Bezugsgruppentheorie

Die Bezugsgruppentheorie ist in der Soziologie und Sozialpsychologie eine Theorie, die Einstellungen oder Handlungen eines bestimmten Individuums daraus erklärt, dass dieses sich in seinen Bezugsmaßstäben an einer bestimmten sozialen Gruppe orientiert. Das Individuum fühlt sich dieser Gruppe in bestimmter Hinsicht zugehörig oder vergleichbar; es muss dieser dazu aber nicht notwendig als Gruppenmitglied angehören oder mit deren Mitgliedern direkt interagieren.

Robert K. Merton und Paul Felix Lazarsfeld hatten diese Theorie zur Erklärung bestimmter empirischer Ergebnisse (relative Deprivation) von Samuel A. Stouffers Studie The American Soldier[1] verwendet.

Einzelbelege

  1. Samuel A. Stouffer: The American Soldier: Adjustment During Army Life. Sunflower University Press: 1949. ISBN 089126034X, 9780891260349

Literatur

  • Robert King Merton, Paul Felix Lazarsfeld: Studies in the Scope and Method of "The American Soldier." Free Press : 1950
  • Hyman, Herbert H. (1968) "Reference Groups." In: David Sills (Ed.), International Encyclopedia of the Social Sciences, vol. 13, edited by Davis Sills. New York: Macmillan Company & Free Press. pp. 353-359.
  • Hyman, Herbert H., & Eleanor Singer, Eds. (1968) Readings in reference group theory and research. New York: Free Press, London: Collier-Macmillan Limited.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bezugsgruppe (Soziologie/Sozialpsychologie) — Unter Bezugsgruppe oder Referenzgruppe wird in Soziologie und Sozialpsychologie eine soziale Gruppe verstanden, die einem Individuum entweder als normative oder als komparative Bezugsgröße dient. Im ersten Fall identifiziert sich das Individuum… …   Deutsch Wikipedia

  • Ethnozentrismus — bezeichnet in der Sozialpsychologie und der Soziologie die Tendenz, dass Menschen ihre Mitmenschen im Allgemeinen an dem eigenen Lebensstil messen und beurteilen. Dabei werden im Allgemeinen die (vorgeblichen) Merkmale der Eigengruppe (eigene… …   Deutsch Wikipedia

  • Gruppe (Soziologie) — Eine Gruppe in der Steinzeit (Gemälde von Wasnezow, 19. Jh.) Der Begriff Soziale Gruppe bezeichnet eine Sammlung von mindestens drei Personen (umstritten, auch zwei wird genannt). Der Begriff soziale Gruppe grenzt sich damit, was die Dreizahl der …   Deutsch Wikipedia

  • Gruppenmitglied — Eine Gruppe in der Steinzeit (Gemälde von Wasnezow, 19. Jh.) Der Begriff Soziale Gruppe bezeichnet eine Sammlung von mindestens drei Personen (umstritten, auch zwei wird genannt). Der Begriff soziale Gruppe grenzt sich damit, was die Dreizahl der …   Deutsch Wikipedia

  • Gruppenverhalten — Eine Gruppe in der Steinzeit (Gemälde von Wasnezow, 19. Jh.) Der Begriff Soziale Gruppe bezeichnet eine Sammlung von mindestens drei Personen (umstritten, auch zwei wird genannt). Der Begriff soziale Gruppe grenzt sich damit, was die Dreizahl der …   Deutsch Wikipedia

  • Multiple Deprivation — Der Begriff Deprivation (von lateinisch de „privare” = berauben) bezeichnet allgemein den Zustand der Entbehrung, eines Entzuges oder der Isolation von etwas Vertrautem, eines Verlustes, eines Mangels oder das Gefühl einer (sozialen)… …   Deutsch Wikipedia

  • Sozialer Status — bezeichnet in Soziologie wie in Sozialpsychologie eine soziale Position innerhalb einer sozialen Struktur oder die Zuordnung der Position zu einem System sozialer Rangordnung. Soziale Struktur ist als ein Netzwerk aufeinander bezogener… …   Deutsch Wikipedia

  • Sozialstatus — Sozialer Status bezeichnet in Soziologie wie in Sozialpsychologie eine soziale Position innerhalb einer sozialen Struktur oder die Zuordnung derselben zu einem System sozialer Rangordnung. Soziale Struktur ist als ein Netzwerk aufeinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Zirkel (Gemeinschaft) — Eine Gruppe in der Steinzeit (Gemälde von Wasnezow, 19. Jh.) Der Begriff Soziale Gruppe bezeichnet eine Sammlung von mindestens drei Personen (umstritten, auch zwei wird genannt). Der Begriff soziale Gruppe grenzt sich damit, was die Dreizahl der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”