Bezirksamt Rehau
Lage in Bayern
Wappen

Der Landkreis Rehau gehörte zum bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken.

Bis zu seiner Auflösung hatte der Landkreis (Kfz-Kennzeichen REH) 29 Gemeinden. Die größten Orte waren Rehau, Schönwald und Hohenberg an der Eger. Die ehemals kreisfreie Stadt Selb war vom Landkreis Rehau umgeben, gehörte selbst aber nicht zum Kreisgebiet.

Am 1. Juli 1972 wurde der Landkreis Rehau im Zuge der Gebietsreform in Bayern aufgelöst und kam zum Teil zusammen mit Gemeinden der damaligen Landkreise Naila und Münchberg zum Landkreis Hof. Hohenberg an der Eger und einige weitere Gemeinden des südlichen Landkreises Rehau wurden zusammen mit der kreisfreien Stadt Selb dem Landkreis Wunsiedel zugeschlagen.

Landräte nach dem Zweiten Weltkrieg

  • 1945–9. September 1946 Friedrich Vetter (SPD)
  • 9. September 1946–10. Mai 1952 Edmund Rothemund (SPD)
  • 10. Mai 1952–30. April 1958 Bernhard Ostwald (CSU)
  • 1. Mai 1958–10. Mai 1970 Dr. Helmut Rothemund (SPD)
  • 10. Mai 1970–30. Juni 1972 Manfred Schlager (CSU)

Literatur

  • Susanne-Christine Bangemann: Der Landkreis Rehau , 1948
  • Michael Brix, Karl-Ludwig Lippert: Ehemaliger Landkreis Rehau und Stadt Selb, München 1974

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bezirksamt Wunsiedel — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksamt Münchberg — Wappen Karte Lage in Bayern Basisdaten Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik der Kreisreformen in Deutschland — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Deutschland — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Deutschland bis 1949 — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Immediatstädte, Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Bayern — Der Artikel Kreisreformen in Bayern erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der kreisunmittelbaren bzw. kreisfreien Städte und andererseits der Bezirksämter und Landkreise. Inhaltsverzeichnis 1 1862 bis 1879 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste aller kreisfreien Städte (Stadtkreise) Deutschlands — Bei der folgenden Liste werden nur die kreisfreien Städte bzw. Stadtkreise aufgelistet, die zumindest nach 1945 noch kreisfrei waren und die derzeit (ggf. nicht mehr kreisfrei) in der Bundesrepublik Deutschland liegen. Alle derzeit noch… …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Hof — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Wunsiedel — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Wunsiedel i.Fichtelgebirge — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”