AG Flensburg

Das Amtsgericht Flensburg ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von fünf Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichtes Flensburg und eines von 27 Amtsgerichten im Lande Schleswig-Holstein.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirk

Sitz des Gerichts ist Flensburg.

Im Rahmen der Reform der Amtsgerichtsstruktur wurde das benachbarte Amtsgericht Kappeln zum 31. März 2007 aufgelöst. Aus dem Bezirk des AG Kappeln wurden die Gebiete der Ämter Gelting und Steinbergkirche dem Bezirk des AG Flensburg zugeschlagen.

Im Amtsgerichtsbezirk Flensburg sind etwa 180 Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen zugelassen, von denen etwa 50 auch Notare oder Notarinnen sind.

Zuständigkeit

Das AG Flensburg ist zuständig für Zivil-, Familien-, Straf-, Grundbuch-, Betreuungs-, Nachlass- und Vollstreckungsangelegenheiten. Es werden unter anderem vermögensrechtliche Streitigkeiten bis zu einem Wert von 5.000 Euro verhandelt.

Das Amtsgericht Flensburg ist im Rahmen einer Sonderzuständigkeit zuständig für alle Registersachen im Landgerichtsbezirk Flensburg und ist außerdem Insolvenzgericht für die Amtsgerichtsbezirke Kappeln und Schleswig.

Gebäude

Das Gerichtsgebäude

Das Gerichtsgebäude befindet sich am Südergraben 22, 24937 Flensburg.

In dem Gebäude des AG Flensburg sind außerdem das Landgericht Flensburg, die Staatsanwaltschaft Flensburg und ein Justizmuseum untergebracht.

Altbau

Der Altbau des Gerichtsgebäudes wurde 1882 seiner Bestimmung übergeben. Ausgeführt wurde das Gebäude als Ziegelrohbau mit gotisierenden Formen, in die sich Elemente italienischer Wehrarchitektur mischen. Es war gedacht als Ausdruck der neuen preußischen Macht und zeigt daher Ansätze zur „Einschüchterungsarchitektur“. Das Gebäudeäußere und -innere sind weitgehend erhalten. Die im Eingangsbereich und im Treppenhaus vorhandenen Ausmalungen im Stile des Historismus des 19. Jahrhunderts sind restauriert worden.

Im Treppenhaus des Altbaus befindet sich ferner ein Standbild Wilhelm I. von Preußen des Bildhauers Ernst Herter, der der Berliner Bildhauerschule zuzurechnen ist. Bewahrt worden und in Gerichtssälen zu sehen sind weiter eine Reihe von Kunstwerken, die zum Teil noch aus der Zeit des Gesamtstaates stammen, als die Herzogtümer Schleswig und Holstein mit Dänemark in Personalunion verbunden waren.

Erweiterungsbauten

1963 und 1987 wurden Erweiterungsbauten an den Altbau angefügt. Der Anbau von 1963 war noch ein zweckmäßiger Kastenbau. Seit dem Um- und Erweiterungsbau von 1987 schmiegen sich drei Riegel an den Hang, auf dem das Gerichtsgebäude über der Stadt Flensburg thront. Diese Riegel passen sich durch schräge Kupferdächer in die Stadtsilhouette ein und werden durch ein große gläserne Halle mit einer offenen Treppe über acht Etagen miteinander verbunden, die zugleich die den Übergang zum Anbau aus dem Jahre 1963 und dem Altbau herstellt. Dieses Treppenhaus soll architektonischer Ausdruck der um Transparenz und Bürgernähe bemühten modernen Gerichtsbarkeit sein.

Verkehrsanbindung

Das AG Flensburg ist über die A7, Abfahrt Flensburg/Glücksburg, weiter über die B 200 Richtung Flensburg, dann Abfahrt Zentrum, der Beschilderung „Justizbehörden“ folgend, zu erreichen. Es stehen nur wenige Parkplätze unmittelbar beim LG Flensburg zur Verfügung. Kostenloses Parken ist auf dem Großparkplatz „Exe“ möglich. Von diesem Großparkplatz aus ist das AG Flensburg nach einem Fußweg von etwa 10 Minuten zu erreichen.

Übergeordnete Gerichte

Dem AG Flensburg unmittelbar übergeordnet ist das Landgericht Flensburg. Das AG Flensburg gehört zum Bezirk des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichtes in Schleswig.

Siehe auch

Weblinks

54.786889.433057Koordinaten: 54° 47′ 13″ N, 9° 25′ 59″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AG Kappeln — Das Amtsgericht Kappeln war bis zum 31. März 2007 ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von bis dahin fünf Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichtes Flensburg. Gebäude des ehemaligen Amtsgerichtes Kappeln Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Flensburg Hauptbahnhof — Der Flensburger Bahnhof Der Bahnhof Flensburg ist der wichtigste Bahnhof der Stadt Flensburg. Von hier führen Strecken nach Kiel, nach Hamburg über Schleswig und Neumünster sowie Richtung Fredericia in Dänemark. Flensburg ist seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Flensburg Hbf — Der Flensburger Bahnhof Der Bahnhof Flensburg ist der wichtigste Bahnhof der Stadt Flensburg. Von hier führen Strecken nach Kiel, nach Hamburg über Schleswig und Neumünster sowie Richtung Fredericia in Dänemark. Flensburg ist seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • AG Husum — Amtsgericht Husum Das Amtsgericht Husum ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von vier Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichtes Flensburg und eines von 25 Amtsgerichten im Lande Schleswig Holstein. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • AG Niebüll — Das Amtsgericht Niebüll ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von vier Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichtes Flensburg und eines von 25 Amtsgerichten im Lande Schleswig Holstein. Das AG Niebüll ist zuständig für… …   Deutsch Wikipedia

  • Flensburg — Infobox German Location Art = Town Wappen = Wappen Flensburg.svg lat deg = 54 |lat min = 46 |lat sec = 55 lon deg = 09 |lon min = 26 |lon sec = 12 Karte = Lage der kreisfreien Stadt Flensburg in Deutschland.png Bundesland = Schleswig Holstein… …   Wikipedia

  • Ag kiel — Das Amtsgericht Kiel ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von sieben Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichtes Kiel. Mit über 300 Mitarbeitern ist es das größte von 24 Amtsgerichten im Land Schleswig Holstein.… …   Deutsch Wikipedia

  • Flensburg-Express — Marschbahn Zug in Husum mit einst im Flensburg Express der NOB eingesetzten Wagen Als Flensburg Express wurden von 2002 bis 2005 die durchgehenden Züge des Regionalverkehrs zwischen Hamburg und Flensburg bezeichnet, im Fahrplan wurden sie anfangs …   Deutsch Wikipedia

  • AG Itzehoe — Amtsgericht Itzehoe Das Amtsgericht Itzehoe ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von vier Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichts Itzehoe. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtss …   Deutsch Wikipedia

  • AG Meldorf — Das Amtsgericht Meldorf ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von vier Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichts Itzehoe und eines von 25 Amtsgerichten im Lande Schleswig Holstein. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”