Bezirkshauptmann

Der Bezirkshauptmann oder die Bezirkshauptfrau ist in Österreich der oberste Verwaltungsbeamte einer Bezirkshauptmannschaft. Er ist der Vertreter der Behörde nach außen und Leiter der Bediensteten im Innenbereich. Im Katastrophenfall ist der Bezirkshauptmann Leiter des Bezirksführungsstabes und damit oberster Einsatzleiter des Bezirks.

Da der Bezirkshauptmann Landesbediensteter ist, obliegt seine Ernennung der jeweiligen Landesregierung. Die Nachbesetzung erfolgt häufig aus den Reihen der Bezirkshauptmannstellvertreter. Als Berufsausbildung hat ein Bezirkshauptmann ein erfolgreiches Jusstudium vorzuweisen.

Erst in den 1990er Jahren erreichten auch Frauen diese Positionen. So wurde in Niederösterreich 1998 die erste Bezirkshauptfrau ernannt[1].

In der Vergangenheit war die Bezeichnung Bezirkshauptmann auch in Bayern üblich. Dabei ist zu beachten, dass bis 1939 als Bezirke die heutigen Landkreise bezeichnet wurden (die heutigen Bezirke wurden Kreise genannt). Somit entsprach die Funktion am ehesten dem heutigen Landrat.

Einzelnachweise

  1. http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_19980219_OTS0140

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bezirkshauptmann — Be|zịrks|haupt|mann, der <Pl. …leute> (österr.): Vorsteher eines Verwaltungsbezirks. * * * Be|zịrks|haupt|mann, der <Pl. ...leute> (österr.): Vorsteher eines Verwaltungsbezirks …   Universal-Lexikon

  • Bezirkshauptmann — m глава района лицо, возглавляющее сельский политический район; назначается главой федеральной земли см. тж. politischer Bezirk, Landeshauptmann …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Bezirkshauptmann — Be|zịrks|haupt|mann (österreichisch) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hermann L’Estocq — (* 20. Juni 1887 in Wien; † 20. Juni 1940 im KZ Buchenwald) war ein österreichischer Verwaltungsjurist, Bezirkshauptmann des Kärntner Bezirkes Völkermarkt und Heimatforscher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Tätigkeitsfelder …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Kranich — (* 20. Dezember 1930 in Großpetersdorf) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker (ÖVP) und Landesbeamter. Kranich ist verheiratet und vertrat die ÖVP von 1960 bis 1973 im Burgenländischen Landtag. Kranich wurde als Sohn des… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans von Hammerstein-Equord — Hans August Freiherr von Hammerstein Equord (* 5. Oktober 1881 in Loosdorf; † 9. August 1947 in Micheldorf) war ein österreichischer Schriftsteller und Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Internierungslager Drosendorf — Der Schüttkasten von Drosendorf (Niederösterreich) Das Internierungslager Drosendorf in Niederösterreich (Waldviertel) bestand während des Ersten Weltkriegs und diente der Aufnahme von Personen aus Staaten, die mit Österreich Ungarn Krieg führten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Perger Persönlichkeiten — Stadtwappen Diese Liste enthält Persönlichkeiten, die mit der oberösterreichischen Kleinstadt Perg im Mühlviertel in Verbindung stehen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und enthält neben Einzelpersonen auch Vereine/Teams, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Perg — Stadtwappen Diese Liste der Persönlichkeiten der Stadt Perg enthält Persönlichkeiten, die mit der oberösterreichischen Stadtgemeinde Perg im Mühlviertel in Verbindung stehen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und enthält neben… …   Deutsch Wikipedia

  • Radetzkymarsch (Joseph Roth) — Erstausgabe Radetzkymarsch ist ein 1932 in Berlin im Verlag Kiepenheuer erschienener Roman, nachdem er zuvor bereits in der Frankfurter Zeitung veröffentlicht worden war, von Joseph Roth. In Form einer drei Generationen umspannenden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”