842.700 858.000 859.700 15.679 0,36
Qingpu 青浦 670,14 457.800 458.900 455.200 456.300 681 -0,05
Songjiang 松江 605,64 495.500 495.500 522.100 532.100 879 0,49
Xuhui 徐汇 54,76 806.200 867.700 887.400 887.500 16.207 0,92
Yangpu 杨浦 60,73 1.062.000 1.079.500 1.081.600 1.077.500 17.742 0,17
Zhabei 闸北 29,26 670.100 708.300 705.100 698.600 23.876 0,47
Shanghai 上海 6.340,50 13.013.700 13.216.300 13.602.600 13.680.800 2.158 0,41

Quelle: Shanghai Statistics

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Huangpu Jiang — Huangpu Fluss Der Huangpu Fluss in ShanghaiVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Fengxian — (奉贤区 Fèngxián Qū) ist ein Stadtbezirk der chinesischen regierungsunmittelbaren Stadt Shanghai. Er hat 508.721 Einwohner (2003) auf einer Fläche von 687,39 Quadratkilometern. Die Bevölkerungsdichte beträgt 740 Einwohner pro Quadratkilometer.… …   Deutsch Wikipedia

  • Huangpu-Fluss — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLE fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

  • CN-31 — 上海市 Shànghǎi Shì Abkürzung: 沪 oder 申 (Pinyin: Hù oder Shēn) Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Drachenkopf-Metropole — 上海市 Shànghǎi Shì Abkürzung: 沪 oder 申 (Pinyin: Hù oder Shēn) Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Perle des Orients — 上海市 Shànghǎi Shì Abkürzung: 沪 oder 申 (Pinyin: Hù oder Shēn) Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Schanghai — 上海市 Shànghǎi Shì Abkürzung: 沪 oder 申 (Pinyin: Hù oder Shēn) Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Schanghei — 上海市 Shànghǎi Shì Abkürzung: 沪 oder 申 (Pinyin: Hù oder Shēn) Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Shanghei — 上海市 Shànghǎi Shì Abkürzung: 沪 oder 申 (Pinyin: Hù oder Shēn) Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Zanhe — 上海市 Shànghǎi Shì Abkürzung: 沪 oder 申 (Pinyin: Hù oder Shēn) Staat …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”