Bib e.V.

Das Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein (e. V.), der 1972 in Paderborn gegründet wurde. Vorläufer war der 1971 gegründete "Schulverein zur Förderung der Aus- und Weiterbildung in datenverarbeitenden Berufen e. V.". Wesentlich beteiligt an der Gründung war Heinz Nixdorf.

Der Verein ist Träger des b.i.b. International College und der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW). Der Vereinssitz ist Paderborn.

Das b.i.b. International College bietet Aus- und Weiterbildungen auf den Gebieten Mediendesign, Informatik und Betriebswirtschaft an. Zu den staatlichen Abschlüssen gehören Informationstechnischer Assistent, Gestaltungstechnischer Assistent, Informatiker verschiedener Fachrichtungen und Bachelor (in Kooperation mit der Solent University Southampton und der Hanzehoogeschool Groningen). In allen Angeboten absolvieren die Studierenden bis zu dreimonatige Praxisphasen in Unternehmen, in denen sie Projekte bearbeiten. In Paderborn unterhält das b.i.b. eine IT-Berufsschule, zu der Unternehmen aus allen Bundesländern ihre Auszubildenden anmelden können. Standorte der Berufsfachschule sind neben Paderborn Bergisch Gladbach, Hannover, Dresden und Görlitz.

Die FHDW bietet Bachelor- und Master-Studiengänge auf den Gebieten der angewandten Informatik und Betriebswirtschaft an. Im dualen Studium wechseln die Studierenden quartals- bzw. trimesterweise zwischen Hochschule und Unternehmen. Vielfach entwickeln die Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit der FHDW ihren künftigen Führungsnachwuchs. Standorte der FHDW sind neben Paderborn Bergisch Gladbach, Bielefeld, Mettmann (in Gründung) und Dresden.

Seit 1997 setzt das Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe ein Qualitätsmanagementsystem ein und erhielt 1998 als erster deutscher Bildungsdienstleister das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • E.V. — bib (of the Bible) English Version …   From formal English to slang

  • Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände e.V. — Bibliothek Information Deutschland (BID) ist die Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheks und Informationsverbände mit Sitz in Berlin. Bis zum 1. Juli 2004 trug sie den Namen Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände e.V. (BDB). Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Altstadtfreunde Nürnberg e.V. — Die Altstadtfreunde Nürnberg e. V. sind ein Verein, der sich im Rahmen der Denkmalpflege für die Erhaltung und Restaurierung der noch existierenden historischen Altstadthäuser und anderer erhaltenswerter Baudenkmäler in Nürnberg einsetzt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Altstadtfreunde Nürnberg e. V. — Die Altstadtfreunde Nürnberg e. V. sind ein Verein, der sich im Rahmen der Denkmalpflege für die Erhaltung und Restaurierung der noch existierenden historischen Altstadthäuser und anderer erhaltenswerter Baudenkmäler in Nürnberg einsetzt.… …   Deutsch Wikipedia

  • E.R.V. — bib English Revised Version (of the Bible) …   From formal English to slang

  • Bib Fortuna — Personnages de la Guerre des étoiles Cet article fait partie de la série Science fiction La SF à l’écran autre A B …   Wikipédia en Français

  • DB Class V 160 — DB Class 216 Prototype form lollo example DB 216 003 Power type diesel Builder Krupp, KHD, Henschel, Krauss Maffei, MaK Total produced …   Wikipedia

  • C. F. v. Weizsäcker — Carl Friedrich von Weizsäcker, 1983 Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker (* 28. Juni 1912 in Kiel; † 28. April 2007 in Söcking am Starnberger See) war ein deutscher Physiker …   Deutsch Wikipedia

  • G. E. Lessing — Gotthold Ephraim Lessing, Gemälde von Anton Graff (1771) Lessings Unterschrift Gotthold Ephraim Lessing (* 22. Januar 1729 in …   Deutsch Wikipedia

  • List of Star Wars species (A–E) — Contents 1 Abyssin 2 Aleena 3 Amanin 4 Ansionian …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”