Bierlingen
Bierlingen
Gemeinde Starzach
Ehemaliges Gemeindewappen von Bierlingen
Koordinaten: 48° 26′ N, 8° 49′ O48.4319444444448.8144444444444Koordinaten: 48° 25′ 55″ N, 8° 48′ 52″ O
Fläche: 8,17 km²
Einwohner: 1.195 (31. Dez. 2006)
Eingemeindung: 1. Jan. 1972
Postleitzahl: 72181
Vorwahl: 07483

Bierlingen ist ein Ortsteil der Gemeinde Starzach im Landkreis Tübingen in Baden-Württemberg (Deutschland). In Bierlingen befindet sich der Verwaltungssitz der Gemeinde.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Bierlingen liegt etwa 13 km südöstlich von Horb am Neckar und 14 km südwestlich von Rottenburg am Neckar.

Ausdehnung

Bierlingen hat eine Gemarkungsfläche von 817 Hektar.

Bevölkerung

Bierlingen zählt 1195 Einwohner (Stand: Dezember 2006). Bei einer Gemarkungsfläche von 8,17 km² entspricht dies einer Bevölkerungsdichte von 146 Einwohnern pro Quadratkilometer.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Starzach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Tübingen — Die Liste der Orte im Landkreis Tübingen listet die geographisch getrennten Orte (Ortsteile, Stadtteile, Dörfer, Weiler, Höfe, (Einzel )Häuser) im Landkreis Tübingen auf.[1] Systematische Liste ↓ Zur Alphabetischen Liste Ammerbuch mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Wachendorf (Starzach) — Wachendorf Gemeinde Starzach Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • HOR — Wappen Basisdaten Bundesland: Baden Württemberg Regierungsbezirk …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchbierlingen — Stadt Ehingen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenbezirk Sulz am Neckar — Basisdaten Landeskirche: Evangelische Landeskirche in Württemberg Prälatur: Reutlingen Fläche: km² Gliederung: 36 Kirchengem …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreform 1973 — Mit Wirkung vom 1. Januar 1973 fand in Baden Württemberg eine Kreisgebietsreform statt, bei der 32 Landkreise neu gebildet wurden und drei Landkreise unverändert oder nahezu unverändert bestehen blieben. Bereits in den Jahren zuvor, d. h. seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreform Baden-Württemberg 1973 — Mit Wirkung vom 1. Januar 1973 fand in Baden Württemberg eine Kreisgebietsreform statt, bei der 32 Landkreise neu gebildet wurden und drei Landkreise unverändert oder nahezu unverändert bestehen blieben. Bereits in den Jahren zuvor, d. h.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Burgen und Schlösser in Baden-Württemberg — Auf dem Gebiet des deutschen Bundeslandes Baden Württemberg befindet sich eine Vielzahl von Schlössern und Burgen. Diese zum Teil auf eine 1000 jährige Geschichte zurückblickenden Bauten waren Schauplatz historischer Ereignisse, Wirkungsstätte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Dörfer und Ortsteile in Baden-Württemberg/B — Dörfer und Ortsteile in Baden Württemberg A B C D E F G H …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”