Bibliothekartag

Bibliothekartage sind die größten Tagungen und zentralen Fortbildungsveranstaltungen von nationalen und internationalen Interessenvertretungen der im Bibliothekswesen Beschäftigten.

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Teilnehmerkarte des 1. Deutschen Bibliothekartags, Marburg 1900

Der Deutsche Bibliothekartag ist die seit 1900 jährlich (mit Unterbrechungen) stattfindende Versammlung der Bibliothekare in Deutschland. Ursprünglich auf die Bibliothekare an wissenschaftlichen Bibliotheken beschränkt, sind inzwischen auch die Öffentlichen Bibliotheken einbezogen. Veranstalter sind der Verein Deutscher Bibliothekare und der Berufsverband Information Bibliothek.

Der Deutsche Bibliothekartag findet an wechselnden Orten statt, der erste wurde 1900 in Marburg organisiert. Er ist die größte nationale Fortbildungsveranstaltung für alle im Bibliotheks- und Informationswesen Beschäftigten im deutschsprachigen Raum. Seit einigen Jahren lässt der Deutsche Bibliotheksverband seine Jahrestagung im Rahmen des Deutschen Bibliothekartages stattfinden. In jedem dritten Jahr findet anstelle des Bibliothekartages der „Kongress für Information und Bibliothek“ in Leipzig statt, der von der Vereinigung Bibliothek & Information Deutschland organisiert wird.

Der 94. Deutsche Bibliothekartag fand vom 15. bis 18. März 2005 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf statt und hatte etwa 2.500 Teilnehmer. Der 95. Deutsche Bibliothekarstag vom 21. bis 24. März 2006 in Dresden zählte 3.266 Teilnehmer. Vom 3. bis 6. Juni 2008 fand in Mannheim der 97. Deutsche Bibliothekartag statt. Es gab mehr als 2.800 im Vorfeld angemeldete Teilnehmer, hinzu kommen Tagesgäste.

Neben dem Deutschen Bibliothekartag und dem Kongress für Information und Bibliothek gibt es eine Reihe kleinerer Veranstaltungen mit vergleichbarer Zielgruppe und Themen; dazu zählen unter Anderem die INETBIB-Tagung, der Sun-Summit Bibliotheken, das BibCamp, und die jährlichen Konferenzen der einzelnen Bibliotheksverbünde.

Österreich

Der Österreichische Bibliothekartag ist die seit dem Jahr 1950 im Abstand von zwei Jahren an wechselnden Orten stattfindende zentrale Fortbildungsveranstaltung der Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Der 30. Österreichische Bibliothekartag fand vom 15. bis 18. September 2009 unter dem Motto „The Ne(x)t Generation“ in Graz statt und hatte rund 800 Teilnehmer.

International

Die International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) veranstaltet ihre Jahrestagung „World Library and Information Congress: … IFLA General Conference and Council“ an jährlich wechselnden Orten weltweit. Die letzte IFLA-Tagung, die in Deutschland stattfand, war 2003 in Berlin.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verein Deutscher Bibliothekare e.V. — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte fehlt fast gänzlich. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Vorlage:In …   Deutsch Wikipedia

  • Verein deutscher Bibliothekare — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte fehlt fast gänzlich. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Vorlage:In …   Deutsch Wikipedia

  • INETBIB — ist eine deutschsprachige Mailingliste, die sich mit dem Internet in (vornehmlich deutschen) Bibliotheken beschäftigt. Seit 1996 findet zudem alle zwei Jahre die INETBIB Tagung statt. Die Mailingliste wurde 1994 von Michael Schaarwächter an der… …   Deutsch Wikipedia

  • INETBIB-Tagung — INETBIB ist eine deutschsprachige Mailingliste, die sich mit dem Internet in (vornehmlich deutschen) Bibliotheken beschäftigt. Seit 1996 findet zudem alle zwei Jahre die INETBIB Tagung statt. Die Mailingliste wurde 1994 von Michael Schaarwächter… …   Deutsch Wikipedia

  • InetBib — ist eine deutschsprachige Mailingliste, die sich mit dem Internet in (vornehmlich deutschen) Bibliotheken beschäftigt. Seit 1996 findet zudem alle zwei Jahre die INETBIB Tagung statt. Die Mailingliste wurde 1994 von Michael Schaarwächter an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Verein Deutscher Bibliothekare — Vorlage:Infobox Verband/Logo fehlt Verein Deutscher Bibliothekare Gründung 1948 Ort Augsburg Mitglieder 1700 Website www.vdb online.org …   Deutsch Wikipedia

  • Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare — Die Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare, VÖB, mit Sitz in Bregenz, ist die größte Interessensvertretung für Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Österreich. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wissenschaftlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • E-LIB Bremen — E LIB Gründung 1998 Bibliothekstyp Virtuelle Bibliothek Ort Bremen Website elib.suub.uni bremen.de Die E LIB (Elektronische Bibliothek der Staats und Universität …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Kummer — (* 28. April 1896 in Nürnberg; † 6. April 1987 ebenda) war ein deutscher Bibliothekar und Kulturpolitiker in der Zeit des Nationalsozialismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Siehe auch 3 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Anno (Austrian Newspapers Online) — AustriaN Newspapers Online ANNO http://anno.onb.ac.at/ Motto Historische österreichische Zeitungen und Zeitschriften Online Kommerziell …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”