Biarum tenuifolium
Schmalblättriges Biarum
Systematik
Unterklasse: Froschlöffelähnliche (Alismatidae)
Ordnung: Froschlöffelartige (Alismatales)
Familie: Aronstabgewächse (Araceae)
Unterfamilie: Aroideae
Gattung: Biarum
Art: Schmalblättriges Biarum
Wissenschaftlicher Name
Biarum tenuifolium
(L.) Schott

Das Schmalblättrige Biarum (Biarum tenuifolium) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Biarum in der Familie der Aronstabgewächse (Araceae).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Das Schmalblättrige Biarum ist eine kahle, ausdauernde Pflanze. Sie besitzt eine unterirdische, halbkugelige bis scheibenförmige Knolle und bis zu 5 Zentimeter lange, unterirdische Stängel. Die Blätter treiben erst nach der Blüte aus. Sie sind linealisch bis schmal elliptisch, flach oder wellig und messen 5 bis 20 Zentimeter × 5 bis 20 Millimeter. Die Spatha hat eine Länge von 8 bis 20 (30) Zentimeter und ist am Grund (unterirdisch) auf einer Länge von 2,5 bis 6 Zentimeter röhrig verwachsen. Ihr vorderer, flächiger Teil ist lanzettlich, dunkelpurpurn und außen grünlich. Der Blütenkolben (Spadix) weist sowohl über, als auch unter den männlichen Blüten sterile Blüten auf. Sein Endstück ist schlank, hat eine Länge von 9 bis 16 Zentimeter, eine Breite von bis zu 3 Millimeter, ragt weit hervor und ist purpurn gefärbt. Die Beeren sind weiß oder grün.

Vorkommen

Das Schmalblättrige Biarum kommt im Mittelmeergebiet vor, fehlt aber in Frankreich, auf den Balearen, auf Sardinien und Levante. Die Art wächst auf Felshängen, in Macchien und auf Kulturland.

Belege

  • Ehrentraud Bayer, Karl-Peter Buttler, Xaver Finkenzeller, Jürke Grau: Pflanzen des Mittelmeerraums (Die farbigen Naturführer). Mosaik Verlag GmbH, München 1986.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biarum —   Biarum …   Wikipedia Español

  • Schmalblättriges Biarum — (Biarum tenuifolium) Systematik Monokotyledonen Ordnung: Froschlöffelart …   Deutsch Wikipedia

  • Биарум тонколистный — Соцветие Biarum tenuifolium …   Википедия

  • Биарум — Соцветие Biarum pyrami …   Википедия

  • Araceae — Aronstabgewächse Blütenstände von Xanthosoma roseum Systematik Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Aronstabgewächse — Blütenstände von Xanthosoma roseum Systematik Abteilung: Gefäßpflanzen (Tracheophyta) Unterabteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Orto Botanico dell'Università di Camerino — The Orto Botanico dell Università di Camerino (nearly 1 hectare), also known as the Orto Botanico di Camerino, is a botanical garden operated by the University of Camerino, and located at Viale Oberdan 2, Camerino, Province of Macerata, Marche,… …   Wikipedia

  • Jardín Botánico de la Universidad de Camerino — Flores de la Soldanella alpina especie que figura en las colecciones del jardín botánico. El Jardín Botánico de la Universidad de Camerino (en italiano: Orto Botanico dell Università di Camerino o también conocido como Orto botanico Carmela… …   Wikipedia Español

  • lòpār — lòpār1 m 〈G lopára〉 drvena lopata kojom se vadi kruh iz krušne peći lòpār2 m 〈G lopára〉 bot. biljka (Biarum tenuifolium) iz porodice kozlaca (Araceae) …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • lopar — lòpār2 m <G lopára> DEFINICIJA bot. biljka (Biarum tenuifolium) iz porodice kozlaca (Araceae) ETIMOLOGIJA ? rus. lópar : crvenperka …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”