Bi-Wiring
Biwiring.png
Lautsprecher-Anschlussterminal

Unter Bi-Wiring (dt.: Doppelverdrahtung) versteht man das Betreiben eines Lautsprechers mit zwei getrennten Lautsprecherkabeln für den Tiefton- und den Mittel-Hochton-Zweig des Lautsprechers an einem Voll- oder Endverstärker. Dazu muss der Lautsprecher in der Lage sein, die Hoch-/Mittelton-Chassis und das Basschassis getrennt anzusteuern, also getrennte Eingangsbuchsen für den Tiefton- und den Mittel-Hochton-Zweig der Frequenzweiche aufweisen.

Als Vorteil dieses Systems wird genannt, dass die beiden Lautsprechersysteme durch Bi-Wiring für hohe und tiefe Frequenzen besser voneinander „entkoppelt“ seien und sich nicht gegenseitig beeinflussen könnten. Hierdurch soll eine Verbesserung bzw. Veränderung des Klangs der Verstärker-Lautsprecher-Kombination möglich sein[1]. In vergleichenden Hörtests lassen sich solche klanglichen Verbesserungen nicht nachweisen. Außerdem ist diese Erklärung aus physikalischer Sicht nicht haltbar, da ja beide Systeme nach wie vor über den Ausgang des Verstärkers miteinander verbunden sind. Gegenüber der Einfachverdrahtung wird lediglich die Länge des Verbindungskabels zwischen beiden Systemen vergrößert. Da jedoch handelsübliche Lautsprecherkabel normalerweise eine sehr hohe Leitfähigkeit und zugleich eine sehr niedrige Impedanz aufweisen, findet keine nennenswerte Entkoppelung der Systeme statt.

Gelegentlich wird auch behauptet, durch Bi-Wiring könne das Rauschen reduziert werden. Dieser Behauptung zufolge würde das Nutzsignal, das auf beiden Leitungen identisch ist, unverändert übermittelt werden, während sich das Rauschen gegenseitig auslöschen würde. Auch diese Behauptung ist physikalisch nicht haltbar, da es sich beim Rauschen um einen stochastischen Prozess handelt, die Rauschsignale aus den beiden Kabeln also voneinander völlig unabhängig sind. Auslöschung, auch destruktive Interferenz genannt, kann jedoch nur zwischen kohärenten Signalen stattfinden.

Physikalisch kann sich durch Bi-Wiring lediglich eine sehr geringe Änderung der Kabelimpedanz in der Nähe der Übergangsfrequenz zwischen Tief- und Hochtönersystem ergeben[2]. Bei handelsüblichen Lautsprecherkabeln sind die dadurch entstehenden Pegelunterschiede jedoch weit unterhalb der Wahrnehmungsschwelle. Überdies muss eine solche Änderung – sollte sie denn hörbar sein – keineswegs notwendigerweise zu einer Verbesserung des Klangs führen, auch eine Verschlechterung ist denkbar.

Als aufwändigere Variante existiert auch das so genannte Tri-Wiring, bei dem für Tiefton-, Mittelton- und Hochtonzweig jeweils ein eigenes Kabel verwendet wird.

Siehe auch

Quellen

  1. http://www.stereoplay.de/hifi_high_end/ratgeber/ratgeber_bi_wiring.22526.htm
  2. http://www.st-andrews.ac.uk/~jcgl/Scots_Guide/audio/biwire/Page1.html (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bi-wiring — is a means of connecting a loudspeaker to an audio amplifier, primarily used in Hi fi equipment. Normally, a single cord (two conductors) runs from the amplifier output to the terminals at the loudspeaker housing. From this point, connections are …   Wikipedia

  • bi-wiring — ˈbi wiring 7 [bi wiring] noun uncountable (technical) the use of two wires instead of one between an ↑amplifier and a ↑speaker to improve the sound quality …   Useful english dictionary

  • Bi-wiring — Усилитель и акустическая система с двумя громкоговорителями и разделительными фильтрами. Вверху: обычное соединение. Внизу: bi wiring. Bi wiring  это промежуточный между обычным и Bi amping способ подключения акустической системы к усил …   Википедия

  • bi-wiring — noun the use of two wires between an amplifier and a loudspeaker to operate the low and high frequency speaker circuits separately …   English new terms dictionary

  • Bi-amping — is the practice of utilizing two audio amplifiers to power a set of loudspeakers. Horizontal bi amping utilizes one amp to power both bass drivers (woofers) and one amp to power the treble drivers (tweeter)or the midrange and treble drivers,… …   Wikipedia

  • Bi-amping — Anschlussterminal Bi amping, nicht zu verwechseln mit Bi Wiring, bezeichnet die Technik, einen Lautsprecher von zwei Endstufen betreiben zu lassen. Voraussetzungen und Ausführung Dazu muss der Lautsprecher ein Terminal bieten, an dem si …   Deutsch Wikipedia

  • Loudspeaker — For other uses, see Loudspeaker (disambiguation). An inexpensive, low fidelity 3½ inch speaker, typically found in small radios …   Wikipedia

  • Hi-Fi-Anlage — Notwendiger Bestandteil sind die Lautsprecher Toplader von Braun (1964/65) …   Deutsch Wikipedia

  • HiFi-Anlage — Notwendiger Bestandteil sind die Lautsprecher Toplader von Braun (1964/65) …   Deutsch Wikipedia

  • Hifi-Anlage — Notwendiger Bestandteil sind die Lautsprecher Toplader von Braun (1964/65) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”