Bias (Elektronik)

Als Bias ([ˈbaiəs], engl.) bezeichnet man in der Elektronik eine konstante, einseitige Größe, Spannung oder Strom, die absichtlich dem eigentlichen Nutzsignal überlagert wird.

Erscheinungsformen

  • Bias kann ein Gleichstrom oder eine Gleichspannung sein, die an einer Stelle einer elektronischen Schaltung angelegt wird, um die Schaltung an einem gewünschten Arbeitspunkt zu betreiben. Dabei kann es sich beispielsweise um einen Transistor- oder Röhren-Verstärker oder auch nur ein einzelnes Bauteil wie eine Fotodiode handeln.
  • Bei Röhrenverstärkern wird mit Bias die Vorspannung zwischen Steuergitter und Kathode bezeichnet, die den Ruhestrom der Röhre einstellt.
  • Bei Operationsverstärkern werden die jeweiligen parasitären Eingangsruheströme des nichtinvertierenden und des invertierenden Eingangs als Bias-Strom IB+ bzw. IB− bezeichnet. Es ist der Eingangsoffsetstrom:   IO = |IB+−IB−|
  • Bei Tonbandgeräten und Kassettenrekordern bezeichnet Bias eine Vormagnetisierung des Bandmaterials, die durch Überlagerung eines hochfrequenten Signals (60–200 kHz) bei der Aufnahme erreicht wird und, abhängig vom verwendeten Gerät und Bandmaterial, optimiert werden kann.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bias — [ˈbaɪəs] (englisch für ‚Verzerrung‘, oft ‚statistische Verzerrung‘, ‚Vorspannung‘ oder ‚Vorbeaufschlagung‘) bezeichnet: in der Statistik die Differenz zwischen dem Erwartungswert einer Statistik und dem zu schätzenden Objekt, siehe Verzerrung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bias-Strom — Der Ruhestrom, auch Bias Strom (engl. bias current) genannt, ist elektrischer Strom, der dauernd in einem Stromkreis fließt, auch wenn dieser nicht aktiv ist. Halbleiterschaltungstechnik Im Allgemeinen verkleinert der Ruhestrom den Wirkungsgrad… …   Deutsch Wikipedia

  • Addierverstärker — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Differenzierer — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrometerverstärker — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Invertierender Verstärker — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Invertierer — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Nichtinvertierender Verstärker — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • OP-Schaltung — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

  • OP-Verstärker — Der Operationsverstärker (Abk. OP, OPV, OV, OpAmp, OA) ist ein elektronischer Verstärker, der einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Eingang besitzt und eine sehr hohe Verstärkung aufweist. Als Eingangsschaltung wird immer ein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”