Biersteuer

Biersteuer ist eine indirekte Verbrauchsteuer. Die Höhe der Biersteuer richtet sich nach dem Stammwürzegehalt (gemessen in Grad Plato) des Bieres.

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

In Deutschland wird die Biersteuer durch die Zollverwaltung erhoben. Während Verbrauchssteuern in Deutschland im Allgemeinen dem Bund zustehen, wurden die Einnahmen aus der Biersteuer auf Betreiben Bayerns den Ländern zugesprochen.

Das langjährige Aufkommen ist in Deutschland rückläufig: 829 Mio. € (2001), 786 Mio. € (2003), 777 Mio. € (2005), 757 Mio. € (2007), 740 Mio. € (2008), 730 Mio. € (2009) und 713 Mio. € (2010).[1]

2009 beträgt der Regelsteuersatz pro Hektoliter 0,787 € je Grad Plato (§ 2 Abs. 1 BierStG). Daraus ergibt sich für einen Liter übliches Vollbier (z. B. Pils, Kölsch, Altbier) mit einem Stammwürzegehalt von ca. 12 Grad Plato etwa 9,4 Cent Biersteuer.

Bemessungsgrundlage ist der Jahresausstoß des Brauereibetriebes. Bei einer Gesamtjahreserzeugung von weniger als 200.000 Hektoliter und im Brauverfahren hergestelltes Bier gelten ermäßigte Steuersätze, die auf Grundlage der Jahreserzeugung ermittelt werden. Damit sollen kleinere Brauereien gefördert werden.

Hobbybrauer brauchen bis zu einer Menge von 2 Hektolitern pro Jahr keine Biersteuer zu entrichten. Das Brauvorhaben muss trotzdem dem Zoll angemeldet werden (§ 41 BierStV).

Alkoholfreies Bier (Alkoholgehalt bis 0,5 % vol) unterliegt nicht der Biersteuer (§ 1 Abs. 2 Nr. 1 BierStG in Verbindung mit Erläuterungen der Pos. 2203 der Kombinierten Nomenklatur), dagegen fällt auch für den Limonadenanteil eines Radlers Biersteuer an, sofern sie als fertige Mischung (in Flaschen) angeboten wird. Der Zuckergehalt der Limonade wird dabei behandelt wie der Stammwürzegehalt im Bier.

Österreich

In Österreich beträgt die Biersteuer pro Hektoliter Bier 2 € je Grad Plato Stammwürzegehalt. (Biersteuergesetz § 3 Abs 1).

Einzelnachweise

  1. Statistik über das Steueraufkommen. Statistisches Bundesamt, abgerufen am 3. August 2011.

Weblinks

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biersteuer — Biersteuer,   eine der ältesten Verbrauchsteuern. Die Steuersätze sind in Deutschland und in Österreich gestaffelt nach der Biergattung (Stammwürzegehalt) und nach der Höhe des jährlichen Ausstoßes der Brauerei (Steuerpflichtiger). Das… …   Universal-Lexikon

  • Biersteuer — (Bierpfennig), die Abgabe, welche von gebrautem Bier od. bei Einführung von fremdem gezahlt werden muß; fällt meist in städtische od. sonstige öffentliche Kassen. Sie wird von den Biervisirern od. Bierinspectoren, die den kubischen Inhalt der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Biersteuer — Biersteuer, eine innere Aufwandsteuer, die schon vor Jahrhunderten unter verschiedenen Benennungen, wie Biergeld, Bierpfennig, Bierzise, Umgeld etc., vorkam. Die V. findet sich als Landessteuer in Frankreich und Niederösterreich seit dem 14., in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Biersteuer — Biersteuer, Steuer, die auf die Erzeugung des Biers gelegt ist und nach der Menge der verbrauchten Rohstoffe (Malz, Hopfen) als Materialsteuer oder nach dem gewonnenen Erzeugnis als Fabrikatsteuer aufgelegt wird …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Biersteuer — Verbrauchsteuer auf Bier. 1. Rechtsgrundlage: Biersteuergesetz 1993 vom 21.12.1992 (BGBl I 2150) m.spät.Änd. Erhebung und Verwaltung liegen beim Bund (Art. 108 I 1 GG), der Ertrag steht den Ländern zu (Art. 106 II Nr. 5 GG). 2. Steuergegenstand:… …   Lexikon der Economics

  • Biersteuer, die — Die Biersteuer, plur. die n, die Steuer oder Accise von dem Biere; in Österreich der Bieraufschlag, an andern Orten, das Biergeld, die Bierziese u.s.f …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Biersteuergesetz — Biersteuer ist eine indirekte Steuer – vergleichbar der Mehrwertsteuer – und eine Verbrauchsteuer wie z. B. die Mineralölsteuer. Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu… …   Deutsch Wikipedia

  • BierSt. — Biersteuer EN Beer Tax …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Konsumsteuer — Eine Verbrauchsteuer ist eine Steuer, die den Verbrauch oder Gebrauch bestimmter Waren mit einer Steuer belastet. Meist handelt es sich um solche Waren, die zumindest im Zeitpunkt der Einführung der jeweiligen Steuer, als Luxusgüter galten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Verbrauchssteuer — Eine Verbrauchsteuer ist eine Steuer, die den Verbrauch oder Gebrauch bestimmter Waren mit einer Steuer belastet. Meist handelt es sich um solche Waren, die zumindest im Zeitpunkt der Einführung der jeweiligen Steuer, als Luxusgüter galten.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”