Bezugsfläche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Eine Bezugs- oder Referenzfläche ist eine gedachte Fläche, auf die sich Berechnungen oder Messungen beziehen.

Sie ist oft ein idealisiertes, vereinfachtes Modell realer Flächen, deren messtechnische oder mathematische Erfassung unmöglich oder zu aufwändig oder unangemessen wäre.

Isofläche

Eine Isofläche verbindet Punkte gleicher Eigenschaft oder gleichen Wertes:

Höhenbezugsfläche

Höhenbezugsflächen der Erde berücksichtigen die Abweichung der mittleren Form der Erde von einer Kugel, bzw. die Abweichung der Schwerefeld-Isofläche von einem Ellipsoid:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GAFOR — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Der GAFOR (General Aviation Forecast) ist eine Flugwettervorhersage für die Allgemeine Luftfahrt, die mehrmals täglich… …   Deutsch Wikipedia

  • Geoidhöhe — Erdschwerefeld: Lotlinie durch P, Geoid (V = Vo und Äquipotenzialflächen Vi Das Geoid ist eine Bezugsfläche im Schwerefeld der Erde zur Vermessung und Beschreibung der Erdfigur. In guter Näherung wird das Geoid durch den mittleren Meeresspiegel… …   Deutsch Wikipedia

  • Geoidundulation — Erdschwerefeld: Lotlinie durch P, Geoid (V = Vo und Äquipotenzialflächen Vi Das Geoid ist eine Bezugsfläche im Schwerefeld der Erde zur Vermessung und Beschreibung der Erdfigur. In guter Näherung wird das Geoid durch den mittleren Meeresspiegel… …   Deutsch Wikipedia

  • Höhe über NN — Normalnull Anzeiger an der tiefsten Landstelle Deutschlands in Neuendorf Sachsenbande Das Normalnull (NN) war bis 1992 die amtliche deutsche Bezugsfläche für Höhen über dem Meeresspiegel. Im allgemeinen Sprachgebrauch in Deutschland wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Kartogramm — Flächenkartogramm zur Bevölkerungsdichte Kartogramme sind thematische Karten, in denen quantitative Aussagen auf festgelegten Bezugsflächen dargestellt werden. Die jeweilige Angabe gilt für die gesamte Fläche, ohne interne Variationen zu beachten …   Deutsch Wikipedia

  • Ü. NN — Normalnull Anzeiger an der tiefsten Landstelle Deutschlands in Neuendorf Sachsenbande Das Normalnull (NN) war bis 1992 die amtliche deutsche Bezugsfläche für Höhen über dem Meeresspiegel. Im allgemeinen Sprachgebrauch in Deutschland wird… …   Deutsch Wikipedia

  • ÜNN — Normalnull Anzeiger an der tiefsten Landstelle Deutschlands in Neuendorf Sachsenbande Das Normalnull (NN) war bis 1992 die amtliche deutsche Bezugsfläche für Höhen über dem Meeresspiegel. Im allgemeinen Sprachgebrauch in Deutschland wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Normalnull — Meeresspiegel * * * Nor|mal|null 〈n.; ; unz.; Abk.: NN od. N. N.〉 die für alle deutschen Höhenmessungen verwendete Bezugsfläche in Höhe des mittleren Wasserstandes des Amsterdamer Pegels * * * Nor|mal|null, das <o. Pl.> (Geodäsie):… …   Universal-Lexikon

  • Absolute Höhe — Österr. Höhenmarke am alten Bahnhof von Tarvis / Tarvisio Badwater im kalifornischen …   Deutsch Wikipedia

  • Feuer in der Kimm — Als Augeshöhe (selten in der Navigation auch: Augenhöhe) bezeichnet man, besonders in der terrestrischen und astronomischen Navigation den senkrechten Abstand des beobachtenden Auges eines Navigators von einer Bezugsfläche. Meist ist diese… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”