1. Stoßarmee (Rote Armee)

Die 1. Stoßarmee der Roten Armee wurde im November 1941 durch Umbildung der 19. Armee aufgestellt.

Im Bestand der West-, der Nordwest-, der 2. und 3. Baltischen Front, der Wolchow-, und der Leningrader Front nahm sie an der Schlacht um Moskau 1941/1942, den Demjansker Operationen 1942 und 1943, der Leningrad-Nowgoroder Operation sowie der Pskow-Ostrower, der Tartuer und der Baltischen Operation 1944 sowie an der Blockierung der Kurlandgruppierung des Gegners teil.

Befehlshaber waren:

  • Generalleutnant W. I. Kusnezow (November 1941–Mai 1942),
  • Generalleutnant W. S. Romanowski (Mai–November 1942),
  • Generalleutnant W. I. Morosow (November 1942–Februar 1943),
  • Generalmajor G. P. Korotkow (Februar 1943–April 1944; im Oktober 1943 zum Generalleutnant befördert),
  • Generaloberst N. J. Tschibissow (April–Mai 1944),
  • Generalleutnant N. D. Sachwatajew (Mai 1944–Januar 1945),
  • Generalleutnant W. N. Rasuwajew (Februar–Mai 1945).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 58. Armee (Rote Armee) — 58. Armee Aufstellung November 1941 Land …   Deutsch Wikipedia

  • 9. selbständige Armee (Rote Armee) — Die 9. selbständige Armee war ein militärischer Verband der Roten Armee zu Beginn des Großen Vaterländischen Kriegs. Sie war mit drei Schützen , einem Kavallerie und zwei Mechanisierten Korps die größte Armee an der Westgrenze der Sowjetunion vor …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Armee — bezeichnet die folgenden Großverbände: 1. Armee (Deutscher Krieg) 1. Armee (Deutsch Französischer Krieg) 1. Armee (Deutsches Kaiserreich), Verband im Ersten Weltkrieg 1. Armee (Wehrmacht), Armee im Zweiten Weltkrieg 1. US Armee, einen seit 1918… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Baltische Front — Die Kalininer Front (russisch Калининский фронт) war eine militärische Formation der Roten Armee während des Zweiten Weltkriegs. Sie wurde nach dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion auf Weisung der Stawka am 17. Oktober 1941 aus dem rechten… …   Deutsch Wikipedia

  • Russische 1. Winteroffensive — Schlacht um Moskau Teil von: Zweiter Weltkrieg Verlauf der Front zwischen dem 22. Juni und dem 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Operation Taifun — Schlacht um Moskau Teil von: Zweiter Weltkrieg Verlauf der Front zwischen dem 22. Juni und dem 5. D …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht vor Moskau — Schlacht um Moskau Teil von: Zweiter Weltkrieg Verlauf der Front zwischen dem 22. Juni und dem 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Unternehmen Taifun — Schlacht um Moskau Teil von: Zweiter Weltkrieg Verlauf der Front zwischen dem 22. Juni und dem 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Verteidigungsoperation Moskau 1941/1942 — Schlacht um Moskau Teil von: Zweiter Weltkrieg Verlauf der Front zwischen dem 22. Juni und dem 5 …   Deutsch Wikipedia

  • GSSD — Die Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (kurz GSSD, russisch: Группа советских войск в Германии) waren Gliederungen der Land und Luftstreitkräfte der sowjetischen Armee, die von 1954 bis 1994 in der Sowjetischen Besatzungszone… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”