AG Bremerhaven
Amtsgericht Bremerhaven

Das Amtsgericht Bremerhaven ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit in der Freien Hansestadt Bremen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Wurzeln des Amtsgerichtes Bremerhaven gehen auf das bremische Amt Bremerhaven und die hannoveranischen Amtsgerichte Lehe und Geestemünde zurück.

Amt Bremen

Nach der Gründung Bremerhavens wurde das Amt Bremerhaven eingerichtet, das exekutive Funktionen und zugleich auch die Gerichtsbarkeit für den bremischen Bereich des heutigen Bremerhavens inne hatte. Mit Erlass der Reichsjustizgesetze war neben der heutigen Struktur der ordentlichen Gerichtsbarkeit ab 1879 kein Raum mehr für abweichende Gerichtsbarkeiten. Das Amtsgericht Bremerhaven wurde daher als solches eingerichtet.

Hannoveranische Gerichte

Im damals noch zum Königreich Hannover gehörenden Lehe wurde 1852 das Amtsgericht Lehe begründet. Das Gericht wurde 1864 in die Amtsgerichte Lehe und Geestemünde geteilt. 1866 wurden diese Amtsgerichte in der Folge des Deutschen Krieges preußisch.

Gemeinsame Geschichte

Zum 9. Oktober 1942 wurden die drei Amtsgerichte zum Amtsgericht Wesermünde zusammengefasst und dem Landgericht Verden unterstellt. Am 18. Februar 1947 unterstellten die britischen Besatzungsbehörden das Amtsgericht Wesermünde dem Landgericht Bremen. Am 10. März 1947 wurde das Gericht in Amtsgericht Bremerhaven umbenannt.

Gebäude und Sitz

Sitz des Gerichtes ist Bremerhaven. Das Gericht ist im Gebäude Nordstr. 10 untergebracht.

Das Gebäude wurde zwischen 1913 bis 1916 nach Plänen des preußischen Regierungsbaumeisters Trautwein als preußischer Regierungsbau durch das Königlich-Preußische Hochbauamt Lehe errichtet. Der Bau ist im Stile des Spätbarock errichtet worden und gibt sich palastartig. Es handelt sich um einen vierstöckigen Backsteinbau mit Walmdach. Im inneren wurde das denkmalgeschützte Bauwerk im Stile preußischer Regierungsbauten restauriert. Unter anderem weist das Gebäude Stuckdecken auf.

Instanzenzug

Das Amtsgericht Bremerhaven ist dem Landgericht Bremen unterstellt. Dieses gehört dem Bezirk des Hanseatischen Oberlandesgerichtes Bremen an.

Siehe auch

Literatur

  • Uwe Lissau (Hrsg.), 150 Jahre Amtsgericht Bremerhaven. 1852 - 2002, 2002
  • Uwe Lissau (Hrsg.), Amtsgericht in Bremerhaven: Geschichte und Gegenwart, Wirtschaftsverlag NW, Verl. für Neue Wiss., Bremerhaven 2006, ISBN 978-3-86509-512-1

Weblinks

53.5670555555568.59008333333337Koordinaten: 53° 34′ 1″ N, 8° 35′ 24″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bremerhaven Hauptbahnhof — Empfangsgebäude mit Parkplatz Daten Kategorie 3 Betriebsar …   Deutsch Wikipedia

  • Bremerhaven — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bremerhaven Hbf — Das Bahnhofsgebäude 1998 Bremerhaven Hauptbahnhof (früher Wesermünde Hauptbahnhof bzw. Geestemünde Hauptbahnhof) ist die Bezeichnung für den wichtigsten Bahnhof der Stadt Bremerhaven im Land Freie Hansestadt Bremen. Weitere Bahnhöfe sind… …   Deutsch Wikipedia

  • AG Bremen — Das AG Bremen mit Glasbrücke zum LG Bremen Das Amtsgericht Bremen ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von drei Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichtes Bremen und der Freien Hansestadt Bremen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • AG Blumenthal — Das Amtsgericht Bremen Blumenthal ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von drei Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichtes Bremen und damit der Freien Hansestadt Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2… …   Deutsch Wikipedia

  • AG Bremen-Blumenthal — Das Amtsgericht Bremen Blumenthal ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von drei Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichtes Bremen und damit der Freien Hansestadt Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremerhaven–Cuxhaven railway — Nordseebahn (Bremerhaven–Cuxhaven) Legend …   Wikipedia

  • Bremerhaven Radar Tower — The Bremerhaven Radar Tower is a 106 metre reinforced concrete tower located in Bremerhaven, Germany. The tower, which was constructed between 1962 and 1965, accommodates numerous transmitting plants for maritime radio purposes, in addition to… …   Wikipedia

  • Amtsgericht Bremerhaven — Das Amtsgericht Bremerhaven ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit in der Freien Hansestadt Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsgericht Bremen-Bremerhaven — Das Arbeitsgericht Bremen Bremerhaven ist seit 2004 das einzige Arbeitsgericht des Bundeslandes der Freien Hansestadt Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Organisation und Personal 3 Instanzenzug …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”