Bicskei
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: genaue Daten seiner Einsätze als Spieler und Trainer, zusätzliche Quellen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Bertalan Bicskei [ˈbɛrtɒlɒn ˈbitʃkɛ.i] (* 17. September 1944 in Budapest) ist ein Fußballtrainer und ehemaliger ungarischer Fußballprofi.

In seiner aktiven Zeit spielte Bicskei bei verschiedenen ungarischen Clubs, unter anderem beim FTC Budapest. Er erzielte ein Tor per Elfmeter in seiner aktiven Laufbahn. Er war sowohl Torhüter der ungarischen Jugendnationalmannschaft als auch der Nationalmannschaft der Aktiven (Gegen Schweden am 13. Juni 1973, 3:3). Nach seiner Karriere studierte er in Budapest und erlangte sein Diplom als Fußballtrainer. 1986 ergänzte er seine Ausbildung durch Teilnahme am Fußballlehrer-Lehrgang in Köln.

Von 1977 an trainierte er vor allem Jugendmannschaften, von 1982 bis 1986 war er Verbandstrainer des ungarischen Fußballverbands und verantwortlich für die U16- bis U21-Nationalmannschaften. Unter seiner Führung gewann die ungarische U18-Nationalmannschaft 1984 die Europameisterschaft in Moskau. Nach seiner Zeit als Verbandstrainer wandte sich Bicskei einer neuer Herausforderung als Vereinstrainer zu und führte unter anderem Budapest Honvéd FC zur ungarischen Meisterschaft und ins Pokalfinale. Der Höhepunkt seiner bisherigen Karriere folgte 1989/90 mit seinem Engagement als ungarischer Nationaltrainer.

Bicskei pendelte in der Folgezeit zwischen Vereinen in Korea, der Schweiz (FC Luzern), Ungarn, Saudi-Arabien, China und Ägypten. In seiner Zeit in Saudi-Arabien verfasste er ein Buch über das Training von Nachwuchsfußballern, Preparation of the new generation of soccer players, das 1998 in Ungarn erschien. Von 2004-2005 trainierte er die Nationalmannschaft von Malaysia. Im Jahre 2006 fungierte Bicskei als Trainer von Újpest. Die beiden Parteien einigten sich am 27. Juni 2006 auf einen Einjahresvertrag mit der Option auf weitere Zusammenarbeit. Diese Zusammenarbeit wurde nach dem ersten Pflichtspiel, der 0:4-Niederlage im UEFA-Pokal-Hinspiel gegen Vaduz, auf Bitten Bicskeis wieder aufgelöst.

Seit 2007 ist er Trainerbeuftragter/Koordinator, der ungarischen Jugendnationalmannschaften.

Bicskei ist verheiratet und hat drei erwachsene Söhne. Er spricht fließend deutsch und lebt zwischen seinen Auslandengagements in Budapest.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bertalan Bicskei —  Bertalan Bicskei Spielerinformationen Geburtstag 17. September 1944 Geburtsort Budapest, Ungarn Sterbedatum 16. Juli 2011 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • Bertalan Bicskei — born in Budapest, Hungary on September 17, 1944 is a Hungarian former goalkeeper and football coach. As a youth player, he played for the most famous Hungarian club side, Ferencvaros, and he also honed his skills in Honved and MTK Budapest, both… …   Wikipedia

  • Bertalan Bicskei — Bertalan Bicskei, né le 17 septembre 1944 à Budapest, et mort le 17 juillet 2011, est un footballeur puis entraîneur de football hongrois. Il fut le sélectionneur de l équipe nationale du Libéria de 2010 à 2011. Portail du football …   Wikipédia en Français

  • List of populated places in Hungary — This is a list of cities, towns and villages of Hungary Contents 1 A, Á 2 B 3 C …   Wikipedia

  • Malaysia national football team — For current information on this topic, see 2011 in Malaysian football. Malaysia …   Wikipedia

  • Márton Bukovi — The native form of this personal name is Bukovi Márton. This article uses the Western name order. Márton Bukovi Bukovi wearing a Građanski jersey Personal informat …   Wikipedia

  • Ferenc Puskás — The native form of this personal name is Puskás Ferenc. This article uses the Western name order. Ferenc Puskás Personal information …   Wikipedia

  • Martti Kuusela — Personal information Date of birth 9 October 1945 (1945 10 09) (age 66) Place of birth …   Wikipedia

  • Dimitri Davidovic — Personal information Date of birth 21 May 1944 (1944 05 21) (age 67) Place of birth …   Wikipedia

  • Mihály Pataki — (7 December 1893 in Budapest – 28 November 1977 in Budapest) was a Hungarian amateur football (soccer) player who competed in the 1912 Summer Olympics. He was a member of the Hungarian Olympic squad and played one match in the main tournament as… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”