AG Dresden

Das Amtsgericht Dresden ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirk

Der Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Dresden umfasst das Stadtgebiet von Dresden.[1] Der Hauptsitz des Gerichts befindet sich in 01067 Dresden, Berliner Straße 7-13. Das Grundbuchamt, die Insolvenzabteilung, das Registergericht, die Zwangsversteigerungsabteilung sowie die Zwangsvollstreckungsabteilung haben ihren Sitz in 01097 Dresden, Olbrichtplatz 1.

Organisation

Präsident des Amtsgerichts ist seit Juni 2001 Hans-Jürgen Müller-Kuckelberg (* 1944).[2]

Übergeordnete Gerichte

Dem Amtsgericht Dresden ist das Landgericht Dresden unmittelbar übergeordnet. Zuständiges Oberlandesgericht ist das Oberlandesgericht Dresden.

Einzelnachweise

  1. § 1 Abs. 4, Anlage 1 Nr. 9 Sächsisches Justizgesetz.
  2. Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz vom 15. Juni 2001

Siehe auch

Weblink

51.05424613.7180617Koordinaten: 51° 3′ 15″ N, 13° 43′ 5″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dresden Hauptbahnhof — Daten Kategorie 1 Betriebsart Trennung …   Deutsch Wikipedia

  • Dresden Hbf — Dresden Hauptbahnhof Bahnhofsdaten Kategorie Fernverkehr …   Deutsch Wikipedia

  • AG Kurzfilm — – Bundesverband Deutscher Kurzfilm Gründer Bamberger Kurzfilmtage e.V., Internationale Kurzfilmtage Oberhausen Typ Eingetragener Verein Gründung Mai 2002 Sitz Dresden …   Deutsch Wikipedia

  • Ág — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Dresden-Wrocław-Express — Kursbuchstrecke (DB): 230 Streckenlänge: 280 km Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h Verkehrsunternehmen: DB Regio Südost Bundesland (D): Sachsen Zuglauf …   Deutsch Wikipedia

  • Dresden — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dresden Gas — Die Dresden Gas GmbH (DG) wurde am 28. Juni 1991 gegründet. Die Dresden Gas GmbH war in den Jahren von 1991 bis 1997 für die Gasversorgung in der Stadt Dresden zuständig. Sie entstand aus dem VEB Energiekombinat Dresden durch Abspaltung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Dresden-Berlin — Berlin Dresdner Bf–Dresden Friedrichstadt Kursbuchstrecke (DB): 200.2 (Yorckstraße–Blankenfelde) 203 0 (Glasower Damm–Elsterwerda) 225 0 (Elsterwerda–Dresden Hbf) 240 0 (Gesamtverkehr) Streckennummer: 6135 (Bln. Südkreuz–Elsterwerda) 6248; sä. DE …   Deutsch Wikipedia

  • Dresden Leipziger Bahnhof — Kopfbau des Leipziger Bahnhofs in Dresden (1839) Der Leipziger Bahnhof war der erste Bahnhof in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Er lag unweit des heutigen Bahnhofes Dresden Neustadt in der Leipziger Vorstadt und war Endpunkt der 1839… …   Deutsch Wikipedia

  • Dresden-Leipziger Schnellpressenfabrik AG — Koenig Bauer AG Werk Radebeul, vom Jacobstein aus gesehen, 2008 Die Dresdner Schnellpressenfabrik, von 1938 bis 1991 Planeta, ist seit 1991 als Werk Radebeul ein Zweigbetrieb des Druckmaschinenherstellers Koenig Bauer. Das Werk mit etwa 2300… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”