Biederstedt

Biederstedt steht für den Familiennamen von

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dietrich Hermann Biederstedt — Diedrich Hermann Biederstedt, auch: Diederich, Dietrich (* 1. November 1762 in Stralsund; † 10. März 1824 in Greifswald) war ein deutscher Theologe, königlich schwedischer Konsistorialrat und Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften… …   Deutsch Wikipedia

  • Diedrich Hermann Biederstedt — Diedrich Hermann Biederstedt, auch: Diederich, Dietrich (* 1. November 1762 in Stralsund; † 10. März 1824 in Greifswald) war ein deutscher Theologe, königlich schwedischer Konsistorialrat und Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Biederstedt — (* 13. Januar 1920 in Stralsund; † 14. März 1996) war ein deutscher Archivar und Historiker. Er leitete von 1954 bis 1983 das Stadtarchiv Greifswald. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Leistungen 2 Schriften (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bie — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Bernhard Kölpin — (* 3. August 1739 in Garz/Rügen; † 18. November 1801[1]) war ein deutscher Arzt und Botaniker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Gryps — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hansestadt Greifswald — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Greifswald — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Caspar March (1654–1706) — Caspar March Caspar March, auch Kaspar Marche oder Marchius (* 30. September 1654 in Berlin; † 29. Mai 1706 in Greifswald), war ein deutscher Mediziner. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Eldena (Greifswald) — Eldena ist ein Ortsteil der Hansestadt Greifswald. Der Ort geht auf das Ende des 12. Jahrhunderts gegründete Kloster Eldena (ursprünglich Hilda) zurück, das von dänischen Zisterziensermönchen am Südufer der Mündung des Ryck in die Dänische Wiek… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”