Bie Ki Sa'he

Vicente dos Reis Sahe (auch Vicente Sa'he Reis oder Bie Ki Sa'he; * in Bucoli, Portugiesisch-Timor; † Ende Januar 1979 in Manufahi, Osttimor) war ein osttimoresischer Politiker und Freiheitskämpfer gegen die indonesischen Besatzung (1975-1999).

Sahe war der Sohn des Liurai von Bucoli. Nach Abschluss der Sekundärstufe der Schule studierte er Maschinenbau in Portugal und war dort Mitglied einer Gruppe junger politischer Timoresen, zu der auch Abílio Araújo, der heutige Chef der PNT, gehörte. 1975 kehrte er nach Osttimor zurück, ohne sein Studium beendet zu haben.[1][2] Sahe war einer der Gründer der linksgerichteten FRETILIN und Mitglied des Zentralkomitees. 1977 wurde Sahe zum Nationalen Politkommissar ernannt. 1979 wurde er beim Kampf gegen die Indonesier in einem Hinterhalt in Manufahi zwischen Fatuberliu und Alas am Bein verwundet, verblutete und wurde im Berg Casa dos Morcegos begraben, nahe dem Suco Dotik (Subdistrikt Alas). Ein Bein wurde später von indonesischen Soldaten entwendet, um den Tod des Guerillaführers zu beweisen.

Am 27. Oktober 2007 wurden die sterblichen Überreste Sahes von Same nach Bucoli gebracht, wo noch sein Vater lebt. Mit bei der Beerdigung waren Vicentes Bruder José Reis, der jetzige Vize-Generalsekretär der FRETILIN und Mário Nicolau dos Reis (Marito Reis), Staatssekretär für Angelegenheiten der Veteranen der nationalen Befreiung und ehemaliger Transitional Administrator des Distrikt Baucau.[3][4] Es gibt immer wieder Gerüchte und Behauptungen, Sahe würde noch leben. Einige animistisch beeinflusste Gruppen, wie die Colimau 2000, behaupten, Sahe und der ebenfalls im Unabhängigkeitskampf umgekommene Nicolau Lobato würden wieder aus dem Wald zurückkehren und die Veteranen zu einem glorreichen Sieg führen. Ein vohergesagtes Datum dafür war der Neujahrsabend 2004/2005.[5]

Siehe auch

Quellen

  1. Francisco da Costa Guterres: Elites and Prospects of Democracy in East Timor
  2. Timortruth
  3. TIMOR LOROSAE NAÇÃO - RESTOS MORTAIS DE SAHE FORAM TRANSLADADOS
  4. Timor Online - Timor-Leste: Corpo do "ressuscitado" Vicente Reis trasladado do sul para o leste
  5. UNMISET - Media Monitoring 4. Januar 2005

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sa'he — Vicente dos Reis Sahe (auch Vicente Sa he Reis oder Bie Ki Sa he; * in Bucoli, Portugiesisch Timor; † Ende Januar 1979 in Manufahi, Osttimor) war ein osttimoresischer Politiker und Freiheitskämpfer gegen die indonesischen Besatzung (1975 1999).… …   Deutsch Wikipedia

  • Vicente Reis — Vicente dos Reis Sahe (auch Vicente Sa he Reis oder Bie Ki Sa he; * in Bucoli, Portugiesisch Timor; † Ende Januar 1979 in Manufahi, Osttimor) war ein osttimoresischer Politiker und Freiheitskämpfer gegen die indonesischen Besatzung (1975 1999).… …   Deutsch Wikipedia

  • Vicente dos Reis Sahe — (auch Vicente Sa he Reis oder Bie Ki Sa he; * in Bucoli, Portugiesisch Timor; † Ende Januar 1979 in Manufahi, Osttimor) war ein osttimoresischer Politiker und Freiheitskämpfer gegen die indonesischen Besatzung (1975 1999). Sahe war der Sohn des… …   Deutsch Wikipedia

  • Unicode-Block Yi-Silbenzeichen — Der Unicode Block Yi Syllables (Yi Silbenzeichen) (A000–A48F) enthält die 1974 eingeführte, aus 1164 Zeichen bestehende Silbenschrift für die Sprache der Yi in China, die auf ein seit dem 15. Jahrhundert belegtes logographisches Schriftsystem… …   Deutsch Wikipedia

  • Weib — (s. ⇨ Frau). 1. A jüng Weib is wie a schön Vögele, was män muss halten in Steigele (Vogelbauer). (Jüd. deutsch. Warschau.) 2. A schämedig (schamhaftes) Weib is güt zü schlugen. (Warschau.) – Blass, 11. Weil es, um keinen Scandal zu machen, den… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Condor Trilogy — Traditional Chinese 射鵰三部曲 Simplified Chinese 射雕三部曲 Transcript …   Wikipedia

  • AFY — Diese Teilliste führt alle IATA Flughafen Codes auf, die mit „A“ beginnen, und enthält Informationen zu den bezeichneten Verkehrsknotenpunkten. IATA Codes   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • AGQ — Diese Teilliste führt alle IATA Flughafen Codes auf, die mit „A“ beginnen, und enthält Informationen zu den bezeichneten Verkehrsknotenpunkten. IATA Codes   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • AGX — Diese Teilliste führt alle IATA Flughafen Codes auf, die mit „A“ beginnen, und enthält Informationen zu den bezeichneten Verkehrsknotenpunkten. IATA Codes   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • AGY — Diese Teilliste führt alle IATA Flughafen Codes auf, die mit „A“ beginnen, und enthält Informationen zu den bezeichneten Verkehrsknotenpunkten. IATA Codes   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”