AG Görlitz

Das Amtsgericht Görlitz ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirk

Der Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Görlitz umfasst die Stadt Görlitz und die Gemeinden Horka, Kodersdorf, Königshain, Markersdorf, Neißeaue, Reichenbach/O.L., Schöpstal, Sohland a. Rotstein und Vierkirchen aus dem Landkreis Görlitz.[1] Das Gericht hat seinen Sitz in 02826 Görlitz, Postplatz 18.

Organisation

Direktorin des Amtsgerichts ist Verena Hoenel (* 1958).

Übergeordnete Gerichte

Dem Amtsgericht Görlitz ist das Landgericht Görlitz unmittelbar übergeordnet. Das zuständige Oberlandesgericht hat seinen Sitz in Dresden.

Einzelnachweise

  1. § 1 Abs. 4, Anlage 1 Nr. 12 Sächsisches Justizgesetz.

Siehe auch

Weblink

51.15217314.9854057Koordinaten: 51° 9′ 8″ N, 14° 59′ 7″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Görlitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • AG Weißwasser — Das Amtsgericht Weißwasser ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Geschichte 3 Organisation 4 Üb …   Deutsch Wikipedia

  • AG Löbau — Das Amtsgericht Löbau ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Organisation 3 Übergeordnete Gerichte 4 …   Deutsch Wikipedia

  • AG Zittau — Das Amtsgericht Zittau ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Organisation 3 Übergeordnete Gerichte 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Waggon- und Maschinenbau AG — Die Waggon und Maschinenbau AG in Görlitz, kurz WUMAG, war ein Hersteller von Eisenbahnfahrzeugen, Motoren, Turbinen und anderer Maschinenanlagen. Dieses Unternehmen ist nach mehrfacher Umorganisation, unter anderem als „VEB Waggonbau Görlitz“,… …   Deutsch Wikipedia

  • VEB Waggonbau Görlitz — Die Waggon und Maschinenbau AG in Görlitz, kurz WUMAG, war ein Hersteller von Eisenbahnfahrzeugen, Motoren, Turbinen und anderer Maschinenanlagen. Dieses Unternehmen ist nach mehrfacher Umorganisation, unter anderem als „VEB Waggonbau Görlitz“,… …   Deutsch Wikipedia

  • Görlitzer Kreisbahn AG — Görlitz West–Weißenberg Süd Kursbuchstrecke (DB): 232 (1993) Streckennummer: 6582 Streckenlänge: 26,29 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Maximale Neigung: 46 ‰ Minimaler Radius: 200 m …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Görlitz — Görlitz Empfangsgebäude Daten Kategorie 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Waggonbau Görlitz — Firmenlogo von 1979 Der Görlitzer Waggonbau ist seit 1849 ein Hersteller von Schienenfahrzeugen für den nationalen und internationalen Markt. Das Hauptaugenmerk bei der Fertigung und Konstruktion von Rollmaterial lag auf Personenwagen, aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Krankenhaus St. Carolus (Görlitz) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”