Biere der Welt

Dies ist eine Liste von Bierbrauereien (und den von diesen gebrauten Bieren), geordnet nach Ländern.

Inhaltsverzeichnis

Die größten der Welt

Nr. Name Land Mitarbeiter Umsatz
(Mrd.€)
Gesamtausstoß
(Mio. hl)
1. InBev Belgien Belgien 89.000 14,4 (US$) 271 (2007)[1]
2. SABMiller Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 69.116 21,41(US$) 239 (2008)[2]
3. Anheuser-Busch Companies Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 30.849 16,7(US$) 189 (2007)[3]
4. Heineken Niederlande Niederlande 57.557 11,80 120 (2007)[4]

Albanien

Argentinien

Australien

  • Coopers Brewery Ltd., Adelaide
    • Coopers Brewery Original Pale Ale, Coopers Brewery Mild Ale, Coopers Brewery Dark Ale, Coopers Brewery Premium Lager, Coopers Brewery Best Extra Stout, Coopers Extra Strong Vintage Ale, Coopers Brewery Sparkling Ale, Coopers Brewery Premium Light, Coopers Birell
  • Eumundi Brewing Co., Eumundi
    • Lager, Light, Gulf Ale, Laguna Bay Pale Ale
  • Foster’s Group Ltd., Melbourne
    • Fosters, Fosters Light Ice, Carlton Mid Strength, Carlton Cold, Carlton Draught, Carlton Sterling, Crown Lager, Victoria Bitter VB
    • Cascade Brewing Company, Hobart
      • Cascade Premium Lager, Cascade Premium Light, Cascade Pale Ale, Cascade Blonde, Cascade Amber Ale, Cascade Stout, Cascade Lager, Cascade Draught, Cascade Bitter
  • J. Boag & Son Brewing Ltd., Launceston
    • James Boag's Premium, James Boag's Premium Light, Boag's Draught, Boag's Premium Light, Boag's St George, Boag's Strongarm, Boag's XXX Ale, San Miguel Pale Pilsen (in Lizenz)
  • Lion Nathan Ltd., Sydney
    • Lion Nathan Australia, Sydney
      • Hahn Ice, Hahn Premium, Swan Draught, Swan Gold, Emu Draft Bitter, Emu Export, 1857 Bitter
    • Castelmaine Perkins, Brisbane
      • XXXX Bitter, XXXX DL Lager, XXXX Draught, XXXX Gold, XXXX Light
    • Toohey's Pty Ltd., Sydney
      • Toohey's Extra Dry, Toohey's Maxim, Toohey's New, Toohey's Pils, Toohey's Old
  • Little Creatures Brewery, Fremantle
    • Pale Ale, Pilsner, Roger's Beer

Bahamas

  • Commonwealth Brewery Ltd., Nassau (Bahamas)
    • Kalik
  • Bahamian Brewery, Freeport Bahamas
    • Sands

Belgien

  • N.V. Brouwerijen Alken-Maes Brasseries S.A., Waarloos
    • Grimbergen Abdijbier
  • Brasserie D'Orval S.A.
    • Orval
    • Orval Vert oder Petit Orval
  • Brouwerij Dubuisson, Pipaix
    • Bush Ambree (12 vol.% alc., stärkstes belgische Bier)
  • Brouwerij Duvel Moortgat, Puurs
    • Duvel
  • InBev, Löwen
    • Leffe
    • Stella Artois
  • Westvleteren
    • Trappist Westvleteren Blonde (5,8 vol.% alc.)
    • Trappist Westvleteren 8 (8 vol.% alc.)
    • Trappist Westvleteren 12 (10,2 vol.% alc.)
  • Siehe niederländische Wikipedia

Brasilien

Chile

China

  • Tsingtao Brewery Co., Ltd., Qingdao
  • Harbin Brauerei
  • Yanjing Brauerei
  • Guangzhou Zhujiang Brewery Group Co., Ltd
  • Brauerei unbekannt:
    • Anchor Bier (力加啤酒)
    • Beijing Bier (北京啤酒)
    • Dali-Bier (大理啤酒)
    • Guangming (光明啤酒)
    • Guilin (桂林啤酒)
    • Haizhu (海珠啤酒)
    • Jinling Bier (金陵啤酒)
    • Kingway Bier (金威啤酒)
    • Kinglong Bier (金龙泉啤酒)
    • Meixue Bier (梅雪啤酒)
    • Mingyuedao (明月岛啤酒)
    • Snow Bier (雪花啤酒)
    • Tianmuhu Bier (天目湖啤酒)
    • Valor (威尔啤酒)
    • Xinjiang Bier (新疆啤酒)
    • Xuehang Bier (雪航啤酒)
    • Zhonghua (中华啤酒)

Cookinseln

Dänemark

Deutschland

Hauptartikel: Liste der Brauereien in Deutschland

Das erste Mal fand auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands gebrautes Bier im Jahr 98 bei Tacitus Erwähnung. Die nächsten Berichte stammen aus dem frühen Mittelalter. Zu dieser Zeit hatten als Braustätten in erster Linie Klöster eine große Bedeutung. Entsprechend sind die weltweit ältesten Brauereien heute auch ehemalige Klosterbrauereien wie etwa die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan oder die Klosterbrauerei Weltenburg GmbH. Dies änderte sich später als auch Städte das Braurecht erhielten. Zunächst in Bayern wurde 1516 das Reinheitsgebot erlassen nach dem sich bis heute fast alle deutschen Brauereien richten.

In der Neuzeit hat – auch aufgrund der Gründung von Industriebrauereien in Folge der Entdeckung der künstlichen Kühlung – ein Konzentrationsprozess unter den deutschen Brauereien eingesetzt, der sich bis heute fortsetzt. Trotzdem ist der Biermarkt bis heute noch stark regional geprägt. Es existieren insgesamt 1.302 Brauereien in Deutschland.[5] Die elf größten in Deutschland aktiven Braugruppen (Dr. August Oetker KG, InBev NV, Bitburger Holding GmbH, Brau Holding International GmbH & Co. KGaA, Carlsberg A/S, Haus Cramer GmbH & Co. KG, Oettinger Brauerei GmbH, Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG, Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co., Karlsberg Brauerei KG Weber) haben zusammen einen Marktanteil von etwa 70%, wobei jedoch regionale, zu diesen Braugruppen gehörende Marken bereits mitgezählt wurden. Allerdings haben auch mittelständische Brauereien in ihrer Region teilweise noch eine große Bedeutung. Die Region Oberfranken hat beispielsweise mit über 200 Braustätten die weltweit größte Brauereidichte[6]. Unter den Biersorten ist das Pils die beliebteste, allerdings gibt es auch hier große regionale Schwankungen und Besonderheiten (beispielsweise Kölsch und Alt im Rheinland). Weitere beliebte Sorten sind Export/Helles und Weizen (vor allem in Süddeutschland; Weizen zunehmend auch deutschlandweit). Zu den bekanntesten Marken gehören Oettinger, Krombacher, Bitburger, Warsteiner, Beck’s, Veltins, Hasseröder, Paulaner, Radeberger, König, Erdinger, Holsten, Jever, Franziskaner und Augustiner.

Dominikanische Republik

  • Bohémia (Brauerei)
  • Presidente
  • Quisqueya

Ecuador

  • Cerveceria Nacional S. A., Guayaquil (Tochter der SABMiller PLC)
    • Club, Dorada, Pilsener, Pilsener Light, Clausen

Estland

Färöer

Finnland

Frankreich

  • Brasserie Fischer S.A., Schiltigheim
    • Desperados, Desperados Mas, Pêcheur, Fischer Tradition, Doreleï, Adelscott, Kriska
  • Brasserie Karlsberg Holding S.A., Saverne (100%ige Tochter der Karlsberg Brauerei KG Weber)
    • Brasserie de Saverne S.A., Saverne
      • Boris, El Grande, Falsbourg, Licorne, Spirit, Stamper
  • Brasseries Kronenbourg, Straßburg
    • Kronenbourg, 1664, Kanterbräu, Ancre, Force4, Fosters, Tourtel, Vødoï, Wel Scotch
  • Ferme Brasserie, La Chapelle-Saint-Ouen
    • Northmaen
  • Britt - Brasserie de Bretagne SARL, Trégunc
    • Britt
  • Brasserie Castelain, Bénifontaine
    • Ch’ti Blonde, Ch’ti Blanche, Ch’ti Brune, Ch’ti Ambrée, Ch’ti Triple
  • Brasserie des Cimes, Aix-les-Bains
    • L'Aiguille Blanche
  • Brasserie Duyck, Jenlain
    • Bière de Garde, Reflets de France, Torra, Jenlain
  • Brasserie Gambrinus, Mülhausen
  • Brasseurs de Gayant, Douai
    • Tequieros
  • Brasserie Grain d'Orge, Ronchin
    • Belzebuth
  • Brasserie Heineken, Mons-en-Baroeul
    • Buckler, Edelweiss, Heineken, Isla Verde, Mützig, OKO, Pelforth, Sterling
  • SAS Brasserie La Rouget de Lisle, Bletterans
    • Millefleur
  • Brasserie Meteor, Hochfelden
    • Kellegen, Kingsbräu, Meteor, Wendelinus
  • Brasserie Metreau, Saint-Aigulin
    • Urban Cuban
  • Brasserie Distillerie du Mont-Blanc, Les Houches
  • Brasserie de Pays Basque, Bardos
    • Eki
  • Brasserie Pietra, Furiani
    • Pietra, Treize
  • Brasserie de Saint-Omer, Saint-Omer
    • Ecu d'Or, Kusterbier
  • Brasserie de Saint Sylvestre, Saint-Sylvestre-Cappel
    • Gavroche
  • Brasserie Schutzenberger, Schiltigheim
    • Bière de Mars, Bière sur Lie, Jubilator, la Bio, Tütz
  • Brasserie Uberach, Uberach
  • Ninkasi, Lyon

Gambia

Griechenland

  • Athenian Brewery S.A., Athen (gehört zu 100% Heineken N.V.)
    • Amstel
    • Heineken
    • Alfa Helenic
    • Fischer
    • Fürstenbräu
    • Marathon
  • Elleniki Zythopioia Atalante, Atalanti
  • Henninger Hellas S.A., Iraklio
  • Löwenbräu Hellas S.A., Kiparissi
  • Macedonian Thrace Brewery, Komotini
  • Mythos Breweries, Thessaloníki
  • Rethymnian Brewery, Rethymno

Guatemala

Indien

Indonesien

  • PT Delta Djakarta Tbk, BekasiJakarta
    • Anker Bir, Carlsberg Beer, San Miguel Pale Pilsen, Anker Stout
  • PT Multi Bintang Indonesia Tbk., Tangerang Jakarta (gehört zu 100% Heineken N.V.)
    • Bintang Pilsener, Bintang Zero, Green Sands, Guinness, Heineken, Ambassador
  • PT Bali Hai Brewery Indonesia, Bekasi
    • Bali Hai Premium Beer, Bali Hai Draft Beer, Panther Stout, Timor Gold Super Brew

Israel

  • en:Tempo Beer Industries Ltd., Netanya
    • Maccabee Pilsen
    • Goldstar Munich-style Dark Draught
    • Nesher Malt Schankbier

Italien

Biersammlung in einem Schaufenster in Venedig

Japan

  • Asahi Beer, Tokio
  • Kirin Beer
    • mehrere Sorten, unter anderem Lager und Hefeweizen; das bekannteste ist das Lager "Kirin Ichiban"
  • Sapporo Breweries Ltd., Tokio
  • Sapporo Yebisu Premium
  • F.H.B (Fujizakura Heights Beer) - kleine lokale Brauerei in Kawaguchiko, am Fuße des Mount Fuji. Spezialität ist die Sorte "Smoked", bei das Malz geräuchert wird und das Bier einen starken Rauchgeschmack erhält.

Kambodscha

  • Cambrew Limited, Sihanoukville
    • Angkor Beer, Bayon Beer, Black Panther Stout

Kanada

Hauptartikel: Liste kanadischer Brauereien

Kenia

  • Kenya Breweries Limited
    • Tusker, White Cap, Pilsener

Kroatien

  • Daruvarska Pivovara, Daruvar
  • Karlovacka Pivovara, Karlovac
  • Carlsberg Croatia (früher Panonska Pivovara), Koprivnica
  • Pivnica Medvedgrad, Zagreb
  • Pivovara dd Osijek, Osijek
  • Splitska Pivovara, Split
  • Zagrebacka Pivovara, Zagreb
  • Pivovara Ličanka, Gospić
  • Carlsberg Croatia, PAN

Kuba

  • Cervecería Bucanero S.A., Holguín
    • Cerveza Cristal
  • Cervecería Mayabe, Holguín
    • Mayabe Cerveza Clara

Laos

Lettland

  • Aldaris, Riga
  • Cēsu alus, Cēsis
  • Bauskas Alus, Imantas
  • Alus Avots, Jaunsili
  • Lodiņa alus, Bauska
  • Tērvetes Alus, Tišas
  • Piebalgas Alus, Jaunpiebalgā
  • Kimmel, Adazi
  • LIDO, Riga

Liechtenstein

Litauen

Luxemburg

  • Brasserie Béierhaascht, Käerjeng
  • Brasserie de Luxembourg Mousel-Diekirch S.A., Diekirch
  • Brasserie Nationale S.A. Bofferding, Bascharage
  • Brasserie Simon, Wiltz
  • Ourdaller Brauerei, Heinerscheid

Mexiko

Namibia

In Namibia gibt es nur eine Brauerei, die Namibian Breweries Ltd. An der Aktiengesellschaft besitzt die Heineken and Diageo Namibia B.V. einen 28,9-prozentigen Anteil. Sie braut folgende Biere nach dem Deutschen Reinheitsgebot:

  • Windhoek Lager, Windhoek Light, Windhoek Draught, Windhoek Special
  • Tafel Lager
  • Hansa Pilsener
  • Urbock
  • Beck's, Heineken (unter Lizenz)
  • Club Shandy

Neuseeland

Die neuseeländische Brautradition begann mit der Ankunft der europäischen Siedler. Der neuseeländische Biermarkt ist von den beiden Großbrauereien Dominion Breweries und Lion Nathan geprägt, es gibt zwar eine große (und steigende) Anzahl von Haus- und Kleinstbrauereien, jedoch sind diese Marken nicht im Handel erhältlich und haben allerhöchstens sehr lokale Bedeutung. Außerdem fällt es angesichts der vielen Neugründungen und Schließungen schwer, die Übersicht zu behalten. Vorwiegende Biersorten sind Alevarianten und vor allem Lagerbiere. Zu den bekanntesten Biermarken gehören Monteith's, DB, Export Gold, Tui, Lion Red, Steinlager, Mac's, Waikato Draught und Speight's.

  • Australis Brewing, Auckland
    • Australis Romanov Baltic Stout, Australis Hodgson IPA, Australis Benediction
  • Auckland Breweries, Auckland
  • Ballies Brewery and Cafe, Greytown
  • Bean Rock Brewing Company, Auckland
    • Bean Rock Lager
  • Black Robin Brewery, Chatham-Inseln
  • Brauhaus Frings, Whangarei
    • Premium Lager, Draught, Old Ale, Wheat-Dreams, Orange-Roughy, Holy Smoke
  • Brew Moon Brewing Company, Amberley
    • Brew Moon Amberley Pale Ale, Brew Moon Broomfield Brown Ale, Brew Moon Dark Side Stout
  • Brofords Beers, Auckland
  • Burkes Kaipara Brewery, Auckland
  • Canterbury Independent Brewery, Christchurch
    • Forge Draught, Christchurch Lager, Christchurch Strong Ale, Christchurch Strong Dark
  • Circle Breweries Ltd, Auckland
    • Black Brute, Buchanan's Dark Ale, Hemp Lager, Hooker Strong Beer, Old Thumper Dark Ale, Original Draught, Reserve Lager, Springs Natural Draught, Springs Natural Lager
  • Club Habitat Brewery, Turangi
  • Coastal Brewery, Taranaki
  • Cock and Bull Pub and Brewery, Auckland
    • Monk's Habit, Fuggles Best Bitter, Blue Goose, Classic Draught, Dark Star, Wheat Beer
  • Cork and Keg Pub, Renwick
  • Crater Brewing Company Ltd., Rotorua
  • DB Breweries Limited, Auckland (gehört zu 37.9% Fraser and Neave Limited und zu 42.5% Heineken N.V.)
    • Monteith’s Brewing Co. Limited, Greymouth
      • Monteith’s Black Beer, Monteith’s Celtic Beer, Monteith’s Golden Lager, Monteith’s Original Ale, Monteith’s Pilsner Beer, Monteith’s Radler Bier
    • Waitemata Brewery, Auckland und Mainland Brewery, Timaru
      • Amstel Light, Amstel Bier (unter Lizenz)
      • Bulls Eye
      • DB Draught, DB Bitter, Black Draught, Vita Stout
      • Double Brown
      • Export Gold, Export Dry
      • Flame
      • Heineken (unter Lizenz)
      • Tiger (unter Lizenz)
      • Murphy's Irish Stout, Murphy's Irish Red Beer (unter Lizenz)
    • Tui Brewery, Mangatainoka
      • Tui
  • Dodsons Brewing, Blenheim
  • Dux de Lux Brewery, Christchurch
    • Sou'wester, Hereford Bitter, Black Shag Stout
  • East West Brewery, Christchurch
  • Egmont Brewing Company, New Plymouth
  • Emerson Brewing Company, Dunedin
    • Emerson's London Porter, Emerson's 1812 India Pale Ale, Emerson's Old 95, Emerson's Weissbier, Emerson's Dunkelweizen, Emerson's Organic Pilsener, Emerson's Bookbinder Bitter
  • Ferrymead Brewing Company, Christchurch
    • Ferrymead Lager, Canterbury Ale, Classic Dark
  • Founders Organic Brewery, Nelson
    • Red Head, Tall Blonde, Long Black, Inn Cider, A Long Cider
  • Galbraith Brewing Company, Auckland
    • Bob Hudson's Bitter, Bellringers Best Bitter, Grafton Porter
  • Harringtons Brewery, Christchurch
    • Whole Malt Lager, Whole Malt Draught, Whole Malt Dark, Finest Lager, Best Bitter, Wheat Beer, Stout, Ngahere Gold, Big John, Heritage Lager, Heritage Draught, Heritage Dark, Big John Special Reserve
  • Harringtons Brewery, Nelson
    • Harrington's Tasman Lager, Harrington's Finest Lager, Harrington's Boulder Bank Lager, Harrington's Boulder Bank Draught, Harrington's Boulder Bank Dark, Harrington's Best Bitter, Harrington's Stout, Harrington's Wheat Beer, Harrington's Canterbury Pale Ale, Harrington's Wobbly Boot, Harrington's the First of the Summer Ale, Harrington's Sobering Thought
  • Hawkes Bay Independent Brewery, Napier
    • Mates Draught, Mates Gold Lager, Mates Dark
  • Hokianga Breweries Ltd., Kaikohe
  • Invercargill Brewery, Invercargill
  • Island Bay Brewing Company, Wellington
    • Bennetts Wellington Lager, Bennetts 4 Seasons Ale, Bennetts Classic Black, Bennett’s Original, Santa Fe Lager
  • Kahikatea Brewery, Hamilton
    • Best Bitter, Kahikatea Draught, Dark Ale, Cold Cold Lager
  • Kaiapoi Brewery Co., Kaiapoi
    • Kaiapoi Draught, Finnegans Traditional Dark Ale
  • Katipo Brewing Company, Lower Hutt
    • Katipo Chocolate Stout, Katipo Pale Ale, Katipo Spiced Ale, Katipo Strong Ale
  • Limburg Brewing, Hastings
    • Limburg Hopsmacker, Limburg Pilsener, Limburg Tribute Pale Ale, Limburg Weissbier, Limburg Weizenbock, Limburg Witbier
  • Lighthouse Brewery, Nelson
    • Lighthouse Brewery Classic Stout, Lighthouse Brewery Dicks Dark, Lighthouse Brewery Haulashore Bitter, Lighthouse Brewery Tasman Bay Pilsener
  • Lion Nathan New Zealand
    • Lion Breweries, Auckland
      • Beck's, Corona extra (importiert)
      • Guinness Draught (unter Lizenz)
      • Ice Beer, Light Ice
      • Lion Red
      • Rheineck Lager
      • Steinlager, Steinlager Premium Light
      • Stella Artois
      • Tasman Bitter
      • Waikato Draught
    • Canterbury Brewery, Christchurch
      • Canterbury Draught
      • Lion Pils
    • Lion Brown Wellington Brewery, Wellington
      • Lion Brown
    • McCashin's Brewery & Malthouse, Nelson
      • Mac's Gold, Mac's Light, Mac's Nelson Reserve, Mac's Real Ale, Black Mac, Mac's Coppershop Ale, Blonde Mac
    • Speight’s Brewery, Dunedin
      • Speight’s Gold Medal Ale, Speight’s Old Dark, Speight’s Distinction Ale, Speight’s Pale Ale, Speight’s Porter, Speigth’s Pilsener
  • Loaded Hog, Auckland, Christchurch, Hamilton, Queenstown, Wellington
    • Hog Gold Lager, Hog Draft Beer, Hog Wheat Beer, Hog Dark Ale, Red Dog Draught, Hogshead Dark Ale
  • McCashin's Brewery & Malthouse, Nelson
  • McDuff's Brewery, Dunedin
  • Metropolitan Breweries Ltd., Henderson
  • Milkshed Brewing Co., Christchurch
    • Greenpark Draught, Black Udder Dark Ale
  • Miner's Brewery, Westport
    • Miner's Brewery, Miners Dark, Miners Gold
  • Mussel Inn, Onekaka
    • Golden Goose Lager, Dark Horse Stout, Captain Cooker Manuka Beer, Strong Ox, Pale Whale Ale, White Heron Wheat Beer, Bitter Ass, Heat Rash, Whiskey Kiss, Monkey Puzzle, Freckled Frog Fiejoa Fizz, Ginger Bear
  • Nelson Bays Brewery, Nelson
    • Bays Draught Ale, Bays Dark Ale, Bays Gold Lager, Harleys Premium Ale
  • Onehunga Spring Brewery, Auckland
    • Silver-Fern, Old Thumper
  • Petone Brewery Ltd., Lower Hutt
    • Meister Lager, Owd Jim, Graff's Best Bitter
  • Pilot Bay Brewing Company, Auckland
    • Pilot Bay Lager, Pilot Bay Dark, Pilot Bay Amber, Scottish Wee Heavy
  • Pink Elephant Brewery, Renwick
    • PBA, PDA, Mammoth Strong Ale, Pachyderm Stout, Golden Tusk, Rajah, Roger's Reserve, Mother's Bruin, McEllie's, Trumpet
  • Polar Brewing Company, Lower Hutt
  • Rangitoto Brewing Company, Auckland
    • Lava Lager, Crater Ale, Black Rat Dark Ale, Raspberry Rat
  • Resort Brewing, Queenstown
  • Robson Brewing Company Ltd., Timaru
  • Roosters Brewhouse, Hastings
  • Shakespeare Tavern and Brewery, Auckland
  • Shamrock Brewing Co., Palmerston North
  • Sunshine Brewery, Gisborne
    • Gisborne Gold, Gisborne Bitter, Sundowner, Moonshiner, Black Magic
  • The Brewhouse, Havelock North
    • Arataki Draught, Tuki-Tuki Gold Lager, Mount Erin Dark
  • Trident Tavern, Auckland
  • Tuatara Brewing Company, Wellington
    • Tuatara Ale, Tuatara Ardenne, Tuatara Hefe, Tuatara IPA, Tuatara Pilsener, Tuatara Porter, Tuatara X-Ale
  • Twin Pines Brewhouse, Paihia
  • Waiheke Island Microbrewery, Auckland
    • Baroona Original, Baroona Dark Ale, Baroona Full Malty, Baroona Challenger, Baroona R.O.C.
  • Wanaka Beerworks, Wanaka
    • Brewski, Tall Black, Cardrona Gold, Spitfire Pale Ale, Hefeweizen
  • White Cliffs Brewing Company Ltd, Taranaki
    • White Cliffs Mikes Mild Ale
  • Wests Cordials, Dunedin
    • West Ale

Niederlande

Hauptartikel: Liste niederländischer Brauereien

Norwegen

Österreich

Hauptartikel: Liste österreichischer Brauereien

Peru

  • Backus & Johnson (Geschäftverbindung mit SABMiller)
    • Cristal
    • Pilsen Trujillo
    • Cusqueñia
    • Pilsen Callao
    • Barena
    • San Juan
  • Del Altiplano
  • Arequipeña

Polen

  • Carlsberg Polska SA, Warschau
    • Bosman, Stettin
      • Bosman Full, Bosman Specjal
    • Kasztelan Browar Sierpc S.A., Sierpc
      • Kasztelan jasne pełne, Kasztelan mocne
    • Okocim, Warschau
      • Okocim, Okocim mocne, Harnaś, Harnaś mocne, Karmi, Volt
    • Piast, Breslau
      • Piast, Piast mocne
  • Heweliusz, Danzig
  • Kompania Piwowarska SA, Posen (gehört zu 100% SABMiller)
    • Tyskie Gronie, Książęce Tyskie, Lech Premium, Lech Pils, Lech Mocny, Żubr, Redd's, Redd's Red
  • Grupa Żywiec S.A., Warschau, (gehört zu 100% Heineken N.V.)
    • Elbrewery Co. Ltd., Elbląg
      • EB
    • Warka Jasne Pelne, Warka
      • Warka, Warka Strong
    • Żywiec SA, Żywiec
      • Żywiec, Żywiec Porter, Żywiec Niskoalkoholowe, Królewskie, Królewskie mocne, Leżajsk pełne, Leżajsk Mocne
  • Perła Browary Lubelskie S.A., Lublin
    • Perła Chmielowa Pils, Perła Mocna, Goolman, Goolman Strong
    • Perła Browary Lubelskie S.A., Zwierzyniec
      • Zwierzyniec Pils
  • Van Pur Brewery Sp. z o.o., Rakszawa

Portugal

  • Sociedade Central de Cervejas e Bebidas, S.A., Lissabon
    • Sagres, Sagres Preta, Sagres Zero, Sagres Bohemia, Sagres Chopp
  • Unicer - Bebidas de Portugal, SGPS, SA, São Mamede de Infesta
    • Super Bock, Super Bock Stout, Super Bock Green, Super Bock Twin, Super Bock Abadia, Super Bock Tango, Super Bock Cool

Rumänien

  • Aurora S.A., Braşov
    • Aurora Premium, Aurora Brună, Ciucaş
  • Interbrew Romania S.A., Bukarest
    • Bianca, Blaj
      • Bergenbier
  • Ursus S.A., Cluj-Napoca (gehört zu 99 % SABMiller plc)

Russland

Salomonen

  • Solomon Breweries Limited, Honiara
    • Solbrew Lager
    • Solbrew SB
    • Solbrew Seasonal Beer
    • Vimto Raspberry
    • Vimto Cola
    • Vimto Orange
    • Vital Cocktail de fruit
    • Vital Pineapple
    • Vital Mango

Samoa

Schweden

Schweiz

Insgesamt gibt es noch circa 50 Brauereien in der Schweiz, nicht eingerechnet sind dabei zahlreiche Gasthausbrauereien. In der Schweiz werden über 100 lokale Biersorten angeboten.

  • Aemme-Brauerei Gmbh, Langnau im Emmental
  • Brauerei Adler AG, Schwanden
    • Lagerbier Hell, Panix-Perle Spezialbier Hell, Bügel-Spez Hell, Glarner Zwickelbier, Fridolin Kundert Bräu Dunkel, Festbier (saisonal), Bockbier (saisonal), Glarner Adlerpfiff Panaché
  • Altes Tramdepot, Bern
    • Tram-Helles, Tram-Märzen, Tram-Weizen
  • Brauerei Baar AG, Baar
    • Hopfemandli Lager hell, Hopfemandli Lager dunkel, Goldmandli Spezial hell, Goldmandli Spezial dunkel, Bügel-Spez, BMB – Baarer Maisbier, Erdmandli Amber
  • Bäsibräu, Besenbüren
  • Bieraria Tschlin SA, Tschlin
  • Bière du Boxer SA, Romanel-sur-Lausanne
    • Boxer Old, Boxer Premium, Boxer Brunette, Ginger Beer, Boxer La Forte, Cowboy’s Beer, Boxer Bière de fête
  • Burgdorfer Gasthausbrauerei AG, Burgdorf
    • Burgdorfer Helles, Burgdorfer Aemme, Burgdorfer Bockbier (saisonal), Burgdorfer Weizenbier (saisonal)
  • Calanda, Chur (Heineken Switzerland AG)
    • Calanda Viva, Calanda Dunkel, Calanda Lager, Calanda Edelbräu, Calanda Panaché 2.4, Calanda Senza, Calanda Mezza 2.5, Calanda Meisterbräu, Calanda Zwickel
  • Cardinal, Freiburg (Carlsberg A/S)
    • Cardinal Lager Classique, Cardinal Spéciale, Cardinal Original Draft, Cardinal Lemon, Cardinal 2.4, Cardinal Sans alcool, Cardinal Eve, Cardinal Weihnachtsbier (saisonal)
  • Chastelbach, Himmelried
    • Guggispez, Hübelispez, Änetbächler, Weihnachtsbier
  • Egger, Worb
    • Galopper, Maximus, Albertus hell, Albertus dunkel, Eggerli, Bockbier, Fleur d’ Abeilles, Zwickelbier
  • Eichhof Holding AG, Luzern
    • Eichhof Klosterbräu, Eichhof Braugold, Eichhof Spiess Draft, Eichhof Lemon, Eichhof Orange, Eichhof Orange Alkoholfrei, Eichhof Barbara, Eichhof Hubertus, Eichhof Pony, Eichhof Lager, Eichhof Das Leichte, Eichhof Alkoholfrei
  • Brauerei Erusbacher & Paul AG, Villmergen
    • Erusbacher Bräu Naturtrüeb, Erusbacher Bräu Urtyp, Erusbacher Bräu iis, Erusbacher Bräu Frühlingsbock (saisonal), Erusbacher’s Festtags Bier (saisonal), Bier Paul 01 (Spezialbier hell), Bier Paul 02 (Schwarzbier naturtrüb), Bier Paul 03 (Roggenbier naturtrüb) (saisonal), Bier Paul 04 (Sommerbier naturtrüb) (saisonal), Bier Paul 05 (Altbier naturtrüb) (saisonal), Bier Paul 06 (Bockbier naturtrüb) (saisonal), Bier Paul 07 (Amberbier naturtrüb) (saisonal)
  • Brauerei Falken AG, Schaffhausen
    • Falken Lagerbier hell, Falken Lagerbier dunkel, Falken ZwoAcht, Falken alkoholfrei, Edelfalke hell, Falken Prinz, Falken Munot-Weizen, Falken Zwickelbier, Falken Schwarzbier, Falken Panaché, Falken First Cool, turn., Falken Twice, Falken Festbier
  • Feldschlösschen Getränke AG, Rheinfelden (Carlsberg)
    • Gold, Original, 2.4, Alkoholfrei, Panaché, Hopfenperle, Dunkle Perle, Urtrüb, Ice Beer, CoolKeg, Weinachtsbier, Grand Cru
  • Felsenau, Bern
    • Bärner Müntschi, Bügel-Spez, Junker hell, Bärni dunkel, Lager, Schümli, Zwickelbier 1/2 L, Bärni NT
  • Brauerei Fischerstube, Basel (Ueli-Bier)
    • Ueli Reverenz spezial, Ueli spezial, Ueli Lager hell, Ueli Robur dunkel, Ueli Weizen obergärig, TUT-ANCH-UELI (entstanden anlässlich der Tutanchamun-Ausstellung 2004 des Basler Antikenmuseums), Weihnachtsbier, Bockbier anlässlich des Vogel Gryffs.
  • Gaggia Bräu, Pfyn
  • Gurten, Bern
    • Gurten Lager, Gurten Bären Gold
  • Haldengut, Winterthur (Heineken)
    • Lager, Haldenkrone, Halden Zwickel, Dunkel
  • Brauerei Hardeggerperle, Krauchthal-Hub
    • Lager hell (Pilsner), Märzen, Schwarze Perle, Hettiswiler Urquell
  • Hirnibräu, Zürich
    • Lager blond, Lager dunkelblond, Lager dunkel, Dinkelbier, Weizenbier, Roggenbier, Bockbier blond, Bockbier dunkelblond
  • Hürlimann, Zürich (Carlsberg), Ende der Produktion 1997
    • Hammer, Lager, Sternbräu
  • Ittinger Klosterbräu, Warth, Frauenfeld (Heineken)
  • Karbacher, Schönenwerd
    • Karbacher Bier, S'hopfe Buurli, Karbacher's Maisperle, Karbacher Spezialbier, Karpacher's Reissperle, Mustang Hafer Perle Dunkel, Boy - Starkbier, Mustang Hafer Perle
  • Kornhausbräu, [(Rorschach)]
    • Hauptbiere: Das helle, Das Dunkle, Das Schwarze; Saisonbiere: Weihnachtsbier, Fastenbier; Spezialitätenbiere: Märzen, Honigbier, Pils
  • Kündigbräu, Rietheim
  • LägereBräu, Wettingen
    • Lägere Klassiker, Hertere Spezial, Lägere Südhang, Après-Ski
  • Locher, Appenzell
    • Quöllfrisch, Naturperle, Hanfblüte, Weizen, Vollmond Bier, Holzfass-Bier, Leermond Bier(alkoholfrei), Flauder-Panaché, Sonnwendlig, Légère, Lager hell, Lager dunkel, Säntis Kristall, Swiss Mountain, Castégna
  • Löwengarten (Schützengarten), Rorschach
    • Helles Lager, Löwenprinz
  • Lupo, Hochdorf
  • Masslos GmbH, Zürich
  • Monsteiner Bier, Davos-Monstein
    • Monsteiner Huusbier, Monsteiner Wätterguoge Bier, Monsteiner Royal-11, Monsteiner Mungga Bier
  • Müller, Baden
    • Wildschweinbier Premium Spezial, Müller Bräu Non Alcoholic, Müller Bräu Lagerbier, Spezialbier Badener Gold, Zwickel-Bier, Badener Braumeister, Draft, Urweizen, Müller LEICHT
  • Brauerei Napf GmbH, Wasen im Emmental
    • Napf Hell, Napf Dunkel, Schwarze Spinne - Beer of the dark, Winterbier, Napfrodithe, Napf Hanf
  • Öufi-Brauerei, Solothurn
    • Helles Lager, Märzen Bier, Dunkel Orbi, Weizen Bier
  • Rathaus-Brauerei, Luzern
  • Rosengarten, Einsiedeln
  • Rugenbräu, Matten bei Interlaken
  • Schützengarten, St. Gallen
    • St. Galler Landbier, Schützengarten Lagerbier, St. Galler Klosterbräu, Edelspez Premium, Schwarzer Bär Dunkelbier, Festbier, Schützengold alkoholfrei, Edelspez 2,8, Fiesta Cerveza Lager
  • Scherlibräu Bieridee GmbH, Niederscherli[7]
    • Altbier, Osterbier (saisonal), Sonnengold (saisonal), Chlousebier (saisonal), Weihnachtsbier (saisonal)
  • Sonnenbräu, Rebstein
    • Lagerbier hell, Lagerbier dunkel, Lager light, Spezial, Bockbier, Culinarium Maisbier, Zwickelgold, Rheinperle-Pilsner, ICE Beer, Ale, Doppel-Bock, Panaché
  • Stadtbühl, Gossau
    • Lager hell Bier, Leichtbier, Lager dunkel Bier, Starkbier, Festbier, Spezialbier, Fruch- & Süssbier, Alkoholfreies Bier, Weizenbier
  • Stadtguet, Winterthur
    • Beginner, Hell, Tunkel
  • Surselva Bräu, Flims
    • Marenghin, Blutzcher, Rensch, Winterbock (saisonal), Marenghin extra herb (saisonal), Weihnachtsbier (saisonal)
  • Thurbobräu, Wil (von Sonnenbräu AG im Rheintal gebraut)
    • Thurbobräu, Thurbobräu Festbier
  • Brauhaus Sternen, Frauenfeld
    • BRAUHAUS Hell, Schwarz, Weizen, Honey Brown Ale, Saisonbiere, Barley Wine, Bitter Ale, Chocolate Stout, Blanche Grand Cru
  • Turbinenbräu, Zürich
    • Goldsprint, Start, Rekord
  • Unser Bier, Basel
    • Blond, Weizen, Amber, Sommerbier, Weihnachtsbier
  • Brauerei Uster Uster
    • Usterbräu, Hüslerbräu
  • Walliser Brauerei, Sitten (Carlsberg)
    • Lager, Spéciale, Hopfengold, Zwickel, Blonde 25
  • Brauerei Wädenswil, Wädenswil (Cardinal)
  • Wädi-Brau-Huus AG, Wädenswil
    • Blond Premium, Hell, Dunkel, Hanf, UR- Weizen, UR-Pil's
  • Warteck, Basel
    • Lager, Pic
  • Brauerei Weinfelden, Weinfelden
  • Ziegelhof, Liestal (Eichhof Holding AG) Produktion in Liestal eingestellt
    • Lager, Promille, Bügel-Spez, Goldbräu, Rauracher Bräu, Special dunkel, Rauracher Zwickel, Zwickel-Bier, Ziegelhof alkoholfrei, Drachengold

Senegal

Singapur

  • Asia Pacific Breweries Ltd. (gehört zu 37,9% Fraser & Neave Ltd. und zu 42,5% Heineken N.V.)
    • Tiger Beer, Heineken, Anchor Beer, Baron's Strong Brew, ABC Extra Stout

Slowakei

Spanien

  • Grupo Cervezas Alhambra S.L., Granada
    • Alhambra Premium Lager, Alhambra 1925 Reserve, Mezquita
  • Sociedad Anónima La Zaragozana, Saragossa
    • Ambar 1900, Ambar Negra
  • Grupo Cruzcampo, Sevilla
  • Sociedad Anónima Damm, Barcelona
    • Estrella Damm, Voll-Damm, Xibeca, Bock
  • Cerveza Dougall's, Cantabria
  • Grupo Mahou-San Miguel
  • Cervesas Moritz, S.A.
  • Naturbier, Madrid
  • Estrella Galicia, Hijos de Rivera, S.A., A Coruña
  • Compañia Cervecera de Canarias, S.A., Santa Cruz de Tenerife
    • Dorada Especial
    • Tropical Premium

Sri Lanka

  • Carson Cumberbatch & Company Ltd., Colombo
    • Lion Dark Beer, Lion Stout
  • Three Coins Beer Company (Pvt.)

Thailand

Tonga

Alkoholische Getränke wurden durch Europäer in Tonga eingeführt, waren aber zunächst dem Adel vorbehalten. Dies änderte sich 1987, als Kronprinz Siaʻosi Taufaʻahau Manumataʻogo Tukuʻaho Tupou mit Hilfe der schwedischen AB Pripps Bryggerier die Royal Beer Company Ltd in Nukuʻalofa gründete. Diese Brauerei produziert mittlerweile die drei Biere Ikale Export, All Malt Royal Premium Beer und All Malt Royal Draught Beer. Neben diesen sind auch einige wenige ausländische Marken, wie etwa Foster’s und Victoria Bitter aus Australien oder New Zealand Lager aus Neuseeland, erhältlich. Zusätzlich stellen einige Tongaer illegal aus Hefe und Zucker, zum Teil mit als „Dettol“ vermarktetem Parachlorometaxylenol versetztes, eigenes Bier her, dass mitunter als Hopi auch verkauft wird.

Tschechien

  • Pivovary Staropramen a.s., Prag (gehört zu 80% InBev)
    • Staropramen: Staropramen Ležák, Staropramen Světlý, Staropramen Černý, Staropramen Granát
    • Braník, Velvet, Kelt, Vratislav Premium, D
    • Ostravar: Ostravar Original, Ostravar Premium, Ostravar Strong
    • Měšťan: Sládkův Měšťan, Měšťan Triumf
  • Budějovický Budvar, N.C., České Budějovice
    • Budweiser Budvar světlý ležák, Budějovický Budvar světlé výčepní pivo, Bud Super Strong, Budweiser Budvar nealkoholické pivo, Budweiser Budvar tmavý ležák
  • Plzenský Prazdroj, a. s., Plzeň (gehört zu 100% SABMiller plc)
  • Pivovar Holba, Hanušovice
  • Pivovar Hols a. s., Vratislavice nad Nisou
    • Konrad 10°, Konrad 11°, Konrad tmavý 11°, Konrad 12°, Konrad Eso, Konrad Jocker
  • Královský pivovar Krušovice a.s., Prag/Krušovice (gehört zu 100% Dr. August Oetker KG)
    • Krušovické Světlé, Krušovické Černé, Krušovice Mušketýr, Krušovice Imperial, Krušovice Radler, Krušovice Jubilejní leľák,
  • Lobkowizcký Pivovar Vysoký Chlumec, Vysoký Chlumec
    • Lobkowicz, Lager
    • Démon
  • Starobrno, a.s., Brno (gehört zu Heineken)
    • Starobrno, Starobrno Drak, Starobrno řezák, Zlatý Trumf
  • Pivovar a Restaurace U Fleků, Prag
  • Pivovar Černá Hora, Černá Hora
  • Pivovarsky dvur Lipan, Tyn nad Vltavou
  • Pivovar Měšťan, Prag
    • Měšťan
  • Pivovar Platan, Protivín
    • Platan
  • Pivovar Radegast, Nošovice
  • Pivovar Regent, Třeboň
    • Regent
  • Pivovar Samson, České Budějovice
    • Samson
  • Pivovar Svijany, Svijany
  • Ústecké pivovary
    • Pivovar Krásné Březno, Ústí nad Labem
      • Zlatopramen světlé, Zlatopramen 11, Zlatopramen tmavé 11, Zlatopramen Dvanáctka
    • Pivovar Louny, Louny
      • Lager, Schwarz, Dunkel
    • Pivovar Velké Březno, Velké Březno
      • Březňák světlé, Březňák světlý ležák, Březňák speciál, Březňák tmavé
    • Pivrnec Patriot, Pivrnec
  • Pivovar Ferdinand a.s., Benešov
    • Ferdinand Ležák světlý Premium
  • Pivovar Hostan, Znojmo
    • Hostan, Hostan Granát, Ježek, Kozel

Türkei

Ukraine

Ungarn

  • Dreher Sörgyárak Rt., Budapest (Kőbánya) - gehört zu SABMiller
    • Dreher
    • Kőbányai
    • Arany Ászok
  • Borsodi Sörgyár Rt., Bőcs - gehört zu InBev
    • Borsodi
    • Borostyán
  • Brau Union Hungária NyRt., Sopron
    • Soproni
    • Arany Hordó
    • Sárkány
  • Pécsi Sörfőzde, Pécs - gehört zu 76,68% der Getränkeindustrie Holding AG (Ottakringer)
    • Szalon
  • Komáromi Sörgyár, Komárom
    • Talléros
  • Nagykanizsai Sörgyár, Nagykanizsa
    • Kanizsai
    • Balatoni
  • Martfűi
  • Páter
  • Weber
  • Préri
  • Attila
  • Ilzer
  • Batavia
  • Fradi

Venezuela

  • Empresas Polar
    • Cerveza Polar, Solera, Polar Light, Polar Ice
  • Cervecería Regional, Maracaibo

Vereinigtes Königreich

Vereinigte Staaten

Zypern

Literatur

  • David Kenning: Bier. Brauereien und Sorten aus der ganzen Welt. Parragon, Bath 2005, ISBN 1-4054-5505-5
  • Michael Jackson: Bier. Dorling Kindersley, Starnberg 2005, ISBN 3-8310-0801-9
  • Michael Rudolf: 2000 Biere - Der endgültige Atlas für die ganze Bierwelt. Oktober Verlag, Münster 2005, ISBN 978-3-938568-12-5

Einzelnachweise

  1. Deal Fact Sheet:INBEV AND ANHEUSER-BUSCH AGREE TO COMBINE.
  2. SAB Annual Report 2008:SAB Annual Report 2008.
  3. Deal Fact Sheet:INBEV AND ANHEUSER-BUSCH AGREE TO COMBINE.
  4. Jahresbericht 2007:[1].
  5. Angabe des Statistischen Bundesamts für 2007
  6. http://map.bierland-oberfranken.de/?tpl=18
  7. Scherlibräu

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Bierbrauereien — Dies ist eine Liste von Bierbrauereien (und den von diesen gebrauten Bieren), geordnet nach Ländern. Inhaltsverzeichnis 1 Die größten der Welt 2 Albanien 3 Argentinien 4 Australien 5 Bahamas …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien — Dies ist eine Liste von Bierbrauereien (und den von diesen gebrauten Bieren), geordnet nach Ländern. Inhaltsverzeichnis 1 Die größten der Welt 2 Albanien 3 Argentinien 4 Australien 5 Bahamas …   Deutsch Wikipedia

  • Pfaffenhofen an der Ilm — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Alkoholfreies Bier — Altbier Im engeren Sinne ist Bier ein alkohol und kohlensäurehaltiges Getränk, das durch Gärung meist aus den Grundzutaten Wasser, Malz und Hopfen gewonnen wird. Für ein kontrolliertes Auslösen des Gärvorganges wird meistens Hefe, selten auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Bier — Frisch gezapftes Kölsch Altbier …   Deutsch Wikipedia

  • Biersorte — Altbier Im engeren Sinne ist Bier ein alkohol und kohlensäurehaltiges Getränk, das durch Gärung meist aus den Grundzutaten Wasser, Malz und Hopfen gewonnen wird. Für ein kontrolliertes Auslösen des Gärvorganges wird meistens Hefe, selten auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerstenkaltschale — Altbier Im engeren Sinne ist Bier ein alkohol und kohlensäurehaltiges Getränk, das durch Gärung meist aus den Grundzutaten Wasser, Malz und Hopfen gewonnen wird. Für ein kontrolliertes Auslösen des Gärvorganges wird meistens Hefe, selten auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerstensaft — Altbier Im engeren Sinne ist Bier ein alkohol und kohlensäurehaltiges Getränk, das durch Gärung meist aus den Grundzutaten Wasser, Malz und Hopfen gewonnen wird. Für ein kontrolliertes Auslösen des Gärvorganges wird meistens Hefe, selten auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Hopfenkaltschale — Altbier Im engeren Sinne ist Bier ein alkohol und kohlensäurehaltiges Getränk, das durch Gärung meist aus den Grundzutaten Wasser, Malz und Hopfen gewonnen wird. Für ein kontrolliertes Auslösen des Gärvorganges wird meistens Hefe, selten auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Vollbier — Altbier Im engeren Sinne ist Bier ein alkohol und kohlensäurehaltiges Getränk, das durch Gärung meist aus den Grundzutaten Wasser, Malz und Hopfen gewonnen wird. Für ein kontrolliertes Auslösen des Gärvorganges wird meistens Hefe, selten auch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”