Bierbaum

Bierbaum heißen folgende Orte:

in Österreich

  • Bierbaum am Auersbach, Gemeinde im Bezirk Radkersburg, Steiermark
  • Bierbaum am Kleebühel, Katastralgemeinde der Marktgemeinde Königsbrunn am Wagram, Bezirk Tulln, Niederösterreich
  • Bierbaum an der Safen, Katastralgemeinde der Gemeinde Bad Blumau, Bezirk Fürstenfeld, Steiermark
  • Bierbaum (Gemeinde Gampern), Katastralgemeinde der Gemeinde Gampern, Bezirk Vöcklabruck, Oberösterreich
  • Bierbaum (Gemeinde Zettling), Katastralgemeinde der Gemeinde Zettling, Bezirk Graz-Umgebung, Steiermark

in Deutschland


Bierbaum ist der Familienname folgender Personen:

  • Bernd Bierbaum (* 1936), evangelischer Theologe und Aufsichtsratsvorsitzender des Evangeliums Rundfunks, Wetzlar
  • Bernhard Bierbaum (1730–1798), Abt des Klosters Werden
  • Georg Bierbaum (1889–1953), deutscher Archäologe
  • Heinz Bierbaum (* 1946), deutscher Landespolitiker (Saarland, Die Linke)
  • Julius Bierbaum (1761–1844), Mitglied der Reichsstände des Königreichs Westphalen
  • Matthias Bierbaum (1916–1995), österreichischer Politiker
  • Otto Julius Bierbaum (1865–1910), deutscher Literat


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bierbaum — Bierbaum,   Otto Julius, Schriftsteller, * Grünberg in Schlesien 28. 6. 1865, ✝ Dresden 1. 2. 1910; 1893/94 Redakteur der Zeitschrift »Die freie Bühne«, 1894 Gründer des »Pan«, dann der »Insel«. Bierbaum gab sich als Lyriker (z. B. »Irrgarten der …   Universal-Lexikon

  • Bierbaum — Bierbaum, Stadt, so v.w. Pyrbaum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bierbaum — Bierbaum, Otto Julius, Schriftsteller, geb. 28. Juni 1865 zu Grünberg in Schlesien, studierte in Zürich, Leipzig, München und Berlin, widmete sich jedoch bald der literarischen Tätigkeit. Der modernen Kunsttheorie huldigend, übernahm er 1892 in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bierbaum — Bierbaum, Otto Julius, Schriftsteller, geb. 28. Juni 1865 in Grünberg (Niederschlesien), in München lebend, Vertreter der modernen Literatur und Kunst, schrieb Gedichte (1892), Novellen, Romane (»Stilpe«, 1897, »Das schöne Mädchen von Pao«, 1899) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bierbaum — 1. Wohnstättenname zu mhd. birboum, mnd. berbom »Birnbaum«: »wohnhaft bei einem auffälligen Birnbaum«. 2. Hausname. Dies geht z.B. aus dem Wormser Beleg Gotzo zu dem Birnbaume (a. 1317) hervor. 3. Herkunftsname zu dem Ortsnamen Bierbaum… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Bierbaum am Auersbach — Bierbaum am Auersbach …   Deutsch Wikipedia

  • Bierbaum (Lüdenscheid) — Bierbaum Stadt Lüdenscheid Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bierbaum an der Safen — ist eine Katastralgemeinde der Gemeinde Bad Blumau im Bezirk Fürstenfeld (Steiermark) in Österreich. Der Ort hat 271 Einwohner (Volkszählung 2001).[1] Im Ort ist die landwirtschaftlich bäuerliche Struktur vorherrschend. Die vordem eigenständige… …   Deutsch Wikipedia

  • Bierbaum Unternehmensgruppe — Bierbaum Geschäftsführungs und Beteiligungs Gesellschaft mit beschränkter Haftung Rechtsform GmbH Gründung 1895 Sitz Gelsenkirchener Straße 11; D 46325 Borken, Deutschland[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Bierbaum am Auersbach — 46° 50′ N 15° 47′ E / 46.83, 15.78 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”