Bieler See
Bielersee (Lac de Bienne)
Kirche von Ligerz am Bielersee

Kirche von Ligerz am Bielersee

Daten
Lage: Espace Mittelland,
Seeland
BFS-Nr.: 9148
Fläche 39,3 km²
maximale Tiefe: 74 m
Zuflüsse: Zihlkanal,
Hagneck-Kanal bzw Aare,
Twannbach,
La Suze, Schüss
Abflüsse: Nidau-Büren-Kanal,
Zihl
Höhe: 429 m ü. M.
Grössere Städte am Ufer: Biel
Besonderheiten: St. Petersinsel
Karte
Bielersee

Der Bielersee oder Lac de Bienne ist zusammen mit dem Murtensee und dem Neuenburgersee einer der drei grossen Juraseen in der Schweiz. Der See ist 15 km lang und max. 4,1 km breit. Seine Fläche beträgt 39,3 km², die maximale Tiefe ist ca. 74 m. Der Inhalt ist rund 1,12 km³. Bei Normalwasserstand liegt der Seespiegel auf 429 m ü. M.

Der Bielersee hat ein Einzugsgebiet von 8305 km². Der mittlere Abfluss liegt bei 244 m³/s. Die theoretische Aufenthaltszeit des Wassers im See beträgt nur 58 Tage.

Die wichtigsten Zuflüsse sind die Aare, die 1878 bei der ersten Juragewässerkorrektion in den See umgeleitet wurde, der aus dem Neuenburgersee kommende Zihlkanal, der Twannbach und die Schüss. Entstanden ist der Bielersee aus dem Solothurnersee, der nach der letzten Eiszeit eine Länge von 100 Kilometer erreicht hatte.

Der bedeutendste Uferort des Bielersees ist die Stadt Biel/Bienne. Da sich der Bielersee auf der Sprachgrenze zu deutsch und französisch befindet, haben verschiedene Ortschaften rund um den See auch zweisprachige Namen. Nicht alle sind noch im Gebrauch.

Die wichtigste Attraktion des Bielersees ist die Sankt-Petersinsel bei Erlach, auf der sich unter anderem Jean-Jacques Rousseau ein paar Wochen aufgehalten hat. Die Insel erstreckt sich zwischen Ligerz und La Neuveville gut sichtbar vom Ufer nur 1,7 km davon entfernt.

Weblinks

[Bielersee Schifffahrt http://www.bielersee.ch] [Navigation Lac de Bienne http://www.lacdebienne.ch]

47.0855555555567.17416666666677Koordinaten: 47° 5′ 8″ N, 7° 10′ 27″ O; CH1903: (579918 / 214984)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bieler See — Bieler See, See im schweizerischen Canton Bern, 3 Stunden lang, 3/4 Stunde breit, liegt 1330 Fuß über dem Meere, an der tiefsten Stelle 217 Fuß tief, fischreich, von Weinbergen umgeben, durch die Zihl (Thiele, Orbre) mit dem Neuenburger See… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bieler See — Bieler See, s. Biel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bieler See — Bieler See, s. Biel …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bieler See — Bie|ler See, der; s: See in der Schweiz. * * * Bieler See,   See im Schweizer Mittelland, 429 m über dem Meeresspiegel, am Südostfuß des Jura im Kanton Bern, 39,8 km2 groß, 15 km lang, bis 74 m tief; im Süden Zugang zur Sankt Peters Insel (auf… …   Universal-Lexikon

  • Bieler See — Sp Býlio ẽžeras Ap Bieler See vokiškai Ap Lac de Bienne prancūziškai L Šveicarijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Bieler See — Bie|ler See, der; s, schweizerisch auch Bie|ler|see, der; s (in der Schweiz) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Neuenburger See — (franz. Lac de Neuchâtel, bei den Römern und im Mittelalter Lacus Eburodunensis), der größte der drei schweizerischen Juraseen (s. Karte »Schweiz«), dem rechts die Mentue und Broye, im S. und W. die Thièle, Arnon, Areuse und Seyon zufließen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neuenburger See — Neuenburger See,   französisch Lac de Neuchâtel [lak də nøʃa tɛl], der größte der schweizerischen Jurarandseen, 429 m über dem Meeresspiegel zwischen Molassehöhen im Osten und der ersten Jurakette im Westen, 218 km2, 38 km lang, bis 8 km breit… …   Universal-Lexikon

  • Henry G. Bieler — (April 2, 1893 October 11, 1975) was a prominent American physician, best known for his book Food is Your Best Medicine that advocated the treatment of disease with foods. He is widely recognized as a pioneer in the field of alternative medicine… …   Wikipedia

  • Neuenburger See — (Neufschâteler See), Landsee in der Schweiz, gehört zu den Cantonen Neuenburg, Waadt, Freiburg u. Bern u. wird von diesen umschlossen, ist 5 Stunden lang, 2 Stunden breit, 4 QM. groß u. bis 400 Fuß tief u. liegt 1340 Fuß über dem Meere; hat im… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”