Bidirektionales Energiemanagement-Interface

Das Bidirektionale Energiemanagement-Interface (BEMI), ist ein Energie-Management-Technologie-Projekt über 4 Jahre (Laufzeit: 1. November 2008 - 31. Oktober 2012) vom Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) in Kassel [1].

Sinn und Zweck des Projektes ist es, die vorhandenen Stromquellen und -verbraucher so zu steuern und zu regeln, dass eine möglichst optimale Nutzung der vorhandenen und zukünftigen Kapazitäten erreicht wird. Zum Nutzen, sowohl der Verbraucher: Kosten und Ökologie, als auch der Vertreiber: Kapazitätsnutzung und Investitionsplanung.

Die Steuerung des Systems erfolgt über einen so genannten Energiebutler [2] [3]. Dieser verbindet sich über jede beliebige, das Internet Protocol unterstützende Kommunikationsverbindung mit dem jeweiligen Stromversorger und schaltet die innerhalb des Verbraucher-Bereiches (Firma, Haus, Wohnung usw.) angeschlossenen Verbraucher ein und aus [4].

Feldversuche

Das BEMI wird im Rahmen des E-Energy Projektes Modellstadt Mannheim zur Zeit (2011) bei der MVV Energie AG in Mannheim und bei der Drewag in Dresden eingesetzt.[5]. In diesem Projekt kommuniziert der Energiebutler über eine Breitband Powerlineverbindung mit dem Energieversorger.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.iset.uni-kassel.de/pls/w3isetdad/www_iset_new.main_page?p_name=7231023&p_lang=ger
  2. http://www.mvv-energie.de/cms/konzernportal/de/mvv_energie_gruppe/mvv_energie_/innovation/energiebutler/Energiebutler.jsp
  3. http://www.mvv-energie-ag.de/cms/konzernportal/de/mvv_energie_gruppe/mvv_energie_/innovation/energiebutler/technik/Technik.jsp
  4. http://www.podcast.de/episode/704624/Der_Energiebutler_soll_Strom_sparen
  5. http://www.modellstadt-mannheim.de/moma/web/de/partner/partner_1.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bidirektionales Energiemanagement-Interface (BEMI) — Das Bidirektionale Energiemanagement Interface (BEMI), ist ein Energie Management Technologie Projekt über 4 Jahre (Laufzeit: 1.11.2008 31.10.2012) vom Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) in Kassel [1]. Sinn und Zweck des… …   Deutsch Wikipedia

  • Lastmanagement — Kraftwerksmanagement ist der ökologische und wirtschaftlich sinnvolle Einsatz eines bestehenden Kraftwerkparks, sowie die Planung eventuell benötigter neuer Kraftwerke. Die Auslegung der Kraftwerkskapazitäten und der Verteilernetze muss immer… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundsteueranlage — Die Rundsteuertechnik (engl. ripple control) dient zur Fernsteuerung von Verbrauchern durch Energieversorgungsunternehmen (EVU). Als Übertragungsweg für die Steuerbefehle wird das vorhandene Stromversorgungsnetz verwendet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundsteuerempfänger — Die Rundsteuertechnik (engl. ripple control) dient zur Fernsteuerung von Verbrauchern durch Energieversorgungsunternehmen (EVU). Als Übertragungsweg für die Steuerbefehle wird das vorhandene Stromversorgungsnetz verwendet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundsteuersignal — Die Rundsteuertechnik (engl. ripple control) dient zur Fernsteuerung von Verbrauchern durch Energieversorgungsunternehmen (EVU). Als Übertragungsweg für die Steuerbefehle wird das vorhandene Stromversorgungsnetz verwendet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundsteuerung — Die Rundsteuertechnik (engl. ripple control) dient zur Fernsteuerung von Verbrauchern durch Energieversorgungsunternehmen (EVU). Als Übertragungsweg für die Steuerbefehle wird das vorhandene Stromversorgungsnetz verwendet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • ISET — Das Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) ist ein der Universität Kassel angegliedertes außeruniversitäres Forschungsinstitut. Das 1988 gegründete Institut hat sich auf die anwendungsnahe Forschung zur Elektro und Systemtechnik für …   Deutsch Wikipedia

  • Smart Meter — Intelligenter Stromzähler Ein intelligenter Zähler (auch Smart Meter genannt) ist ein mit Zusatzfunktionen ausgestatteter, elektronischer Zähler, welcher üblicherweise Energie in Form eines Zählerstandes erfasst. Es gibt Zähler für die Messung… …   Deutsch Wikipedia

  • Smart metering — Intelligenter Stromzähler Ein intelligenter Zähler (auch Smart Meter genannt) ist ein mit Zusatzfunktionen ausgestatteter, elektronischer Zähler, welcher üblicherweise Energie in Form eines Zählerstandes erfasst. Es gibt Zähler für die Messung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”