Bhavnagar (Staat)
Flagge von Bhavnagar

Bhavnagar war ein Fürstenstaat Britisch-Indiens im Südosten der Halbinsel Kathiawar im heutigen Bundesstaat Gujarat. Das Fürstentum der Gohil-Rajputen wurde 1240 in Sejakpur, die Stadt Bhavnagar 1723 gegründet. Ende des 18. Jahrhunderts kam der Staat im Verlauf der Marathenkriege unter die Oberhoheit des Peshwa und des Gaekwad von Baroda. 1807–1947 war er britisches Protektorat. Der Thakur Bhavsimhji II. Takhatsimhji wurde 1918 zum Maharaja erhoben. Bhavnagar hatte 1941 eine Fläche von 7669 km² und 575.000 Einwohner.

Am 15. August 1947 wurde Bhavnagar Mitglied des Staatenbundes Saurashtra und am 15. Februar 1948 vollzog es den Anschluss an Indien. Am 1. November 1956 wurden alle Fürstenstaaten aufgelöst und dem Bundesstaat Bombay einverleibt. Durch die Teilung von Bombay am 1. Mai 1960 kam Bhavnagar zu Gujarat.

Literatur

  • Imperial Gazetteer of India, 2. A., 26 Bde., Oxford 1908-1931
  • Malleson, G. B.: An historical sketch of the native states of India, London 1875, Reprint Delhi 1984
  • Schwartzberg, Joseph E., Hrsg.: A historical atlas of South Asia, 2. A., New York/Oxford 1992, ISBN 0-19-506869-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bhavnagar (Stadt) — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Bhavnagar (Begriffsklärung) — Bhavnagar ist: eine Stadt in Indien, siehe Bhavnagar ein Distrikt in Indien, siehe Bhavnagar (Distrikt) ein ehemaliger Fürstenstaat, siehe Bhavnagar (Staat) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unt …   Deutsch Wikipedia

  • Bhavnagar — Bhavnagar …   Deutsch Wikipedia

  • Vala (Staat) — Vala, früher Vallabhipur, war ein kleiner aus zwei Teilen bestehender indischer Fürstenstaat, um 1740 selbstständig geworden, der zur Kolonialzeit zur Kathiawar Agency von Britisch Indien gehörte. Er befand sich etwa 21° 51 und 22° Nord sowie 71° …   Deutsch Wikipedia

  • Saurashtra (Staat) — Die größeren Staaten von Saurashtra Briefmarke mit SAURASHTRA Aufdruck (1949) Saurashtra war eine Union von Fürstensta …   Deutsch Wikipedia

  • Palitana (Staat) — Karte von Saurashtra Palitana war ein Fürstenstaat Britisch Indiens in der Region Gohelwar im Südwesten der Halbinsel Kathiawar im heutigen Bundesstaat Gujarat. Seine Hauptstadt war der Ort Palitana. Das Fürstentum wurde 1194 von Thakur Sahib… …   Deutsch Wikipedia

  • Kathiawar Agency — Kathiawar (1909, Besitzungen Barodas in gelb) Die 60.488 km² große Kathiawar Agency war eine verwaltungsmäßige Gruppierung von indischen Fürstenstaaten zur Zeit der Kolonialherrschaft auf der gleichnamigen Halbinsel. Sie grenzte im Osten an die… …   Deutsch Wikipedia

  • Western India States Agency — Die Western India States Agency war in Britisch Indien eine 1924 geschaffene administrative Gruppierung, zur Beaufsichtigung der Fürstenstaaten auf der Halbinsel Kathiawar und den angrenzenden Gebieten. In dieser neuen Einheit wurden im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste indischer Fürstenstaaten — Patiala, Nabha, Malerkota, Jind und der Distrikt Ludhiana im Punjab (1911) Diese Liste indischer Fürstenstaaten gibt die bedeutenderen Staatsgebilde wieder, die zur Zeit der britischen Kolonialherrschaft auf dem Subkontinent (ohne Birma)… …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstenstaat — Staaten und Provinzen Britisch Indiens (Fürstenstaaten gelb und grün) Als Fürstenstaaten (englisch Princely States, auch Native States) werden die nominell unabhängigen, von einheimischen Fürsten regierten Staaten unter britischer Oberhoheit in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”