Bierverlag

Bierverlag ist ein veraltender Begriff für Getränkegroßhandelsunternehmen, den jedoch noch etliche Gesellschaften im Namen führen.

Das Wort „verlegen“ bedeutet im Mittelhochdeutschen „Geld ausgeben“ oder „etwas auf seine Rechnung nehmen“, in diesem Sinne ist der Bierverlag für den Brauer, was der Verlag für den Autor ist. Als Partner der Gastronomie vertreiben Bierverlage neben Bier oft auch alle anderen Getränke, die in der Gastronomie erhältlich sind, außerdem stellen sie zum Teil Schankanlagen, Mobiliar, Gläser usw. zur Verfügung. Einige Bierverlage verfügen auch über Bierzelte und Schankwagen, die bei Veranstaltungen eingesetzt werden können. Ähnlich wie Brauereien schließen einige Bierverlage auch Lieferverträge mit Gastwirten. Durch Vorfinanzierung und Stellen der Geschäftsausstattung werden Existenzgründungen ermöglicht.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bierverlag — Bier|ver|lag 〈m. 1〉 Zwischenhandel mit Bier * * * Bier|ver|lag, der: Unternehmen für den Zwischenhandel mit Bier. * * * Bier|ver|lag, der: Unternehmen für den Zwischenhandel mit Bier …   Universal-Lexikon

  • Bierverlag — Bier|ver|lag (Unternehmen für den Zwischenhandel mit Bier) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • GetränkePartner — Unternehmensgruppe Nordmann Unternehmensform Gründung 12. Dezember 1908 Unternehmenssitz Wildeshausen und Stralsund, Deutschland Unternehmensleit …   Deutsch Wikipedia

  • Verlage — Ein Verlag ist ein Medien Unternehmen, das Werke der Literatur, Kunst, Musik oder Wissenschaft vervielfältigt und verbreitet. Der Verkauf kann über den Handel (Kunst , Buchhandel etc.) oder durch den Verlag selbst erfolgen. Das Wort „verlegen“… …   Deutsch Wikipedia

  • Verlagshaus — Ein Verlag ist ein Medien Unternehmen, das Werke der Literatur, Kunst, Musik oder Wissenschaft vervielfältigt und verbreitet. Der Verkauf kann über den Handel (Kunst , Buchhandel etc.) oder durch den Verlag selbst erfolgen. Das Wort „verlegen“… …   Deutsch Wikipedia

  • Biervertrieb — Bier|ver|trieb, der: Bierverlag. * * * Bier|ver|trieb, der: Bierverlag …   Universal-Lexikon

  • Helvetism — A Helvetism (new lat. Helvetia = Switzerland and ism) is any distinctive characteristic of Swiss Standard German that is not found in other varieties of Standard German. The most typical helvetisms appear characteristically in vocabulary and… …   Wikipedia

  • Culemeyer-Anlage — Der Straßenroller (umgangssprachlich „Culemeyer“) ist ein von Dr. Ing. Johann Culemeyer im Jahre 1931 entwickelter Fahrzeuganhänger zum Transport von Eisenbahnwagen und Schwerlasten auf der Straße. Diese Art der Güterbeförderung gehört in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Insel-Kiez — Der Schöneberger Gasometer – Wahrzeichen der Roten Insel Die Rote Insel ist eine Ortslage im Berliner Ortsteil Schöneberg. Sie gehört seit der Bezirksreform von 2001 zum siebten Berliner Bezirk Tempelhof Schöneberg, stellt aber selbst keine… …   Deutsch Wikipedia

  • Inselkiez — Der Schöneberger Gasometer – Wahrzeichen der Roten Insel Die Rote Insel ist eine Ortslage im Berliner Ortsteil Schöneberg. Sie gehört seit der Bezirksreform von 2001 zum siebten Berliner Bezirk Tempelhof Schöneberg, stellt aber selbst keine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”