Biddenden
Lage in England
Anglican All Saint's Church, Biddenden
Darstellung der Siamesischen Zwillinge Mary und Eliza Chulkhurst
Sitzkissen mit Kreuzvariationen, Anglican All Saint's Church, Biddenden

Biddenden ist ein Ort und ein Kirchspiel in der Borough Ashford der Grafschaft Kent, England. Der Ort hat rund 2.400 Einwohner.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Biddenden liegt in der Tiefebene von Kent, etwa acht Kilometer nördlich von Tenterden und war ein Zentrum der Eisenverarbeitung und Bekleidungsindustrie. Während der Regentschaft von Eduard dem Dritten (1327-1377) siedelten flämische Kleidermacher im Gebiet um Biddenden. Die Landschaft ist ebenso bekannt für ihre Wein- und Apfelweinproduktion (Cider).

Namensursprung

Der Name Biddenden ist abgeleitet aus dem Altenglischen und bedeutet übersetzt so viel wie Biddas Waldgebiet.

Persönlichkeiten

Sehenswürdigkeiten

Die Anglican All Saint's Church, die Anglikanische Allheiligen-Kirche, ist eine romanische Kirche mit beiliegenden Friedhof, auf dem auch das Doppelgrab der Siamesischen Zwillinge Mary and Eliza Chulkhurst zu finden ist. Die Bänke der Kirche sind mit von Gemeindemitgliedern gestrickten Sitzkissen aufwändig ausgestattet, wobei besonders die Kissen mit Motivreihen (bspw. Kreuzvariationen und Jahreszeiten) beachtenswert sind.

Im Eingangsbereich befinden sich gegenüberliegend zwei kunstvoll ausgeführte Fenster, die Vogelmotive zeigen ("All ye birds on the wing praise the LORD!" / "Alle Vögel unter dem Himmel preisen GOTT!").

Anschrift: Anglican All Saint's Church, 36 High Street, Biddenden.

Weblinks


51.1147222222220.64333333333335

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biddenden — infobox UK place country = England official name= Biddenden latitude= 51.1139 longitude= 0.6441 map type= civil parish= Biddenden population = 2,434 shire district= Ashford shire county= Kent region= South East England constituency westminster=… …   Wikipedia

  • Biddenden Maids — An 1869 drawing of the Biddenden Maids Mary and Eliza Chulkhurst (or Chalkhurst), commonly known as the Biddenden Maids, were a pair of conjoined twins supposedly born in Biddenden, Kent, in the year 1100. They are said to have been joined at… …   Wikipedia

  • Biddenden Maids — Neuzeitliche Darstellung der Siamesischen Zwillinge Mary und Eliza Chulkhurst Mary Chulkhurst und Eliza Chulkhurst (* 1100 in Biddenden, Kent, England; † 1134 ebenda) waren zwei Geschwister, die einer lokalen Legende nach als Siamesische… …   Deutsch Wikipedia

  • Biddenden Dole —    A charitable dole which takes place every *Easter at Biddenden, Kent. The legend is that the charity was founded by the sisters, Eliza and Mary Chulkhurst, who were Siamese twins. They were born in 1100, and, at the age of 34, when one died… …   A Dictionary of English folklore

  • Mary y Eliza Chulkhurst — Un dibujo de 1869 representa a las Muchachas de Biddenden. Mary y Eliza Chulkhurst (o Chalkhurst), comúnmente conocidas como las muchachas de Biddenden, fueron unas siamesas presuntamente nacidas en Biddenden, Kent, en el año 1100. Habrían estado …   Wikipedia Español

  • Medway watermills (middle tributaries) — For an explanation of the various pieces of machinery mentioned, see Mill machinery. River Medway (Middle Tributaries) Legend …   Wikipedia

  • Chulkhurst — Neuzeitliche Darstellung der Siamesischen Zwillinge Mary und Eliza Chulkhurst Mary Chulkhurst und Eliza Chulkhurst (* 1100 in Biddenden, Kent, England; † 1134 ebenda) waren zwei Geschwister, die einer lokalen Legende nach als Siamesische… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelfehlbildung — Die siamesischen Zwillinge Chang und Eng Bunker Siamesische Zwillinge (auch Doppelfehlbildung) bezeichnen eine Fehlentwicklung, bei der eineiige Zwillinge im Verlauf ihrer intra uterinen Entwicklung und nach der Geburt körperlich miteinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Eliza Chulkhurst — Neuzeitliche Darstellung der Siamesischen Zwillinge Mary und Eliza Chulkhurst Mary Chulkhurst und Eliza Chulkhurst (* 1100 in Biddenden, Kent, England; † 1134 ebenda) waren zwei Geschwister, die einer lokalen Legende nach als Siamesische… …   Deutsch Wikipedia

  • Eliza und Mary Chulkhurst — Neuzeitliche Darstellung der Siamesischen Zwillinge Mary und Eliza Chulkhurst Mary Chulkhurst und Eliza Chulkhurst (* 1100 in Biddenden, Kent, England; † 1134 ebenda) waren zwei Geschwister, die einer lokalen Legende nach als Siamesische… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”