Beşiktaş Cola Turka
Beşiktaş Cola Turka
Vereinsdaten
Gegründet: 1933
Vereinsfarben: Schwarz-Weiß
Halle: BJK Cola Turka Arena
(Sitzplätze: 3.200)
Vereinsführung
Präsident: Yıldırım Demirören
Sportdirektor: Şeref Yalçın
Trainer: Hakan Demir
Co-Trainer: Yağızer Uluğ, Zafer Sağlam
Konitionstrainer: Aydın Demirözü
Kontakt
Website: http://www.bjk.com.tr

Beşiktaş Cola Turka ist ein türkischer Basketballverein aus Istanbul. Wie man dem Mannschaftsnamen entnehmen kann, stammt diese Mannschaft vom bekannten Fußballverein Beşiktaş Istanbul. Seit der Saison 2005/06 ist der Hauptsponsor Cola Turka Teil des Mannschaftsnamens. Der bisher größte Erfolg der Mannschaft ist der Gewinn der türkischen Meisterschaft im Jahr 1975. Beşiktaş Cola Turka bestreitet seine Spiele in der BJK Cola Turka Arena.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Beşiktaş Istanbul gründete 1933 seine erste Basketballmannschaft. Nachdem den Verein viele Spieler verlassen hatten, stellte er 1936 den Spielbetrieb ein. Nach vier Jahren Pause wurde der Spielbetrieb wieder aufgenommen. 1957 erzielte Hüdai Budanır gegen Karagücü in der damaligen Istanbul Liga 110 Punkte. Beşiktaş gewann mit 110:46. Der Rekord von Budanır wurde später von Erman Kunter mit 153 Punkten übertroffen.

1966/67 bis 1976/1977 verpasste Beşiktaş dreimal den Gewinn der türkischen Basketballmeisterschaft. 1974/75 holte Beşiktaş seinen bislang einzigen türkischen Meistertitel in der Vereinsgeschichte. Beşiktaş erlebte 1997 ein schlechte Saison, nach der regulären Spielzeit stand das Team als 13. auf einem Abstiegsplatz. Doch durch die finanziellen Probleme von Yıldırımspor, die sich von der Ersten Liga zurückzog, blieb Beşiktaş in der Ersten Liga.

2004/05 schafften die Schwarz-Weißen nach 30 Jahren den Einzug ins Play-Off Finale. Der Gegner hieß Efes Pilsen Istanbul. Efes Pilsen entschied das Finale für sich mit einer Serie von 3:1.

Erfolge

Herren

  • Viertelfinale ULEB-Cup : 2007/08
  • Halbfinale Türkische Meisterschaft : 2007/08
  • Viertelfinale Türkische Meisterschaft : 2006/07
  • Türkischer Meister: 1975

Damen

  • Türkischer Meister: 1984, 1985, 2005

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beşiktaş Cola Turka — Saltar a navegación, búsqueda Beşiktaş Cola Turka Liga Türkiye 1 Fundado 1933 …   Wikipedia Español

  • Beşiktaş Cola Turka — Football club infobox clubname = Beşiktaş Cola Turka fullname = Beşiktaş Jimnastik Kulübü nickname = Kara Kartallar (The Black Eagles) founded = 1903 ground = BJK Akatlar Arena, Istanbul, Turkey capacity = 4.500 | chairman = flagicon|Turkey… …   Wikipedia

  • Cola-Turka — 330ml Dose, altes Design Cola Turka ist ein Cola Getränk des türkischen Unternehmens Ülker. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Cola Turka — 330ml Dose, altes Design Cola Turka ist ein Cola Getränk des türkischen Unternehmens Ülker. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Besiktas Istanbul — Beşiktaş Istanbul Voller Name Beşiktaş Jimnastik Kulübü Gegründet 1. März 1903 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Besiktas JK — Beşiktaş Istanbul Voller Name Beşiktaş Jimnastik Kulübü Gegründet 1. März 1903 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Besiktas Jimnastik Kulübü — Beşiktaş Istanbul Voller Name Beşiktaş Jimnastik Kulübü Gegründet 1. März 1903 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Beşiktaş JK — Beşiktaş Istanbul Voller Name Beşiktaş Jimnastik Kulübü Gegründet 1. März 1903 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Beşiktaş Jimnastik Kulübü — Beşiktaş Istanbul Voller Name Beşiktaş Jimnastik Kulübü Gegründet 1. März 1903 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Beşiktaş Istanbul — Beşiktaş JK Voller Name Beşiktaş Jimnastik Kulübü Ort Istanbul Gegründet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”