Bezirksamt Parsberg
Dieser Artikel beschreibt den Landkreis Parsberg, weitere Bedeutungen unter Parsberg (Begriffsklärung).
Lage in Bayern
Wappen

Der Landkreis Parsberg gehörte zum bayerischen Regierungsbezirk Oberpfalz.

In den Jahren 1938 bis 1940 eröffneten die Nationalsozialisten in Hohenfels einen Truppenübungsplatz, nahe dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr. Die Bewohner von insgesamt 60 Orten wurden umgesiedelt und die Gemeinden erloschen. Aus dem Landkreis Parsberg waren die beiden Orte Unterödenhart und Enslwang betroffen.

Am 1. Juli 1972 wurde der Landkreis Parsberg im Zuge der Gebietsreform in Bayern aufgelöst und die meisten Gemeinden dem Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz zugeordnet.

Weitere Orte wurden den Landkreisen Regensburg und Kelheim zugeschlagen.

Bei seiner endgültigen Auflösung hatte der Landkreis (Kfz-Kennzeichen PAR) noch 67 Gemeinden. Die größten Orte waren Velburg, Seubersdorf, Hemau, Beratzhausen und Breitenbrunn.

Literatur

  • Günther U. Müller: Unser Landkreis Parsberg, München 1971

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bezirksamt Hemau — (1862 1879) Basisdaten Land: Bayern Regierungsbezirk: Oberpfalz Verwaltungssitz: Hemau Fläche: 712,63 km² Einwohner: 32.753 (1. Dezember 1871) …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksamt Neumarkt in der Oberpfalz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksamt Regensburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksamt Velburg — Das Bezirksamt Velburg war von 1862 bis 1880 ein Verwaltungsbezirk in der Oberpfalz im Königreich Bayern. Die bayrischen Bezirksämter waren hinsichtlich ihrer Funktion und Größe vergleichbar mit einem Landkreis. Geschichte Das Bezirksamt Velburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksamt Riedenburg — Lage in Bayern Der Landkreis Riedenburg gehörte zum bayerischen Regierungsbezirk Oberpfalz. Der Landkreis (Kfz Kennzeichen RID) hatte vor der Auflösung 49 Gemeinden. Die größten Orte waren die Kreisstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Parsberg — mit Ortskern Entstehungszeit: Erste urkun …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik der Kreisreformen in Deutschland — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Deutschland — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Deutschland bis 1949 — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Neumarkt i.d.OPf. — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”