Biederstaedt

Claus Biederstaedt (* 28. Juni 1928 in Stargard/Pommern) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben

Nach Beginn eines Medizinstudiums besuchte Biederstaedt die Musikakademie Hamburg und erhielt Schauspielunterricht von Joseph Offenbach. Als Theaterschauspieler spielte er u. a. an den Bühnen in Hamburg, Berlin, München, Köln und Wiesbaden.

1952 gab er in Die große Versuchung sein Filmdebüt und erhielt dafür den Deutschen Filmpreis als bester Nachwuchsdarsteller. Fortab war er einer der beliebtesten Darsteller des deutschen Films, immer nett und artig, ein typischer Vertreter des deutschsprachigen Kinos der fünfziger Jahre. In späteren Jahren trat Biederstaedt auch häufig im Fernsehen auf.

Seit 1960 arbeitete er zudem als Synchronsprecher. So lieh er seine Stimme häufig Marlon Brando (u. a. in Der letzte Tango in Paris oder Queimada), James Garner (deutsche Standard-Synchronstimme seit Detektiv Rockford: Anruf genügt), Peter Falk (Inspektor Columbo), Vittorio Gassman (u. a. Das Leben ist ein Roman oder Verliebt in scharfe Kurven) und Yves Montand (u. a. César & Rosalie oder Vincent, Francois, Paul und die anderen).

  • In der Fernsehserie Raumpatrouille (1966) sprach er den Einführungstext „Was heute noch wie ein Märchen klingt...“.

Schließlich betätigte er sich auch als Theaterregisseur und inszenierte u. a. 1985 Des Teufels General, 1986 Der Hauptmann von Köpenick und 1993 Gerhart Hauptmanns Vor Sonnenuntergang.

Er ist in zweiter Ehe verheiratet.

Filmografie

  • 1952: Die große Versuchung
  • 1953: Liebeskrieg nach Noten
  • 1953: Arlette erobert Paris
  • 1953: Ich und Du
  • 1954: Sauerbruch – Das war mein Leben
  • 1954: Eine Liebesgeschichte
  • 1954: Sanatorium total verrückt
  • 1954: Die Sonne von St. Moritz
  • 1954: Feuerwerk
  • 1954: Keine Angst vor Schwiegermüttern
  • 1954: Der letzte Sommer
  • 1954: Ewiger Walzer
  • 1955: Musik, Musik und nur Musik
  • 1955: Kinder, Mütter und ein General
  • 1955: Zwischenlandung in Paris (Escale à Orly)
  • 1955: Der Himmel ist nie ausverkauft
  • 1955: Drei Männer im Schnee
  • 1955: Meine Kinder und ich
  • 1955: Mädchen ohne Grenzen
  • 1955: Urlaub auf Ehrenwort
  • 1956: Kleines Zelt und große Liebe
  • 1956: Das Donkosakenlied
  • 1956: Die Christel von der Post
  • 1956: Charleys Tante
  • 1956: Vor Sonnenuntergang
  • 1956: Schwarzwaldmelodie
  • 1956: Was die Schwalbe sang
  • 1957: Die verpfuschte Hochzeitsnacht
  • 1957: Kindermädchen für Papa gesucht
  • 1957: Blaue Jungs
  • 1957: Es wird alles wieder gut
  • 1957: Die Beine von Dolores
  • 1958: Nachtschwester Ingeborg
  • 1958: Petersburger Nächte
  • 1958: Majestät auf Abwegen
  • 1958: Scala - total verrückt
  • 1959: Mandolinen und Mondschein
  • 1959: Was eine Frau im Frühling träumt
  • 1959: Tunisi top secret
  • 1959: Ein Sommer, den man nie vergißt
  • 1959: Glück und Liebe in Monaco
  • 1959: Die Liebe des Jahres (TV)
  • 1960: Schick deine Frau nicht nach Italien
  • 1960: Willy, der Privatdetektiv
  • 1961: Isola Bella
  • 1961: Was macht Papa denn in Italien?
  • 1961: Am Sonntag will mein Süsser mit mir segeln gehn
  • 1962: Letzter Punkt der Tagesordnung (TV)
  • 1962: Wenn die Musik spielt am Wörthersee
  • 1962: Die Post geht ab
  • 1963: Schwiegerväter (TV)
  • 1963: Meine Frau Susanne (TV-Serie)
  • 1963: Der Hexer (TV)
  • 1963: Übermut im Salzkammergut
  • 1963: Denn die Musik und die Liebe in Tirol
  • 1964: Komödie der Irrungen (TV)
  • 1964: Jetzt dreht die Welt sich nur um dich
  • 1965: Caesar und Cleopatra (TV)
  • 1965: Hotel der toten Gäste
  • 1966: Geschichte des Rittmeisters Schach von Wuthenow (TV)
  • 1966: Hava, der Igel (TV)
  • 1967: Nobile - Sieben Wochen auf dem Eis (TV-Serie)
  • 1968: Diese Frau zum Beispiel
  • 1968: Der blaue Strohhut (TV)
  • 1968: Flachsmann als Erzieher (TV)
  • 1970: Gefährliche Neugier (TV)
  • 1970: Die lieben Freunde (TV)
  • 1970: Auf und davon (TV)
  • 1971: Kellner Windeck (TV-Serie Der Kommissar
  • 1972: Scheidung auf musikalisch (TV)
  • 1972: Ein Chirurg erinnert sich (TV-Serie)
  • 1973: Bleib' wie Du bist (TV)
  • 1973: Schwarzwaldfahrt aus Liebeskummer
  • 1974: Unter einem Dach" (TV-Serie)
  • 1974: Tausend Francs Belohnung (TV)
  • 1974: Auch ich war nur ein mittelmäßiger Schüler
  • 1974: Der Liebespaarmörder (TV-Serie Der Kommissar)
  • 1975: Alle Vorteile gelten (TV-Serie Beschlossen und verkündet)
  • 1975: Eine Grenzüberschreitung (TV-Serie Der Kommissar)
  • 1976: Der Held des Tages (TV-Serie Der Kommissar)
  • 1976: Festival für einen Gauner (TV)
  • 1977: Haben Sie nichts zu verzollen? (TV)
  • 1977: Tod eines Schrankenwärters (TV-Serie Sonderdezernat K1)
  • 1979: Schubachs Rückkehr (TV-Serie Derrick)
  • 1980: Bruderliebe (TV-Serie Der Alte)
  • 1981: Das Haus in Frankreich (TV-Serie Ein Fall für zwei)
  • 1981: Schwarzer Montag (TV-Serie Der Alte)
  • 1982: Wasser für die Blumen (TV)
  • 1982: Zwei Tote im Sender und Don Carlos im PoGl (TV)
  • 1982: Das masurische Handtuch (TV-Serie Sonderdezernat K1)
  • 1982: Villa zu vermieten (TV)
  • 1982: Ein unheimliches Erlebnis (TV-Serie Derrick)
  • 1983: Unsere schönsten Jahre (TV-Serie)
  • 1984: Berliner Weiße mit Schuß (TV-Serie)
  • 1985: Nachbarschaftshilfe (TV-serie Es muß nicht immer Mord sein)
  • 1985: Tod eines jungen Mädchens (TV-Serie Derrick)
  • 1988: Der Anfang vom Ende? (TV-Serie Die Schwarzwaldklinik)
  • 1988: Wie Du mir so ich Dir (TV-Serie Die Schwarzwaldklinik)
  • 1989: Ein Tag der Angst (TV-Serie Der Alte)
  • 1993: Die seltsame Sache Liebe (TV-Serie Derrick)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Claus Biederstaedt — (* 28. Juni 1928 in Stargard in Pommern) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Leben Nach Beginn eines Medizinstudiums besuchte Claus Biederstaedt die Musikakademie Hamburg und erhi …   Deutsch Wikipedia

  • Claus Biederstaedt — (born June 28, 1928 in Stargard (today Stargard Szczeciński, Poland)) is a German actor and voice actor. He studied in Hamburg and began his career working with Joseph Offenbach. Among the actors for whom he has dubbed have been Yves Montand,… …   Wikipedia

  • List of Derrick episodes — The following is an episode list for the German television series Derrick. There were a total of 281 episodes aired originally on ZDF (in Germany), ORF (in Austria) and SRG (in Switzerland) between 20 October 1974 and 16 October 1998 (25 seasons) …   Wikipedia

  • Heinrich Wilhelm Rühmann — Heinz Rühmann auf einer Künstler Postkarte, 1937 Heinz Rühmann (* 7. März 1902 in Essen; † 3. Oktober 1994 in Aufkirchen, Bayern; eigentlich Heinrich Wilhelm Rühmann) gehört zu den bekanntesten deutschen Schauspielern des 20. Jahrhunderts …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzwaldklinik — Seriendaten Deutscher Titel: Die Schwarzwaldklinik Originaltitel: Die Schwarzwaldklinik Produktionsland: Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Siegurd Fitzek — Sigurd Fitzek (* 24. Dezember 1928 in Breslau; auch Siegurd Fitzek) ist ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Filmografie 3 Quellen 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Episoden von Der Kommissar — Diese Liste der Episoden von Der Kommissar enthält alle Episoden der deutschen Fernsehkrimiserie Der Kommissar sortiert nach der deutschen Erstausstrahlung. Die Serie umfasst 97 Episoden. Die Erstausstrahlung wurde in Deutschland vom 3. Januar… …   Deutsch Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Dane County, Wisconsin — This document aims to provide a comprehensive listing of buildings, sites, structures, districts, and objects in Dane County, Wisconsin listed on the National Register of Historic Places. This National Park Service list is complete through NPS… …   Wikipedia

  • Charley's Aunt (1956 film) — Charley s Aunt Directed by Hans Quest Based on Charley s Aunt by Brandon Thomas …   Wikipedia

  • Gunther Beth — (* 18. Oktober 1945 in Lübeck) ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ausbildung und Theater 1.2 Theaterautor …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”