Biale

pd5

Biale
Der Biale über dem Baltoro-Gletscher

Der Biale über dem Baltoro-Gletscher

Höhe 6.772 m
Lage Baltoro Muztagh, Pakistan
Gebirge Zentral-Karakorum
Schartenhöhe 1.068 mfd2
Geographische Lage 35° 48′ 15″ N, 76° 14′ 23″ O35.80416666666776.2397222222226772Koordinaten: 35° 48′ 15″ N, 76° 14′ 23″ O
Biale (Pakistan)
Biale
Erstbesteigung 22.07.1977 durch eine japanische Expedition

Der Biale, auch Biale Kangri ist ein 6.772 m hoher Berg im Karakorum. Er liegt nördlich des Baltoro-Gletschers und zählt zum Baltoro Muztagh. Von seiner Südseite fließt der Biale-Gletscher zum Baltoro. Im Norden nähren sich Dunge- und Muztagh-Gletscher, die nach Westen und Süden bzw. Osten und Süden ebenfalls dem Baltoro zufließen. Die chinesisch-pakistanische Grenze verläuft nördlich dieser beiden Gletscher, der Biale liegt also vollständig in Pakistan. Nachbarn des Biale sind die Berge der Trango-Gruppe, die auf der Westseite des Dungegletschers liegen, sowie der Muztagh Tower östlich des Muztagh-Gletschers. Dahinter liegen die 8000er des Karakorums, der K2 und die Berge der Gasherbrum-Gruppe. Dem Biale gegenüber auf der Südseite des Baltoros liegt der Lagerplatz Urdokas, dahinter ragt der Masherbrum empor. Nördlich des Biale ermöglicht der östliche Muztagh-Pass einen Übergang vom pakistanischen Baltorogebiet zum Sarpo-Laggo-Gletscher auf der chinesischen Nordseite des Baltoro Muztagh.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bialé — Infobox Settlement official name = Bialé other name = native name = nickname = settlement type = motto = imagesize = 300px image caption = flag size = image seal size = image shield = shield size = image blank emblem = blank emblem type = blank… …   Wikipedia

  • Białe — Sp Báltis Ap Białe L ež. ŠR Lenkijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Biale' — Brotó, floreció. Ej: hra biale nisa = brotó un manantial …   Vocabulario del idioma zapoteco istmeño

  • biale — adverbiale bilabiale cambiale labiale proverbiale tibiale …   Dictionnaire des rimes

  • Białe Błota (Bydgoszcz) — Białe Błota …   Deutsch Wikipedia

  • Biale Blota — Białe Błota ist der Name von fünf Orten in Polen Białe Błota (Aleksandrów) in der Wojewodschaft Kujawien Pommern im Powiat Aleksandrowski Białe Błota (Bydgoszcz) in der Wojewodschaft Kujawien Pommern im Powiat Bydgoski Białe Błota (Lipno) in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Białe Błota — may refer to the following places: *Białe Błota, Aleksandrów County in Kuyavian Pomeranian Voivodeship (north central Poland) *Białe Błota, Bydgoszcz County in Kuyavian Pomeranian Voivodeship (north central Poland) *Białe Błota, Lipno County in… …   Wikipedia

  • Białe Błota — ist der Name folgender Orte in Polen: Białe Błota (Aleksandrów) in der Wojewodschaft Kujawien Pommern im Powiat Aleksandrowski Białe Błota (Bydgoszcz) in der Wojewodschaft Kujawien Pommern im Powiat Bydgoski Białe Błota (Lipno) in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Białe Błoto — may refer to the following places in Poland: *Białe Błoto in Gmina Dobroszyce, Oleśnica County in Lower Silesian Voivodeship (SW Poland) *Other places called Białe Błoto (listed in Polish Wikipedia) …   Wikipedia

  • BIALE, DAVID — (1949– ), U.S. historian of Jewish culture, religion, and politics. Biale was educated at Harvard University, the University of California at Berkeley, the Hebrew University, and UCLA, where he received his Ph.D. in history in 1977. He taught… …   Encyclopedia of Judaism

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”