Biebricher

Biebricher ist der Name folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biebricher Scharlach — bezeichnet: Biebricher Scharlach (Säurefarbstoff), einen Disazosäurefarbstoff einen Disazodispersfarbstoff, Synonym Sudan IV, siehe Sudan (Farbstoff) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidu …   Deutsch Wikipedia

  • Biebricher Scharlach — (Echtponceau, Altscharlach, Neurot) HSO3.C6H4.NN.C6H3.HSO3,NN.C10H6.OH, Azofarbstoff aus Diazoazobenzoldisulfosäure und, β Naphthol, kommt als Natriumsalz in den Handel, bildet rote Nadeln, ist löslich in Wasser und Alkohol, erzeugt auf Wolle und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Biebricher Scharlach — Biebricher Scharlach, s. Farbstoffe, künstliche organische …   Lexikon der gesamten Technik

  • Biebricher Scharlach — Biebricher Scharlach, Farbstoff, der Seide und Wolle schön cochenillerot färbt. Ihm ähnlich sind Croceïnscharlach, Doppelscharlach, Ponceau, Bordeaux etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Biebricher Scharlach (Säurefarbstoff) — Strukturformel Allgemeines Name Biebricher Scharlach Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Biebricher Wasserturm — Der Wasserturm in Wiesbaden Biebrich Der Biebricher Wasserturm ist ein am 6. Dezember 1897 eingeweihtes Ziegelsteinbauwerk auf der Adolfshöhe in Wiesbaden Biebrich. Der denkmalgeschützte Wasserturm diente neben der Druckerhöhung und… …   Deutsch Wikipedia

  • August Biebricher — (* 4. Juni 1878 in Trier, nach anderen Quellen in Bleialf (Kr. Trier) oder in Gießen; † 26. Juni 1932 in Krefeld) war ein deutscher Architekt. August Biebricher erhielt seine Berufsausbildung an der Baugewerkschule Gießen und an der Technischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Christof Biebricher — (* 1941[1]; † 17. Februar 2009[2]) war ein deutscher Naturwissenschaftler. Biebricher wirkte als Professor am Göttinger Max Planck Instituts für biophysikalische Chemie. Einer weiteren Öffentlichkeit wurde er durch einen Beitrag des… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Biebricher — (* 10. August 1968 in Koblenz) ist ein deutscher Politiker (CDU). Er wurde 2011 Mitglied des Landtages in Rheinland Pfalz. Biebricher besuchte die Schule in Koblenz Metternich und absolvierte am Eichendorff Gymnasium das Abitur. Danach war er… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlosspark Biebrich — Biebricher Schlosspark mit dem am Rheinufer liegenden Schloss Der Schlosspark Biebrich ist eine Parkanlage am Schloss Biebrich in Wiesbaden. Sie erstreckt sich hauptsächlich nördlich des Schlosses auf einer Länge von etwa 1.200 Metern bei einer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”