Bezpartyjny Blok Wspolpracy z Rzadem

Der Parteilose Block der Regierungsunterstützer (polnisch Bezpartyjny Blok Współpracy z Rządem; BBWR) war eine politische Organisation in Polen, die 1928 von Walery Sławek gegründet wurde. Sie umfasste kleine politische Gruppierungen, u.a. Nationale Minderheiten sowie einige frühere Abgeordnete der PPS und der PSL "Piast". Der BBWR definierte sich nicht als eine politische Partei, die Gründungsidee selbst kam „von oben“ – aus der Regierungskreisen – und die dazugehörige Gruppierungen bzw. Personen verband vor allem ihre freundliche Haltung Józef Piłsudski gegenüber.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bezpartyjny Blok Współpracy z Rządem — Präsidium der BBWR (1929); vom links: Hipolit Gliwic, Walery Sławek, Julian Szymański, Marian Zyndram Kościałkowski, Walery Roman; stehend: Henryk Loewenherz, Karol Polakiewicz, Jakub Bojko, Zdzisław Stroński, Zdzisław Lechnicki, Adam Piasecki… …   Deutsch Wikipedia

  • Bezpartyjny Blok Wspierania Reform — Der Parteilose Block zur Unterstützung der Reformen (poln. Bezpartyjny Blok Wspierania Reform, BBWR) war eine polnische Partei, die 1993 von Politikern aus dem Umfeld von Staatspräsident Lech Wałęsa gegründet wurde. Ziel war es, die Politik des… …   Deutsch Wikipedia

  • Blok — ist der Familienname von Alexander Alexandrowitsch Blok (1880–1921), Dichter der russischen Moderne Anneke Blok (* 1960), niederländische Schauspielerin Anton Blok (* 1935), niederländischer Kulturanthropologe Peter Blok (* 1960),… …   Deutsch Wikipedia

  • Slawek — Walery Sławek Walery Sławek alias Gustaw (* 2. November 1879 in Strutynka b. Nemyriw; † 3. April 1939 in Warschau) war polnischer Freimaurer, PPS Politiker, Gründer des Bezpartyjny Blok Współpracy z Rządem, einer der engsten Mitstreiters …   Deutsch Wikipedia

  • Sławek — Walery Sławek Walery Sławek alias Gustaw (* 2. November 1879 in Strutynka b. Nemyriw; † 3. April 1939 in Warschau) war polnischer Freimaurer, PPS Politiker, Gründer des Bezpartyjny Blok Współpracy z Rządem, einer der engsten Mitstreiters …   Deutsch Wikipedia

  • Walery Slawek — Walery Sławek Walery Sławek alias Gustaw (* 2. November 1879 in Strutynka b. Nemyriw; † 3. April 1939 in Warschau) war polnischer Freimaurer, PPS Politiker, Gründer des Bezpartyjny Blok Współpracy z Rządem, einer der engsten Mitstreiters …   Deutsch Wikipedia

  • Élections législatives polonaises de 1930 — Les élections législatives polonaises de 1930, également connues comme les « élections de Brest » se déroulent le16 novembre 1930. Ce sont les quatrièmes élections de la Deuxième République de Pologne. Elles sont remportées par le Bloc… …   Wikipédia en Français

  • Élections législatives polonaises de 1928 — Les élections législatives polonaises de 1928 se déroulent le 4 mars 1928. Ce sont les troisièmes élections de la Deuxième République de Pologne. Elle se déroulent deux ans après le coup d État de Jozef Pilsudski mais consacrent la victoire du… …   Wikipédia en Français

  • Daszynski — Ignacy Daszyński Ignacy Ewaryst Daszyński (* 26. Oktober 1866 in Sbarasch (Galizien); † 31. Oktober 1936 in Cieszyn) war ein polnischer Politiker und Ministerpräsident …   Deutsch Wikipedia

  • Daszyński — Ignacy Daszyński Ignacy Ewaryst Daszyński (* 26. Oktober 1866 in Sbarasch (Galizien); † 31. Oktober 1936 in Cieszyn) war ein polnischer Politiker und Ministerpräsident …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”