Haupteingang
Hofgebäude
Nebengebäude

Eschweiler ist Sitz des Amtsgerichts Eschweiler, welches für die Städte Eschweiler und Stolberg im Kreis Aachen zuständig ist. In dem 174 km² großen Gerichtsbezirk leben rund 114.000 Menschen. Nachbaramtsgerichte sind Aachen, Düren, Jülich und Monschau. Das 1907 errichtete Hauptgebäude steht in der „Kaiserstraße“, das Nebengebäude in der „Peter-Paul-Straße“ im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Rheinbraun.

Inhaltsverzeichnis

Übergeordnete Gerichte

Das dem Amtsgericht Eschweiler übergeordnete Landgericht ist das Landgericht Aachen, welches wiederum dem Oberlandesgericht Köln untersteht.

Geschichte

Schon 1555 wird ein Eschweiler Gericht erwähnt, dem Eschweiler selbst sowie Röhe, Röthgen, Bergrath und Schaufenberg (heute zu Alsdorf) angehören. 1808 wird das Friedensgericht Eschweiler an der Ecke „Dürener Straße/Kolpingstraße“ errichtet, zu dessen Bezirk Eschweiler selbst sowie Dürwiß, Nothberg, Weisweiler aus der heutigen Stadt Eschweiler sowie darüber hinaus Bardenberg, Broich, Büsbach, Gressenich, Hoengen, Lamersdorf, Langerwehe und Stolberg mit insgesamt 24.514 Einwohnern gehören. Ab 1868 führte es periodisch auch Sitzungen in Stolberg durch. Am 1. Oktober 1879 wird das Eschweiler Friedensgericht in ein Amtsgericht umgewandelt, dem 1880/1881 ein neues Gebäude an der Ecke „Marienstraße/Rosenallee“ errichtet wird. 1907 wird der Neubau an der „Kaiserstraße“ errichtet. Ab 7. November 1961 gehört gemäß § 4 des „Gesetzes über die Gliederung und die Bezirke der ordentlichen Gerichtsbarkeit“ das Amtsgericht Eschweiler zum Landgerichtsbezirk Aachen und zum Oberlandesgerichtsbezirk Köln. Es gehören demnach Broichweiden (heute zur Stadt Würselen und somit Amtsgericht Aachen), Dürwiß, Eschweiler, Hoengen (heute zur Stadt Alsdorf und somit Amtsgericht Aachen), Kinzweiler (siehe auch: Pannhaus (Kinzweiler)), Laurenzberg und Lohn zum Eschweiler Gerichtsbezirk. Am 1. April 1973 kommt das Amtsgericht Stolberg hinzu bzw. wieder zurück, weil schon 1808 die Orte Büsbach, Gressenich und Stolberg zum Gerichtsbezirk Eschweiler gehörten und erst später abgetrennt wurden. Hoengen und Broichweiden kommen an den Bezirk des Amtsgerichts Aachen.

Siehe auch

Weblinks

50.815686.265877Koordinaten: 50° 48′ 56″ N, 6° 15′ 57″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eschweiler (Rheinland) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Eschweiler Bergwerksverein — Der Eschweiler Bergwerksverein (EBV; anderer Name: Anonyme Gesellschaft Eschweiler Bergwerksverein) mit Sitz in Aldenhoven (bis 1913 Eschweiler Pumpe, bis Februar 2008 Herzogenrath Kohlscheid) hat als führendes Bergbauunternehmen des Aachener… …   Deutsch Wikipedia

  • Eschweiler Gesellschaft — Die Eschweiler Gesellschaft für Bergbau und Hütten oder Rheinisch Nassauische Bergwerks und Hütten Aktiengesellschaft oder kurz Eschweiler Gesellschaft war ein 1848 aus dem Blei und Zink Unternehmensbereich des Eschweiler Bergwerksvereins… …   Deutsch Wikipedia

  • Eschweiler Bergwerks-Verein — Der Eschweiler Bergwerksverein (EBV; anderer Name: Anonyme Gesellschaft Eschweiler Bergwerksverein) mit Sitz in Aldenhoven (bis 1913 Eschweiler Pumpe, bis Februar 2008 Herzogenrath Kohlscheid) hat als führendes Bergbauunternehmen des Aachener… …   Deutsch Wikipedia

  • Eschweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Eschweiler Talbahn — Bahnstrecke Hochneukirch–Stolberg (heute) Euregiobahn bei Eschweiler Nothberg Kursbuchstrecke (DB): 482 Streckennummer: 2571 Streckenlänge: 57,7 km …   Deutsch Wikipedia

  • AG Aachen — Ursprüngliches Gerichtsgebäude in der Kongreßstraße Erstes Erweiterungsgebäude am Adalbertsteinweg Aachen ist Sitz des Amtsgerichts …   Deutsch Wikipedia

  • AG Düren — Der Eingang zum Gericht mit einer der Rückriem Stelen Düren ist Sitz des Amtsgerichts Düren, welches für die Städte und Gemeinden Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Kreuzau, Langerwehe, Merzenich, Nideggen, Nörvenich und Vettweiß im Kreis Düren… …   Deutsch Wikipedia

  • AG Monschau — Monschau ist Sitz des Amtsgerichts Monschau, welches für die Stadt Monschau und die Gemeinde Simmerath im südlichen Kreis Aachen zuständig ist. In dem 206 km² großen Gerichtsbezirk leben rund 28.400 Menschen. Nachbaramtsgerichte sind Aachen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Eschweiler Drahtfabrik — Die Eschweiler Drahtfabrik war eine Drahtfabrik in der westlichen Stadtmitte der Stadt Eschweiler in der nordrhein westfälischen Städteregion Aachen. Das 123.000 m² große Gelände zwischen Langwahn, Inde, Steinstraße und heutiger Indestraße (bis… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”