Biathlon-NorAm-Cup 2007/2008

Der Biathlon-NorAm-Cup 2007/2008 wird wie auch schon in den Saisons zuvor als Unterbau zum Biathlon-Weltcup 2007/2008 veranstaltet. Die Rennserie wird zum größten Teil von kanadischen und US-amerikanischen Biathleten genutzt. Sie wurde in acht Veranstaltungen mit meist zwei Rennen einschließlich der Nordamerikameisterschaften im Biathlon 2008 durch geführt.

Anders als die als im Weltcup und dem Biathlon-Europacup-Cup sind die Starterfelder vor allem bei den Frauen nicht sehr groß. Vielfach laufen einzelne Athleten nur einzelne Rennen, zum Teil weil sich Athleten und Athletinnen für Rennen in Europa empfohlen haben und dann dort starten, oder aber weil nicht immer alle Spitzenathleten zu den einzelnen Wettkämpfen entsandt wurden. Vor allem der kanadische Verband schickte zu den Rennen in den USA nicht immer die Spitzenläufer, weshalb die Wettbewerbe meist von US-Biathleten dominiert wurden, obwohl die kanadische Mannschaft als stärker einzuschätzen war. Bei den Frauen konnten sich am Ende 43 Biathletinnen platzieren, die Gesamtwertung gewann die US-Amerikanerin Denise Teela, bei den Herren platzierten sich 86 Starter in den Punkten, die Gesamtwertung konnte ebenfalls ein US-Amerikaner, Jesse Downs, für sich entscheiden. Zudem wechselten vor allem junge Starter und Starterinnen häufig zwischen Junioren- und Senioren-Rennen.

Inhaltsverzeichnis

Ergebnisse Männer-Wettbewerbe

1. NorAm-Cup in Kanada Canmore, 1. Dezember 2007 – 2. Dezember 2007
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
1. Dezember 2007 (Sa.) Sprint (10 km) Kanada Brendan Green Kanada Marc-André Bédard Kanada Yannick Letailleur
2. Dezember 2007 (So.) Verfolgung (12,5 km) Kanada Brendan Green Kanada David Johns Kanada Mateusz Stachura
2. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten West Yellowstone, 7. Dezember 2007 – 8. Dezember 2007
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
14. Dezember 2007 (Sa.) Sprint (10 km) Kanada Yannick Letailleur Kanada Brendan Green Kanada David Johns
20. Dezember 2007 (Sa.) Verfolgung (12,5 km) Kanada Yannick Letailleur Kanada Mateusz Stachura Kanada Brendan Green
3. NorAm-Cup in Kanada Canmore, 5. Januar 2008 – 6. Januar 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
18. Dezember 2008 (Sa.) Sprint (10 km) Kanada Nathan Smith Kanada Yannick Letailleur Kanada François Leboeuf
20. Dezember 2008 (So.) Verfolgung (12,5 km) Kanada François Leboeuf Kanada Scott Perras Kanada Jaime Robb
4. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten Jericho, 8. Februar 2008 – 9. Februar 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
3. Januar 2009 (Sa.) Sprint (10 km) Kanada Marc-André Bédard Vereinigte Staaten Duncan Douglas Vereinigte Staaten Sam Morse
4. Januar 2009 (So.) Verfolgung (12,5 km) Kanada Marc-André Bédard Vereinigte Staaten Jason Ray Vereinigte Staaten Zach Hall
5. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten Lake Placid, 16. Januar 2008 – 17. Januar 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
16. Januar 2009 (Fr.) Sprint (10 km) Vereinigte Staaten Duncan Douglas Vereinigte Staaten Zach Hall Vereinigte Staaten Sam Morse
17. Januar 2009 (Sa.) Massenstart (15 km) Vereinigte Staaten Duncan Douglas Vereinigte Staaten Sam Morse Vereinigte Staaten Zach Hall
6. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten La Patrie, 23. Februar 2008 – 24. Februar 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
23. Februar 2008 (Do.) Sprint (10 km) Kanada Maxime Leboeuf Vereinigte Staaten Jesse Downs Vereinigte Staaten Jason Ray
24. Februar 2008 (Fr.) Verfolgung (12,5 km) Kanada Maxime Leboeuf Vereinigte Staaten Jesse Downs Vereinigte Staaten Sam Morse
7. NorAm-Cup in Kanada Valcartier, 1. März 2008 – 2. März 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
1. März 2008 (Fr.) Sprint (10 km) Kanada Maxime Leboeuf Vereinigte Staaten Zach Hall Vereinigte Staaten Jason Ray
2. März 2008 (Sa.) Verfolgung (12,5 km) Kanada Maxime Leboeuf Vereinigte Staaten Zach Hall Vereinigte Staaten Jesse Downs
NACH in Vereinigte Staaten Itasca, 20. März 2008 – 22. März 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
20. März 2008 (Do.) Sprint (10 km) Kanada Brendan Green Vereinigte Staaten Walt Shepard Vereinigte Staaten Jesse Downs
21. März 2008 (Fr.) Verfolgung (12,5 km) Vereinigte Staaten Walt Shepard Kanada Brendan Green Vereinigte Staaten Zach Hall
22. März 2008 (Fr.) Massenstart (15 km) Kanada Brendan Green Vereinigte Staaten Walt Shepard Vereinigte Staaten Duncan Douglas

Gesamtwertung Männer

Platz Sportler Land Punkte
1 Jesse Downs Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 640
2 Zach Hall Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 558
3 Sam Morse Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 520
4 Jason Ray Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 501
5 Nigel Kinney Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 413
6 Brendan Green Kanada Kanada 375
7 Mateusz Stachura Kanada Kanada 322
8 Marc-André Bédard Kanada Kanada 304
9 Duncan Douglas Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 279
10 Yannick Letailleur Kanada Kanada 258
11 David Johns Kanada Kanada 205
12 Maxime Leboeuf Kanada Kanada 200
13 Tyler Ludington Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 159
14 Eli Walker Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 148
15 Walt Shepard Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 142
16 Chris Halldorson Kanada Kanada 140
17 Brian Olsen Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 138
18 Jason Hettenbaugh Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 120
19 Bjorn Bakken Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 104
20 Tom Moffett Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 98
21 François Leboeuf Kanada Kanada 93
22 Nathan Smith Kanada Kanada 90
23 Ben Frey Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 86
24 Jaime Robb Kanada Kanada 83
25 Grant Weber Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 80

Ergebnisse Frauen-Wettbewerbe

1. NorAm-Cup in Kanada Canmore, 1. Dezember 2007 – 2. Dezember 2007
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
1. Dezember 2007 (Sa.) Sprint (10 km) Vereinigte Staaten Haley Johnson Vereinigte Staaten Sara Studebaker Vereinigte Staaten Denise Teela
2. Dezember 2007 (So.) Verfolgung (12,5 km) Kanada Cynthia Clark Kanada Jodi Etcheverry Kanada Claude Godbout
2. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten West Yellowstone, 7. Dezember 2007 – 8. Dezember 2007
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
7. Dezember 2007 (Sa.) Sprint (10 km) Kanada Claude Godbout Vereinigte Staaten Laura Spector Vereinigte Staaten Caitlin Compton
8. Dezember 2007 (Sa.) Verfolgung (12,5 km) Vereinigte Staaten Haley Johnson Vereinigte Staaten Denise Teela Vereinigte Staaten Sara Studebaker
3. NorAm-Cup in Kanada Canmore, 5. Januar 2008 – 6. Januar 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
18. Dezember 2008 (Fr.) Sprint (10 km) Kanada Rosanna Crawford Kanada Megan Tandy Kanada Jessica Sedlock
20. Dezember 2008 (Sa.) Verfolgung (12,5 km) Kanada Megan Tandy Kanada Rosanna Crawford Vereinigte Staaten Denise Teela
4. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten La Patrie, 23. Februar 2008 – 24. Februar 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
23. Februar 2008 (Sa.) Sprint (10 km) Vereinigte Staaten Sara Studebaker Vereinigte Staaten Denise Teela Kanada Claude Godbout
24. Februar 2008 (So.) Verfolgung (12,5 km) Kanada Claude Godbout Vereinigte Staaten Denise Teela Vereinigte Staaten Sara Studebaker
5. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten Lake Placid, 16. Januar 2008 – 17. Januar 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
16. Januar 2008 (Sa.) Sprint (7,5 km) Vereinigte Staaten Sara Studebaker Vereinigte Staaten Denise Teela Vereinigte Staaten BethAnn Chamberlain
17. Januar 2008 (Soa.) Massenstart (12,5 km) Vereinigte Staaten BethAnn Chamberlain Vereinigte Staaten Denise Teela Vereinigte Staaten Sara Studebaker
6. NorAm-Cup in Vereinigte Staaten La Patrie, 23. Februar 2008 – 24. Februar 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
23. Februar 2008 (Do.) Sprint (10 km) Vereinigte Staaten BethAnn Chamberlain Vereinigte Staaten Denise Teela
24. Februar 2008 (Fr.) Verfolgung (12,5 km) Vereinigte Staaten Sara Studebaker Vereinigte Staaten Denise Teela Vereinigte Staaten BethAnn Chamberlain
7. NorAm-Cup in Kanada Valcartier, 1. März 2008 – 2. März 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
23. Februar 2008 (Do.) Massenstart (12,5 km) Vereinigte Staaten Denise Teela Vereinigte Staaten Sara Studebaker Kanada Stephanie Lajoie
24. Februar 2008 (Fr.) Sprint (7,5 km) Vereinigte Staaten Sara Studebaker Vereinigte Staaten Denise Teela Vereinigte Staaten Meagan Toussaint
NACH in Vereinigte Staaten Itasca, 20. März 2008 – 22. März 2008
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
20. März 2008 (Do.) Sprint (7,5 km) Vereinigte Staaten Annalies Cook Vereinigte Staaten Caitlin Compton Vereinigte Staaten Ekatarina Vinogradova
21. März 2008 (Fr.) Verfolgung (10 km) Vereinigte Staaten Ekatarina Vinogradova Vereinigte Staaten Caitlin Compton Vereinigte Staaten Sara Studebaker
22. März 2008 (Fr.) Massenstart (12,5 km) Vereinigte Staaten Ekatarina Vinogradova Vereinigte Staaten Annalies Cook Vereinigte Staaten Sara Studebaker

Gesamtwertung Frauen

Platz Sportler Land Punkte
1 Denise Teela Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 714
2 Sara Studebaker Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 614
3 BethAnn Chamberlain Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 415
4 Claude Godbout Kanada Kanada 329
5 Caitlin Compton Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 241
6 Jodi Etcheverry Kanada Kanada 232
7 Cynthia Clark Kanada Kanada 212
8 Haley Johnson Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 180
9 Jennifer Wygant Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 154
10 Ekatarina Vinogradova Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 143
11 Annalies Cook Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 128
12 Meagan Toussaint Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 123
13 Barbara Blanke Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 118
Melanie Schultz Kanada Kanada 118
15 Carolyn Treacy Bramante Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 117
16 Jytte Apel Kanada Kanada 100
17 Megan Tandy Kanada Kanada 96
Rosanna Crawford Kanada Kanada 96
19 Katrina Howe Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 98
20 Hannah Dreissigacker Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 88
21 Angela Salvi Kanada Kanada 80
22 Jessica Sedlock Kanada Kanada 77
23 Joanie Couture Kanada Kanada 71
24 Sarah Murphy Kanada Kanada 65
25 Patricia Driscoll Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 62

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nordamerikanische Meisterschaften im Biathlon 2008 — Die Nordamerikanische Meisterschaften im Biathlon 2008 wurden vom 20. bis 22. März des Jahres im US amerikanischen Itasca, Minnesota ausgetragen. Es waren zugleich das Finale des Biathlon NorAm Cup 2007/08. Die Wettkämpfe waren von US… …   Deutsch Wikipedia

  • Wygant — Jennifer Wygant Verband  Vereinigte Staaten Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Beth-Ann Chamberlain — BethAnn Chamberlain Verband  Vereinigte Staaten Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • BethAnn Ellingson — BethAnn Chamberlain Verband  Vereinigte Staaten Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Beth Ann Chamberlain — BethAnn Chamberlain Verband  Vereinigte Staaten Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Melanie Schultz — Verband Kanada  Kanada Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Eli Walker — Verband Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Angela Salvi — Verband Kanada  Kanada Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Meagan Toussaint — Verband Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Biathlonstrecken — Erklärung Ort gibt den Standort der Biathlonanlage an. Stadionname gibt den aktuellen Namen des Biathlonstadions an. Staat gibt den Staat an, in dem sich die Biathlonanlage befindet. Eröffnung gibt das Datum der offiziellen Eröffnung der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”