Bezirksamt Gemünden am Main
Lage in Bayern
Das ehemalige Landkreiswappen

Der Landkreis Gemünden am Main, amtlich Landkreis Gemünden a.Main, gehörte zum bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken.

Bis zu seiner Auflösung hatte der Landkreis (Kfz-Kennzeichen GEM) 27 Gemeinden. Die größten Orte waren Gemünden am Main, Rieneck, Burgsinn und Gräfendorf.

Zum 1. Juli 1972 wurde der Landkreis Gemünden am Main im Zuge der Gebietsreform in Bayern aufgelöst und mit den damaligen Landkreisen Marktheidenfeld, Karlstadt und Lohr am Main zum Landkreis Mittelmain zusammengefasst. Am 1. Mai 1973 erhielt der neue Landkreis die heute gültige Bezeichnung Landkreis Main-Spessart.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bezirksamt Lohr am Main — Landkreis Lohr (1862 1972) Wappen Karte Basisdaten Land …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Lohr am Main — Landkreis Lohr (1862 1972) Wappen Karte Basisdaten Land …   Deutsch Wikipedia

  • Main-Spessart — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksamt Bad Kissingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksamt Kissingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Main-Spessart — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik der Kreisreformen in Deutschland — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Deutschland — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Deutschland bis 1949 — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Bayern — Der Artikel Kreisreformen in Bayern erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der kreisunmittelbaren bzw. kreisfreien Städte und andererseits der Bezirksämter und Landkreise. Inhaltsverzeichnis 1 1862 bis 1879 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”