AG Grevesmühlen

Das Amtsgericht Grevesmühlen ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in der Stadt Grevesmühlen.

Inhaltsverzeichnis

Zuständigkeit

Laut Gerichtsstrukturgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 7. April 1998 umfasst der Gerichtsbezirk aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg das Gebiet der nach damaligem Gebietsstand amtsfreien Städte Gadebusch, Grevesmühlen und Schönberg, der amtsfreien Gemeinde Boltenhagen sowie der damaligen Ämter Bad Kleinen, Gadebusch-Land, Gägelow, Grevesmühlen-Land, Klützer Winkel, Ostseestrand, Rehna und Schönberger Land.[1]

Das ehemalige Amtsgericht in Gadebusch, das seit Umsetzung der Zweigstellen- und Übergangsverordnung vom 24. November 1997 Zweigstelle des Amtsgerichtes Grevesmühlen war, wurde zur Kostensenkung zum 15. September 2000 geschlossen.[2]

Für Mahnsachen ist seit dem 1. November 2005 das Amtsgericht Hamburg als Zentrales Mahngericht zuständig.

Übergeordnete Gerichte

Dem Amtsgericht Grevesmühlen sind das Landgericht Schwerin, das Oberlandesgericht Rostock und der Bundesgerichtshof übergeordnet.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Gerichtsstrukturgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 7. April 1998 auf mv.juris.de
  2. Bericht über die Umsetzung des Gesetzes über kostensenkende Strukturmaßnahmen in Mecklenburg-Vorpommern in den Ministerien des Landes auf www.landtag-mv.de

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deponie Schönberg — Die Deponie Ihlenberg, nach der früheren Bezeichnung VEB Deponie Schönberg oft auch Deponie Schönberg genannt, ist eine Abfallentsorgungsanlage für gefährliche und nicht gefährliche Abfälle in Mecklenburg Vorpommern. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Ihlenberg — Die Deponie Ihlenberg, nach der früheren Bezeichnung VEB Deponie Schönberg oft auch Deponie Schönberg genannt, ist eine Abfallentsorgungsanlage für gefährliche und nicht gefährliche Abfälle in Mecklenburg Vorpommern. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Deponie Ihlenberg — Die Deponie Ihlenberg, nach der früheren Bezeichnung VEB Deponie Schönberg oft auch Deponie Schönberg genannt, ist eine Abfallentsorgungsanlage für gefährliche und nicht gefährliche Abfälle in Mecklenburg Vorpommern. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Lübecker General-Anzeiger — Lübecker Nachrichten Verlagsgebäude in Lübeck Buntekuh …   Deutsch Wikipedia

  • Ostseezeitung — Ostsee Zeitung Beschreibung Tageszeitung in Mecklenburg Vorpommern Verlag …   Deutsch Wikipedia

  • Lübecker Nachrichten — Beschreibung Lübecker Tageszeitung Verlag …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Semmelrogge — 2007 während einer Lesung in Lübeck Martin Semmelrogge (* 8. Dezember 1955 in Boll Eckwälden) ist ein deutscher Schauspieler. Er ist Sohn des Schauspielers und Regisseurs Willy Semmelrogge und der Vater von Dustin Semmelrogge sowie …   Deutsch Wikipedia

  • Ostsee-Zeitung — Beschreibung Tageszeitung in Mecklenburg Vorpommern Verlag …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnhöfe in Mecklenburg-Vorpommern — Bahnhof Wismar mit einem Triebwagen der Linie RE8 Diese Liste führt sämtliche Personenbahnhöfe und haltepunkte in Mecklenburg Vorpommern auf, die im Regelverkehr bedient werden. Aufbau Die Liste ist folgendermaßen aufgebaut: Name: Hier wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Personenbahnhöfe in Mecklenburg-Vorpommern — Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs der mecklenburgischen Landeshauptstadt Schwerin Diese Liste führt sämtliche Personenbahnhöfe und haltepunkte in Mecklenburg Vorpommern auf, die gegenwärtig im Regelverkehr bedient werden. Darüber hinaus werden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”