Bibliografische Kopplung

Der Begriff bibliografische Kopplung stammt aus dem Fachgebiet der Bibliometrie und bezeichnet neben dem einfachen direkten Zitat (Zitation) und der Kozitation eine der drei Möglichkeiten des Zusammenhanges wissenschaftlicher Publikationen.

Eine bibliografische Kopplung zwischen zwei Publikationen besteht, wenn sie gemeinsam eine dritte, früher veröffentlichte Arbeit zitieren, also beide dieses Werk in ihrer Bibliografie anführen. Die Methode der bibliografischen Kopplung wurde 1963 von dem US-Amerikaner M.M. Kessler vom Massachusetts Institute of Technology in die Bibliometrie eingeführt.

Im Gegensatz zur Kozitation, bei der auf Nahebeziehungen zwischen „älteren“ Veröffentlichungen geschlossen werden kann, werden mit Hilfe der bibliografischen Kopplung Beziehungen zwischen eben erst publizierten Arbeiten hergestellt.

Literatur

  • M.M. Kessler: Bibliographic coupling between scientific papers, American Documentation, Bd. 14 (1963), S. 10–25
  • W. Glänzel, H.J. Czerwon: A new methodological approach to bibliographic coupling and its application to the national, regional and institutional level, Scientometrics, Bd. 37 (1996), S. 195–221

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bibliographische Kopplung — Der Begriff bibliografische Kopplung stammt aus dem Fachgebiet der Bibliometrie und bezeichnet neben dem einfachen direkten Zitat (Zitation) und der Kozitation eine der drei Möglichkeiten des Zusammenhanges wissenschaftlicher Publikationen. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Citespace — Die Zitatenanalyse ist ein Gebiet der Bibliometrie, das sich mit dem Studium von Zitationen, das heißt den Beziehungen zwischen zitierten und zitierenden Arbeiten, und ihrer Anwendung als bibliometrische Untersuchungsmethode beschäftigt. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Cocitation — Kozitation (engl. Cocitation) bezeichnet die gemeinsame Zitation zweier Autoren (Citees) oder Dokumente oder Terms in einem Artikel (Citer). Werden in einer Debatte bestimmte Autoren häufig zitiert, erhöht sich ihr Zitationszähler. Werden in… …   Deutsch Wikipedia

  • Cozitation — Kozitation (engl. Cocitation) bezeichnet die gemeinsame Zitation zweier Autoren (Citees) oder Dokumente oder Terms in einem Artikel (Citer). Werden in einer Debatte bestimmte Autoren häufig zitiert, erhöht sich ihr Zitationszähler. Werden in… …   Deutsch Wikipedia

  • Direktes Zitat — Das Wort Zitat kann aus dem lateinischen Wort citare (= herbeirufen) hergeleitet werden und hat die Bedeutung einer wörtlich übernommenen Stelle aus einem Text oder ein Hinweis auf eine bestimmte Textstelle. Ein Zitat ist also ein expliziter… …   Deutsch Wikipedia

  • Indirektes Zitat — Das Wort Zitat kann aus dem lateinischen Wort citare (= herbeirufen) hergeleitet werden und hat die Bedeutung einer wörtlich übernommenen Stelle aus einem Text oder ein Hinweis auf eine bestimmte Textstelle. Ein Zitat ist also ein expliziter… …   Deutsch Wikipedia

  • Zitate — Das Wort Zitat kann aus dem lateinischen Wort citare (= herbeirufen) hergeleitet werden und hat die Bedeutung einer wörtlich übernommenen Stelle aus einem Text oder ein Hinweis auf eine bestimmte Textstelle. Ein Zitat ist also ein expliziter… …   Deutsch Wikipedia

  • Zitate und Urheberrecht — Das Wort Zitat kann aus dem lateinischen Wort citare (= herbeirufen) hergeleitet werden und hat die Bedeutung einer wörtlich übernommenen Stelle aus einem Text oder ein Hinweis auf eine bestimmte Textstelle. Ein Zitat ist also ein expliziter… …   Deutsch Wikipedia

  • Zitatenanalyse — Die Zitatenanalyse ist ein Gebiet der Bibliometrie, das sich mit dem Studium von Zitationen, das heißt den Beziehungen zwischen zitierten und zitierenden Arbeiten, und ihrer Anwendung als bibliometrische Untersuchungsmethode beschäftigt. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Zitationsforschung — Die Zitatenanalyse ist ein Gebiet der Bibliometrie, das sich mit dem Studium von Zitationen, das heißt den Beziehungen zwischen zitierten und zitierenden Arbeiten, und ihrer Anwendung als bibliometrische Untersuchungsmethode beschäftigt. Als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”